Verity Forum 2005: Verity führt erfolgreich Event für integrierte Such- und Business-Process-Management-Lösungen durch

(PresseBox) (Darmstadt, ) Ein überaus positives Echo fand das von Verity, Anbieter von integrierten Such- und Business-Process-Management-Lösungen, in Frankfurt veranstaltete „Verity Forum 2005“ am 13.Oktober 2005. Gerhard Hiller, General Manager von Verity Deutschland, konnte zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland begrüßen. Repräsentanten von führenden Medienunternehmen, Banken, Versicherungen, Life-Science-Gesellschaften, IT-Firmen sowie Vertreter aus dem E-Government- Sektor suchten und fanden wertvolle Informationen rund um integrierte Such- und BPM-Technologien. Neben Praxisvorträgen aus Unternehmen wie BASF, EnBW oder Heidelberger Druckmaschinen war die Ankündigung der neuen Such- Produktfamilie „Verity Search“ das Highlight der Veranstaltung.

Commerzbank, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Fraunhofer Gesellschaft, Miele, Roche Diagnostics, Siemens oder SPD - mit dem Forum 2005 brachte Verity verantwortliche Repräsentanten führender Unternehmen und Organisationen aus allen Branchen zusammen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen neueste Entwicklungen, Lösungen sowie Anwendungsbeispiele rund um die Themenbereiche Knowledge Management, Knowledge Retrieval und Discovery sowie Business Process Management. In eigenen Beiträgen präsentierten Anthony J. Bettencourt, CEO von Verity, und Mark Seamans, Senior Vice President of Worldwide Product Development, die neue strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie die neueste Produktentwicklung „Verity Search“. IT-Analyst und BPM-Experte Martin Hegi beleuchtete die Konvergenz von Business Process Management und Knowledge Retrieval. Renommierte Verity- Kunden berichteten in lösungsorientierten Präsentationen über erfolgreich realisierte Projekte in den Bereichen Knowledge Management, Retrieval und Discovery sowie Business Process Management.

„Der Erfolg unserer Kunden steht für uns im Mittelpunkt“, so Gerhard Hiller, General Manager Central & Eastern Europe von Verity. „Das Forum war eine ausgezeichnete Gelegenheit, um laufende und anstehende Kundenprojekte voranzutreiben, Strategien zu diskutieren und unseren Kunden einen Ausblick auf neue Produkte zu geben. Wir freuen uns sehr über die große Unterstützung und Bestätigung, die wir von unseren Kunden erhalten haben.“

Autonomy Verity Deutschland GmbH

Verity (NASDAQ: VRTY) entwickelt und vertreibt seit 1988 weltweit integrierte Such- und Business-Process- Management-Technologien. Veritys Softwarelösungen unterstützen Unternehmen dabei, die Organisation von gespeichertem Wissen auf der Basis offener Web- Standards zu optimieren. Die Such- und Klassifikationstechnologie des Flaggschiffprodukts Verity K2 Enterprise ist integraler Bestandteil vieler erfolgreicher Web-Projekte, die auf einen personalisierten und sicheren Umgang mit strukturiertem und unstrukturiertem Firmenwissen abzielen. Die KMU-Lösung Verity Ultraseek ermöglicht dies für wachstumsorientierte Umgebungen. Formularmanagement mit Verity TeleForm und durchgängige Business-Process-Management-Lösungen mit Verity LiquidOffice ergänzen prozessübergreifend das modulare Produkt-Portfolio Veritys im web-basierten Informationsmanagement.

Weltweit mehr als 15.000 Unternehmen nutzen die Verity-Technologien, um ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern einen bequemen Wissenszugriff in Sekundenschnelle zu ermöglichen, darunter ABB, Allianz, BMW, Commerzbank, Deutsche Bank, IBM, Philip Morris, Siemens oder UBS. Mehr Informationen unter www.verity.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.