AutoTopdeal.de - die Revolution auf dem Neuwagenmarkt

(PresseBox) (Norderstedt, ) Neue Website kehrt Prinzip der Versteigerungsportale um: Kaufinteressenten geben einfach ihren Autowunsch ein - Händler aus ganz Deutschland machen ihnen maßgeschneiderte Angebote und unterbieten sich dabei gegenseitig. Günstiger geht's nicht.

Der Start des Internetportals AutoTopdeal (www.autotopdeal.de) am 26. Februar 2009 bringt Bewegung in den Neuwagenmarkt. Mit diesem völlig neuartigen Vertriebskanal erledigt sich für Neuwagenkäufer die mühsame Suche nach vergleichbaren Angeboten. AutoTopdeal kehrt das Prinzip eines Versteigerungsportals um: Der Kaufinteressent gibt einfach seinen Neuwagen- Wunsch ein, legt die Angebotsfrist fest - und lehnt sich entspannt zurück. Denn ab jetzt wird er von Autohändlern aus ganz Deutschland umworben, die sich gegenseitig unterbieten, um ihm das günstigste Angebot zu machen. Der Kunde darf sich als König fühlen, und sein Computerbildschirm wird zu einem exklusiven, nur für ihn bestückten Schaufenster. In aller Ruhe kann er die Angebote vergleichen, ehe er nach Ablauf der Frist seine Auswahl trifft. Die Bequemlichkeit ist aber nur ein Nebeneffekt. Das Wichtigste an AutoTopdeal: Das Portal ermöglicht durch seine einzigartige Angebots-Transparenz konkurrenzlos günstige Neuwagen-Preise.

Der Neuwagenmarkt ist heute ein oft undurchschaubares Dickicht von Angeboten, Vergünstigungen, Extras und Sonderkonditionen, in dem rationale Kaufentscheidungen kaum noch möglich sind. Hier sorgt AutoTopdeal für eine radikale Vereinfachung. Erstmals braucht sich der Kunde nicht selbst um die Details zu kümmern, sondern die Autohändler müssen ihre Angebote dem Kundenwunsch anpassen. Die verschiedenen Offerten findet der AutoTopdeal-Nutzer dann in seinem persönlichen Bereich des Portals - übersichtlich aufbereitet. So zeigen zum Beispiel farbige Markierungen an, welche Angebote dem persönlichen Wunschauto am nächsten kommen. Denn auch bei der Nutzung der Website war für die AutoTopdeal-Macher Einfachheit das oberste Gebot.

Intensive Betreuung, garantierte Anonymität - und für Kunden kostenlos

Jedes Angebot auf AutoTopdeal gilt verlässlich so, wie es dem Kunden unterbreitet wurde. Der Händler kann es nicht verändern oder neu kalkulieren. Er kann es allerdings durch eine ganz neue Offerte unterbieten - wenn er zum Beispiel sieht, dass ein anderer Händler dem Kunden ein besseres Angebot gemacht hat. Der gesamte Angebotsprozess verläuft anonym. Auf AutoTopdeal geben weder die Händler noch die Kaufinteressenten ihre Kontaktdaten preis. Nach Ablauf der Angebotsfrist kann sich der Kunde für maximal drei Angebote entscheiden und damit AutoTopdeal grünes Licht geben, seine Kontaktdaten an diese Händler weiterzuleiten. Ab dann liegt es im Ermessen von Kunde und Autohändler, ob der Autokauf zustande kommt. Es steht dem Käufer auch frei, mit den ausgewählten Händlern weiter über deren Angebote zu verhandeln. AutoTopdeal ist keine Plattform, auf der Autos verkauft werden, sondern auf der Neuwagenkäufer und -verkäufer gezielt zueinander finden.

Anders als viele Verkaufsportale finanziert sich AutoTopdeal nicht durch Abschlussprovisionen, sondern durch Gebühren. Sie werden dem Autohändler berechnet, wenn ein Kunde dessen Angebot ausgewählt hat, um mit dem Händler in Kontakt zu treten. Dieses Geschäftsmodell gewährleistet die Unabhängigkeit von AutoTopdeal. Für die Kunden ist die Nutzung kostenlos. Die seriöse, ganz auf den Neuwagenkauf fokussierte Ausrichtung von AutoTopdeal zeigt sich auch darin, dass die Website auf Werbung verzichtet.

Autokauf ist Vertrauenssache. Deshalb wird das Portal AutoTopdeal intensiv betreut. Die Mitarbeiter überprüfen stichprobenartig die Ernsthaftigkeit der Gesuche und Angebote und fragen grundsätzlich bei den beteiligten Kunden und Autohändlern nach, ob und wie der Neuwagenkauf zustande kam. Bei Beanstandungen können Händler wie Kunden ermahnt und gegebenenfalls gesperrt werden. Strengste Kriterien erfüllt AutoTopdeal auch bei der Datensicherheit.

Erdacht und entwickelt wurde AutoTopdeal von Hans-Jochen und Sebastian Fink aus Norderstedt bei Hamburg. Das Vater-Sohn-Team hat Erfahrung mit benutzerintensiven Websites. Es betreibt unter anderem das Webportal All You See (www.allUC.org), das Links zu Videos, Filmen und TV-Serien bietet und monatlich von rund sieben Millionen Besuchern genutzt wird.

Weitere Informationen unter www.autotopdeal.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.