Bis zu 30%* höhere Produktivität mit den Drucklösungen der neuen Generation von Avery Dennison

Mehr Leistung und mehr Präsenz für Ihre Marke mit den neuen AP 5.4 Gen II- und AP 5.6-Tischdruckern

(PresseBox) (Eching, ) Die Printer Systems Division von Avery Dennison, weltweit führender Anbieter für Druck- und Etikettierlösungen in Fertigung und Lieferkette, hat sein Angebot rund um die AP-Serie mit einer neuen Generation des AP 5.4 und der Neuvorstellung des AP 5.6, einer Lösung mit noch umfassenderen Druckfunktionen, weiter ausgebaut. Mit der AP-Serie will das Unternehmen noch mehr Effizienz und Produktivität sowie die bessere Rückverfolgbarkeit von Gütern im Lebensmittel- und Logistiksegment gewährleisten.

Die Drucklösungen der Avery Dennison AP-Serie sind heute für eine große Anzahl verschiedener Unternehmen die bevorzugte Etikettierlösung. Ein gutes Beispiel hierfür ist Ekro, der weltweit größte Kalbfleischverarbeitungsbetrieb. Jos Rouwendaal, Manager der Fleischverarbeitung bei Ekro erklärt, warum sich Ekro für die Produkte der AP-Serie entschieden hat: "Wir sind mit der Leistung unserer aktuellen AP 5.4-Drucker äußerst zufrieden. Für die Drucker der AP-Serie von Avery Dennison haben wir uns wegen deren Druckqualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit entschieden, und wenn wir in Zukunft neue Drucker benötigen, so werden wir uns ganz sicher die zusätzlichen Funktionen ansehen, mit denen die neue Version ausgestattet ist."

Ob Produktversand oder Etikettierung von Kartonagen, die neue Generation der APDruckerserie kann in den unterschiedlichsten Bereichen die Produktivität um bis zu 30%* steigern. Zu verdanken ist dies einer höheren Rechenleistung und einer Ausgabe der Etiketten in Rekordzeit. Dadurch wird ein höherer Durchsatz möglich, die Kosten sinken, und die Abläufe im Unternehmen gewinnen an Effizienz.

Steckbrief der neuen Generation der AP-Serie:

- Produktivitätssteigerung um bis zu 30%*
- Mehrsprachigkeit - Unternehmen mit weltweiten Versandanforderungen profitieren, denn nun lassen sich Etiketten in vielen unterschiedlichen Sprachen drucken
- Die Rotation 4' x 6' Etiketten ist möglich, wodurch sich TCO und ROI verbessern.
- VDC (Venture Data Corporation**) bestätigt ein 48% höheres Druckvolumen pro Rolle, einhergehend mit einer entsprechenden Produktivitätssteigerung für den Endkunden
- Der geringere Materialverbrauch sorgt für effizientere Prozesse

Der Austausch von Informationen zur Sicherstellung der Produktverfügbarkeit, der Konstanz und Transparenz spielt für eine effiziente Lieferkette in den weltweiten Märkten eine absolute Schlüsselrolle. Die flexiblen Tischdrucker mit stark verbesserten Sprachoptionen lassen sich unkompliziert in existierende Prozesse und interne Netzwerke über Distributionsstandorte in mehreren Ländern hinweg integrieren. Tim Holland, Produktmanager für Tischdrucker der Avery Dennison Printer Systems Division, unterstreicht den Funktionsumfang und den Erfolg der neuen AP-Generation: "Die Drucker der neuen AP 5.x -Serie sind in erster Linie dafür konzipiert, Anwendungen in der Lieferkette weiter zu verbessern. Dank einem 30% höherem Durchsatz können unsere Kunden mit den Druckern ihre Produktivität deutlich steigern, und von diesen Vorteilen können sehr einfach auch andere Distributionsstandorte auf der ganzen Welt profitieren."

Darüber hinaus weiss Avery Dennison, dass speziell in den Bereichen Lebensmittel und Logistik ein Bedarf für zusätzliche Software besteht, damit eine vorschriftsmäßige Produktidentifizierung und kennzeichnung gewährleistet ist. Dies führte zur Entwicklung von Trace-It! Hier sind die neuesten GS1-Standards und Empfehlungen wie Databar- und 2D Barcode-Symbolik eingeflossen. Die umfangreiche Software garantiert die Kompatibilität des Produktbarcodes über die ganze Lieferkette hinweg.

Als beratender Spezialist bietet Avery Dennison unter anderem eine Überprüfung der betrieblichen Prozesse, speziell im Hinblick auf mögliche Kosteneinsparungen, an.

Mit dem, dank der vielseitigen AP-Serie jetzt noch umfassenderen Produktangebot, profitieren die Kunden von besserem ROI (Return on Investment) und TCO (Total Costs of Ownership). Avery Dennison analysiert mögliche Effizienzsteigerungen, identifiziert Möglichkeiten für eine Vereinfachung von Prozessen und Kostensenkungen und arbeitet für den Endkunden umfangreiche Empfehlungen aus.

Eine solche Analyse berücksichtigt alle funktionalen Aspekte und führt zu einer effizienten, ganzheitlichen Lösung, die entsprechende Einsparungen mit sich bringt.

Weitere Informationen zum Druckerportfolio von Avery Dennison erhalten Sie unter:
http://www.monarch.averydennison.com/emea/de/products/tabletop-printers.asp

* Höhere Druckgeschwindigkeit von bis zu 30%. Die Ergebnisse basieren auf internen Tests mit druckidentischen Datenströmen auf AP 5.4 Gen I und AP 5.4 Gen II. Im Durchschnitt druckte der AP 5.4 Gen II Etiketten um 30% schneller.

** AutoID & Transaction Automation Practice Report 2009, VDC Research Group Inc. http://www.vdcresearch.com/

Avery Dennison Deutschland GmbH

Avery Dennison (NYSE-Kürzel: AVY) trägt dazu bei, Marken Inspiration zu verleihen und die Welt mit Ideen zu bereichern. Das Unternehmen ist seit 75 Jahren weltweit führend bei der Entwicklung selbstklebender Materialien, bei Branding- und Informationslösungen im Einzelhandel sowie bei Organisations- und Kennzeichnungsprodukten für Unternehmen und Verbraucher. Das in der Fortune-500-Liste geführte Unternehmen mit Sitz in Pasadena(Kalifornien) erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von 6 Mrd. US- Dollar und hat Beschäftigte in mehr als 60 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.averydennison.com. Für mehr Informationen über Preisauszeichnungs- und Beschriftungssysteme von Avery Dennison, besuchen Sie www.monarch.averydennison.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.