Koreanische TriGem fokussiert sich künftig auf Notebooks und Averatec

(PresseBox) (München, ) Notebooks der Marke Averatec stehen beim koreanischen Computerbauer TriGem künftig im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Im Rahmen einer Restrukturierung soll die Neuausrichtung kurzfristig umgesetzt werden. Averatec rechnet deswegen damit, dass die Position weltweit ausgebaut werden kann und schon in den nächsten Monaten eine ganze Reihe neuer Notebook-Modelle auf dem Markt kommen werden. Auch diese Modelle sollen sich getreu dem Averatec-Motto „Business Features for Consumers“ sowohl im Format aus auch Design von den üblichen Standard-Notebooks abheben.

Averatec Europe GmbH

Mit der Strategie „Business Features für Consumer“ hat sich der Ende 2002 gegründete taiwanesische Notebook-Hersteller Averatec innerhalb kürzester Zeit als einer der weltweit führenden Anbieter in diesem Segment etabliert. Averatec gehört in den USA heute zu den Top 5 der Notebook-Anbieter im Retail-Kanal, und auch in Europa ist das Unternehmen auf Erfolgskurs. Averatec-Notebooks haben eine umfangreiche Ausstattung mit zahlreichen Features, wie sie sonst nur in deutlich teureren Business-Notebooks zu finden sind. Das gilt auch für den Service mit kostenloser Hotline für den Anwender. Die Notebooks werden durchweg im Slimline-Format angeboten und bieten Premium-Design mit magnesiumbeschichteten oder farbigen Oberflächen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.