AVG-Forscher blicken hinter die Kulissen: Cyberkriminelle infizieren 1,2 Millionen PCs mit dem Eleonore Exploit Toolkit

Schwachstellen in Sun JVM und Adobe Acrobat Reader sind mit Infektionsraten von 36 Prozent die erfolgreichsten Angriffspunkte

(PresseBox) (Amsterdam, ) Das Web Security Research Team von AVG Technologies hat ein Netzwerk von 1,2 Millionen PCs entdeckt, die mit Malware infiziert sind und von Internetkriminellen kontrolliert werden. Die Online-Verbrecher nutzten dafür das Eleonore Exploit Toolkit, eine kommerziell angebotene Software zum Infizieren und Überwachen von PCs.

Die AVG-Forscher haben innerhalb von zwei Monaten 165 Eleonore-Toolkits analysiert, die von Cyberkriminellen genutzt werden. Das Ergebnis: Mit dem Baukasten gelang es den Online-Verbrechern, die Rechner von mehr als 10 Prozent aller 12 Millionen Besucher ihrer kompromittierten Webseiten zu infizieren. Alle 165 untersuchten Domänen wiesen ein hohes Verkehrsvolumen auf, das die Cyberkriminellen für ihre Zwecke nutzten. Als Basis für die Recherche dienten Daten, die mit dem AVG LinkScanner gewonnen wurden. Die AVG-Forscher haben die URLs identifiziert, die der LinkScanner blockt, wenn er eine Gefahr entdeckt. Der vollständige Research Report findet sich unter: http://www.akima.de/download/AVG%20Whitepaper%20Eleonore%20Exploit%20Toolkit_final.pdf

"Der leichte Zugang, die Raffinesse und die einfache Nutzung von Toolkits für die Vorbereitung krimineller Aktivitäten im Internet zeigen es: Internet-Verbrecher legen einen Gang zu, um mit ihren kriminellen Machenschaften Geld zu verdienen", erklärt Yuval Ben-Itzhak, Senior Vice President bei AVG Technologies. "Deshalb ist es für Familien, Unternehmen und andere Computer-Nutzer wichtiger denn je, ihre PCs vor solchen immer populärer werdenden Cyber-Angriffen zu schützen. Dies erreichen sie bereits durch den Einsatz von kostenlosen Antivirus- und Internetsicherheits-Lösungen, wie zum Beispiel AVG Antivirus oder LinkScanner."

Die preisgekrönte, kostenlose Antiviren-Software von AVG sowie der innovative LinkScanner schützen Anwender vor den kontinuierlich wachsenden Bedrohungen aus dem Internet. Sie scannen Webseiten dynamisch und in Echtzeit, bevor der Nutzer diese im Browser öffnet. AVG Free und AVG LinkScanner stehen kostenlos unter http://free.avg.com/download und http://linkscanner.de zum Herunterladen bereit.

Neues von AVG:

- Folgen Sie dem AVG Twitter: twitter.com/officialAVGnews
- Brandaktuelle Sicherheitsnews im deutschen Blog von AVG: avgblog.de
- Treten Sie der AVG Facebook community bei: facebook.com/avgfree

AVG Business

AVG ist ein weltweit führender Anbieter von Internet-Security-Lösungen und schützt 110 Millionen Endkunden und mittelständische Unternehmen in 170 Ländern vor der stetig wachsenden Zahl von Online-Bedrohungen wie Viren, Spam, Spyware und gehackten Websites. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Amsterdam verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Kampf gegen Internetkriminalität sowie eines der modernsten Labore, um weltweit Bedrohungen aus dem Web aufzuspüren, sie zu verhindern und zu bekämpfen. Das AVG Software-Modell bietet Einsteigern einen kostenlosen Antivirus-Basisschutz, der online zum Download zur Verfügung steht, und erlaubt ein einfaches und preisgünstiges Upgrade auf ein höheres Sicherheits- und Schutz-Niveau sowohl in Einzel- als auch in Mehrbenutzerumgebungen. Fast 6000 Reseller, Partner und Distributoren arbeiten weltweit mit AVG zusammen, zum Beispiel Amazon.com, CNET, Cisco, Play.com, Wal-Mart und Yahoo.

http://www.avg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.