AVM mit neuen Produkten und "offensiv verstärkt"

(PresseBox) (Malsch / Karlsruhe, ) Neuer Look, neue Geräte, neuer Schwung: AVM startet in ihr 25. Geschäftsjahr mit neuen überarbeiteten Produkten, einem verjüngten Außenauftritt und verstärkter Mannschaft und Geschäftsführung.

Das ist sicher eine gute Nachricht für Freunde und Besitzer von AVM oder AMP Geräten: Udo Besser, vormals Geschäftsführer und Mitinhaber von Burmester Audiosysteme, übernimmt als neuer Gesellschafter und "Dirigent" die bekannte Traditionsmarke. Er will mit einem runderneuerten Konzept, mit neuen Geräten, neuer Technologie und einem weiterentwickeltem Design "kräftig durchstarten"!

Udo Besser besinnt sich dazu auf bewährte Stärken: "Wir kombinieren preisgekrönte audiophile Spitzentechnologie »Made in Germany« mit intuitiver Benutzerführung und einem modernen, wohnlichen Design. Oder anders ausgedrückt: feinste Ingenieurs- und Handwerkskunst zum vernünftigen Preis."

Mit neuen bzw. überarbeiteten Modellen wird Besser schon in diesem Herbst eine Fachhandels- und Produktoffensive starten. Angekündigt sind technologische wie auch gestalterische Neuerungen in der Kompakt-/Allin-One- Serie "Inspiration", in der "Evolution" Serie sowie die Vervollständigung der "Ovation" Serie. Die "Ovation" Serie wird in Zukunft als Flagschiff von AVM Maßstäbe setzen und die Grenzen des technologisch Machbaren abbilden.
Noch im Oktober soll zudem eine kleine Händler- Roadshow stattfinden.

Dazu Besser: "Mit vernünftigen Aktionen und attraktiven Preisen unterstützen wir den Fachhandel alte und neue Kunden für die Marke zu begeistern und treten an, das traditionell in uns gesetzte Vertrauen durch Leistung jeden Tag zu bestätigen."

Knapp 40000 AVM Geräte im Markt.

AVM ist als Traditionsmarke nicht nur in Deutschland eine feste Größe. Ca. 40.000 Geräte befinden sich im Markt und die erzielen auch gebraucht Höchstpreise. Dem Rechnung zu tragen, soll eine "Aus-Alt-Mach-Neu"- Offensive die AVM-Community aktivieren. Angeboten werden Updates, Upgrades bzw. Restaurierungen für ältere Modelle. "Wir wollen unsere Kunden einmal mehr überzeugen, dass der Kauf einer AVM Anlage damals wie heute eine gute Entscheidung ist!" beschreibt Udo Besser seine Vertriebsidee.

Innovationen von Chefentwickler Günther Mania.

Die Innovationen bei AVM werden auch zukünftig von einem der ursprünglichen Gründerväter der AVM getrieben. Günther Mania zeichnet als Chefentwickler für die technische Weiterentwicklung verantwortlich. Er freut sich auf das neue Team: "Mit Udo Besser haben wir den Traumkandidaten gefunden. Er ist selbst Wirtschaftsingenieur, kennt den Markt von allen Seiten, weiß, was der qualifizierte Fachhändler will und hat zudem den Weltmarkt schon einmal mit Burmester erfolgreich aufgerollt! Zusammen haben wir viele neue Produktideen; ich freue mich auf die Zusammenarbeit!"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.