Autostadt präsentiert sich auf internationaler Touristikmesse in Berlin

Volkswagen Kommunikationsplattform auf der ITB Berlin 2009 (Halle 6.2a, Stand 103a)

(PresseBox) (Wolfsburg, ) Die Autostadt in Wolfsburg präsentiert sich auch in diesem Jahr auf der "ITB - Die internationale Tourismus Börse" in Berlin. Die ITB bringt vom 11. bis 15. März 2009 insgesamt rund 11.000 Aussteller aus mehr als 180 Ländern auf dem Berliner Messegelände am Funkturm zusammen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir den interessierten Besuchern und dem Fachpublikum auf der richtungsweisenden Touristikmesse ITB in Berlin die vielfältigen Angebote der Autostadt vorstellen können. Für viele Menschen ist das Thema Freizeit auch mit Mobilität verbunden, beides finden sie in der Autostadt", sagt Otto Ferdinand Wachs, Geschäftsführer der Autostadt.

Auf dem Stand der Autostadt erfahren Besucherinnen und Besucher alles über die Volkswagen Kommunikationsplattform als beliebtes Freizeitziel, erfolgreicher Veranstaltungsort für Kultur, Information und Bildung sowie als größtes Automobil-Auslieferungszentrum der Welt. Sie bekommen darüber hinaus in diesem Jahr einen Überblick über das Programm der diesjährigen Movimentos Festwochen der Autostadt in Wolfsburg, die vom 14. April bis zum 31. Mai 2009 stattfinden werden. Neben dem internationalen Tanz im denkmalgeschützten KraftWerk des Volkswagen Konzerns gehören Klassik-, Jazz- und Pop-Konzerte sowie szenische Lesungen, Gespräche und die Präsentationen der Movimentos Akademie zum Programm des Festivals, das in diesem Jahr zum siebten Mal durchgeführt wird.

Über 1,93 Millionen Besucher (1.935.542) kamen im Jahr 2008 in die Autostadt. Damit zählte die Kommunikationsplattform von Volkswagen seit Eröffnung im Juni 2000 insgesamt mehr als 17,5 Millionen Besucher. Neue Attraktionen, wechselnde Inszenierungen sowie Weiterentwicklungen der Inhalte - wie der Ausbau der pädagogischen Angebote der vergangenen Jahre - haben die Leuchtturmfunktion der Autostadt als eines der beliebtesten touristischen und kulturellen Ziele in Deutschland weiter verstärkt.

Besonders für Gruppen bietet die Autostadt attraktive touristische Pakete an. So können Gästegruppen einen Besuch des Wolfsburger Themenparks beispielsweise günstig mit einem Fußballspiel des Erstligisten VfL Wolfsburg oder einem rasanten Eishockeyspiel der Grizzly Adams verbinden. Bus- und Gruppenreiseveranstalter unterstützt die Autostadt bei der Besuchsplanung und der Vermarktung ihrer Fahrten in den Themenpark am Mittellandkanal. Elf Vertriebsmitarbeiter im Außendienst treten in den Dialog mit Reiseveranstaltern in ganz Deutschland, Polen, Österreich, Ungarn und Skandinavien und erstellen gemeinsam mit ihnen maßgeschneiderte Angebote für die jeweilige spezifische Zielgruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.