Umbau und Ausbau des GeländeParcours der Autostadt

Neue Hindernisse für den Offroad-Parcours am Mittellandkanal

(PresseBox) (Wolfsburg, ) Durch Wassergraben und Flussbett, über Treppenstufen und Baumstämme: Der GeländeParcours in der Autostadt in Wolfsburg gehört zu den beliebtesten Attraktionen des automobilen Themenparks. Ab Donnerstag, den 4. November 2010, werden die bestehenden Hindernisse des Touareg-Parcours modernisiert und um neue Fahrprüfungen ergänzt.

"Neue anspruchsvolle Hindernisse, wie der Klettersteig mit 60-prozentiger Steigung oder die Ka-melhöcker sorgen bald für noch mehr Abwechslung und eine erlebnisreiche Zeit auf dem Gelän-deParcours. Wir freuen uns darauf, unsere Gäste mit neu gestalteten Fahrprüfungen herauszufor-dern und zu überraschen", sagt Christian Hammerich, Leiter Operationsmanagement der Auto-stadt. Die bisherige Sanddurchfahrt wird durch ein Plateau ersetzt, auf dem die Fahrer das eigene Geschick trainieren und die Volkswagen Modelle Touareg oder Amarok über felsige Hindernisse lenken können. Fingerspitzengefühl erfordert auch die neue Kurvenschrägfahrt, bei der Gäste das Fahrzeug durch zwei scharfe aufeinander folgende Kurven manövrieren und gleichzeitig auf den sehr schrägen Untergrund achten müssen. Zudem entstehen auf der Geländestrecke befestigte Wege, die für Erholung zwischen den anspruchsvollen Modulen sorgen.

Ab Donnerstag, den 4. November 2010, wird auf dem Touareg-Parcours die Baustelle eingerich-tet. Der Fahrbetrieb auf dem über einen Kilometer langen GeländeParcours wird währenddessen aufrecht erhalten. Nur in der Zeit vom 19. November bis 3. Dezember 2010 ist der Teil, auf dem Touareg und Amarok getestet werden können, voll gesperrt. Fahrten auf der Tiguan-Strecke sind jedoch weiterhin möglich. Das Ende der Bauarbeiten ist für den Beginn des kommenden Jahres geplant.

Neben dem SpritsparTraining und dem SicherheitsTraining gehört der GeländeParcours zu den beliebtesten Fahrerlebnissen der Autostadt. Seit acht Jahren können Gäste die geländegängigen Wagen von Volkswagen auf dem GeländeParcours am Mittelandkanal jenseits der Straße austes-ten. Treppenstufen, eine riesige Wippe oder die Wasserdurchfahrt lassen die Herzen der Offroad-Fans höher schlagen. Unter fachkundiger Anleitung nehmen die Gäste am Berg sogar den Fuß von der Bremse, um beispielsweise den Bergabfahrassistenten auszuprobieren. Zusammen mit ausgebildeten Trainern erleben Gäste hier nicht nur die Produkte des Konzerns, sondern können auch das eigene Fahrverhalten reflektieren und optimieren.

Termine für Fahrten mit dem Amarok, Touareg oder Tiguan auf dem GeländeParcours können unter der kostenfreien ServiceLine der Autostadt 0800 288 678 238 vereinbart werden. Weitere Informationen unter www.autostadt.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.