Pressesprecher Christian Cauers wechselt zur AutoVision GmbH

(PresseBox) (Wolfsburg, ) Autostadt-Pressesprecher Christian Cauers wechselt innerhalb der Volkswagen-Tochtergesellschaften zur AutoVision GmbH in Wolfsburg und verlässt zum 30. September 2010 die Autostadt. Seit dem 1. Dezember 2008 leitete er die Unternehmenskommunikation der Kommunikationsplattform der Volkswagen AG und war als Pressesprecher für die Schwerpunktbereiche Automobil, Wirtschaft und Tourismus verantwortlich.

Cauers (34), wechselt zum 1. Oktober 2010 als Pressesprecher in die Unternehmenskommunikation der AutoVision GmbH. Er berichtet in dieser Funktion direkt an Silvia Wulf, Leiterin der Unternehmenskommunikation, deren Stellvertretung Cauers zugleich wahrnimmt. Die AutoVision GmbH ist eine 100%ige Tochter der Volkswagen AG und mit rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bereich der Personal-, kaufmännischen und technischen Dienstleistungen an weltweit 22 Standorten tätig.

"Gemeinsam mit meinem engagierten Team habe ich fast zwei Jahre lang die Autostadt mit ihren spannenden Themen und interessanten Angeboten kommunikativ begleiten dürfen. Ich werde die Autostadt sehr vermissen, freue mich aber auch auf die neue Aufgabe bei der AutoVision", sagt Christian Cauers, der zuvor als Pressesprecher und Leiter der Kommunikation der Stadt Wolfsburg tätig war und in der Autostadt direkt an Kreativdirektorin Dr. Maria Schneider berichtet hat.

"Christian Cauers hat mit großem Engagement die Themen der Bereiche Automobil, Wirtschaft und Tourismus sympathisch und kompetent in der Öffentlichkeit vertreten. Wir danken ihm für seine Arbeit, wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und freuen uns, dass er in der Region und im Konzernverbund eine neue berufliche Herausforderung wahrnimmt", sagt Dr. Maria Schneider.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.