Neues Semesterprogramm 55plus der Autostadt startet

"Alternative Antriebe" sind das erste Thema einer neuen Reihe für Senioren des Wolfsburger Themenparks

(PresseBox) (Wolfsburg, ) Die Autostadt in Wolfsburg hat ihr Angebot für Menschen jenseits von Schule und Beruf erweitert. Am Dienstag, den 28. Juli 2009, beginnt das Semesterprogramm 55plus mit dem Thema "Alternative Antriebsformen".

Das Forschungsgebiet der alternativen Antriebe ist für Automobilunternehmen heute wichtiger denn je. Dr. Frank Seyfried, Abteilungsleiter Brennstoffzelle und Kraftstoffstrategie in der Volkswagen Konzernforschung, widmet sich in seinem Vortrag dem Einsatz von Brennstoffzellen als Stromlieferant für Elektrofahrzeuge. Im Anschluss an die Präsentation werden die Teilnehmer aktiv: Sie bauen ein Modellauto mit Elektromotor und einem Akku als Energiespeicher. Highlight des Workshops wird das Ausprobieren einer Ladestation mit Solarzelle sein.

Alle Workshops des neuen Semesterprogramms verbinden erstmals Theorie und Praxis in einer Veranstaltung: Das theoretische Wissen wird begreifbar, da die Teilnehmer es im direkt anschließenden Praxisteil selbst anwenden und auf diese Weise vertiefen. Neben der fundierten Auseinandersetzung mit den Herausforderungen der automobilen Technik thematisieren die Veranstaltungen auch die physische, psychische und virtuelle Mobilität. Die Reihe wird von August bis Dezember 2009 mit fünf weiteren Veranstaltungen fortgeführt.

Die Autostadt ist seit 2003 vom Niedersächsischen Kultusministerium als außerschulischer Lernort anerkannt und bietet Lernenden jeden Alters ein umfangreiches Bildungsprogramm. Die Angebote der Inszenierten Bildung erreichten im vergangenen Jahr 125.000 Lernende und werden von einem Team mit mehr als 70 ausgebildeten Pädagogen betreut.

Der Eintritt zu dem Workshop "Alternative Antriebsformen" erfolgt mit einer Tages- oder Jahreskarte der Autostadt zuzüglich zehn Euro. Interessierte melden sich bitte telefonisch über das Buchungsbüro der Inszenierten Bildung unter der Telefonnummer 05361 / 40-6338 an. Weitere Informationen im Internet unter www.autostadt.de.

Alternative Antriebsformen
Workshop

Veranstalter: Autostadt in Wolfsburg
Ort: FreiRaum
Termin: 28. Juli 2009, 10.00 bis 15.00 Uhr
Zielgruppe: Generation 55plus
Eintritt: Eintritt mit Tages- oder Jahreskarte zuzüglich zehn Euro, Anmeldung erforderlich unter 05361 / 40-6338

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.