Zertifizierung von Internettelefonie-Anlagen (SIP) gestartet: FRITZ!Box Fon von AVM als erstes Gerät zertifiziert

Erstmals Kompatibilitätstests für SIP-Standard / FRITZ!Box Fon erhält als erstes Endgerät SIP-Zertifikat

(PresseBox) (Berlin, ) Als erstes VoIP-Endgerät hat die FRITZ!Box Fon den SIP Conformance Test des European Telecommunications Standards Institute (ETSI) bestanden. Dieses Testverfahren bescheinigt der FRITZ!Box Fon stellvertretend für die gesamte FRITZ!Box Fon-Reihe von AVM die Konformität zum Session Initiation Protocol (SIP). Die Tests wurden in einem akkreditierten Testlabor der Deutschen Telekom AG durchgeführt. Dazu wurde mit der FRITZ!Box Fon ein SIP Conformance Test entsprechend den Standards ETS 102 027-1 V2.1.1 (2003-10) und IETF RFC 3261
durchgeführt. Peter Faxel, Technischer Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung von AVM: "SIP ist ein kompaktes und flexibles Protokoll für die Signalisierung bei Telefon- und Videoendgeräten. AVM wird auch künftig in enger Zusammenarbeit mit VoIP-Providern und den wichtigen Anbietern von SIP-Backbone-Routern den Vorsprung von Voice over IP gegenüber der Festnetztelefonie weiter ausbauen."

Über SIP
Das Protokoll SIP (Session Initiation Protocol; dt. Protokoll zum Aufbau einer Sitzung) dient der Steuerung von Multimedia-basierten Internet- sitzungen. SIP kommt vor allem bei der Internettelefonie zum Einsatz, kann aber auch bei der Verteilung beliebiger anderer Multimedia-Daten verwendet werden. SIP übernimmt die Kontrolle der Initiierung, des Verlaufs und des Abbaus einer Sitzung.


Druckfähiges Bildmaterial (300 dpi) zu dieser Presseinformation finden Sie unter: http://www.avm.de/pressefotos

AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

AVM-Produkte verbinden den PC mit ISDN und DSL und ermöglichen so schnelle Internetverbindungen und günstiges Telefonieren. Bei kabellosen Verbindungen setzt der Berliner Kommunikations-Spezialist auf die Funktechnologien Bluetooth und WLAN. Für Voice over IP, das Telefonieren über das Internet, verbindet AVM bereits vorhandene Telefone mit den AVM-eigenen Produkten. Alle Produkte sind Eigen- entwicklungen und jeweils eine Komplettlösung aus Hard- und Software. Das 1986 in Berlin gegründete Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2004 mit 450 Mitarbeitern einen Umsatz von 150 Mio. Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.