AVG und MokaFive vereinbaren Sicherheitspartnerschaft bei virtuellen Desktops

Die weltweit erste integrierte Lösung, die automatisch virtuelle IT-Umgebungen schützt

(PresseBox) (Amsterdam, NL/Redwood City, USA, ) AVG Technologies, Anbieter der weltweit beliebtesten kostenfreien Anti-Virus Software, schließt eine Partnerschaft mit MokaFive(TM), dem Unternehmen für virtuelles Desktop Management.

Diese Partnerschaft ist ein großer Schritt im Markt der virtuellen Desktop-Sicherheit, in dem immer mehr Unternehmen dem Trend der Desktop Virtualisierung - ganz im Sinne der Sicherheit - folgen, so zum Beispiel im Falle von Heimarbeitsplätzen für Angestellte.

Ab jetzt ist AVG Anti-Virus integriert in die virtuelle MokaFive Desktop Management Lösung und ermöglicht so als erste Komplettlösung die direkte Nutzung auf den Computern von Endkunden.

Mit dieser Lösung wird es Kunden ermöglicht, die für Unternehmen arbeiten, die AVG Free Software zum Schutz ihres persönlichen Workspace zu nutzen und gleichzeitig sensible Firmeninformationen auf dem virtuellen Desktop sicher zu verarbeiten.

Angesichts des ungebrochenen Wachstums im Bereich virtueller Desktops, bis 2013 prognostiziert Gartner weltweit 49 Mio., stellt die Sicherheit für virtuelle Desktops eine neue Art der Sicherheitsherausforderung dar. AVG mit der weltweit größten Verbreitung bei Sicherheitslösungen für Endkunden (110 Mio. Nutzer) ist bestens aufgestellt und in führender Position mit seinem kundenfokussierten, unternehmensstarken Lösungen zum Schutze von virtuellen IT-Räumen bei Endkunden-Desktops und -Notebooks. Millionen von Kunden vertrauen heute bereits AVG bei der Sicherheit ihrer physischen Desktops. Und jetzt können die Kunden über dieselbe Sicherheitsqualität für ihre unternehmensgestützten MokaFive "LivePC" virtuellen Desktops verfügen. Mit dieser Partnerschaft baut AVG nun seine Führungsposition beim Thema Sicherheit weiter aus - sowohl im physischen als auch im virtuellen Segment.

"Virtuellen Desktops gehört die Zukunft, und AVG ist ganz vorne dabei, wenn es um integrierte Sicherheitslösungen für Endkunden geht", sagt J. R. Smith, Präsident und CEO von AVG Technologies. "Als weltweit führender Anbieter von Endkunden-Sicherheitsprodukten freuen wir uns über die Partnerschaft mit MokaFive, die die Sicherheit der virtuellen Desktops schützt und diese somit zu Endkunden-Computern macht."

"MokaFive baut seine Position beim virtuellen Desktop Management weiter aus - durch die Erweiterung des Angebots bei Unternehmenslösungen jetzt für die Endkundencomputer", sagt Dale Fuller, MokaFive CEO. "Mit der Ergänzung um AVGs preisgekrönte Anti-Virus Software ermöglicht MokaFive Firmen, flexible Arbeit von zu Hause aus anzubieten: Heimarbeitsplätze ohne Sicherheitskompromisse."

Verfügbarkeit:

AVG Anti-Virus ist das jüngste Sicherheitsfeature im MokaFive-Paket, das Sicherheit für virtuelle Desktops enthält - sowohl für Macintosh als auch für Windows. Mehr Informationen über die Möglichkeiten und Vorteile finden Sie unter: www.mokafive.com oder sales@mokafive.com.

Neues von AVG:

Folgen Sie dem AVG Twitter: twitter.com/officialAVGnews
Brandaktuelle Sicherheitsnews im deutschen Blog von AVG: deutschland.blog.avg.com
Treten Sie der AVG Facebook community bei: facebook.com/avgfree

Über AVG Distribution Switzerland AG (DACH)

Die AVG Distribution Switzerland AG ist ein IT-Dienstleister, spezialisiert auf die Online-Vermarktung von AVG Software und digitalen Mehrwertdiensten in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Das Unternehmen hat seinen Sitz in Baar/CH. http://www.avg.de

AVG Business

AVG ist ein weltweit führender Anbieter von Internet-Security-Lösungen und schützt 110 Millionen Endkunden und mittelständische Unternehmen in 170 Ländern vor der stetig wachsenden Zahl von Online-Bedrohungen wie Viren, Spam, Spyware und gehackten Websites. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Amsterdam verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Kampf gegen Internetkriminalität sowie eines der modernsten Labore, um weltweit Bedrohungen aus dem Web aufzuspüren, sie zu verhindern und zu bekämpfen.

Das AVG Software-Modell bietet Einsteigern einen kostenlosen Antivirus-Basisschutz, der online zum Download zur Verfügung steht, und erlaubt ein einfaches und preisgünstiges Upgrade auf ein höheres Sicherheits- und Schutz-Niveau sowohl in Einzel- als auch in Mehrbenutzerumgebungen. Fast 6.000 Reseller, Partner und Distributoren arbeiten weltweit mit AVG zusammen, zum Beispiel Amazon.com, CNET, Cisco, Play.com, Wal-Mart und Yahoo. http://www.avg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.