Cloud-Computing kommt bei europäischen CAD-Anwendern laut einer neuen Autodesk-Umfrage gut an

Die Veranstaltungen zum Digital Prototyping Forum zeigen die große Zustimmung der Anwender für innovative Technologien

(PresseBox) (München, ) Laut einer Umfrage von Autodesk, die anlässlich der europaweit veranstalteten Digital Prototyping Foren durchgeführt wurde, steht die überwiegende Mehrheit der Befragten dem Einsatz von Cloud Computing positiv gegenüber. Viele Anwender nutzen die Cloud bereits in ihrem Konstruktionsalltag, um Projektinformationen mit anderen zu teilen oder von der unbegrenzten Rechenleistung zu profitieren. Befragt wurden rund 1.300 Teilnehmer, darunter vor allem CAD-Anwender und Geschäftsführer in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und den Niederlanden. Weitere Ergebnisse der Umfrage ergaben, dass, neben der wachsenden Bedeutung von Digital Prototyping, Visualisierungen vor allem für die Entwicklungsphase eines Produkts immer wichtiger werden und immer häufiger als bedeutendes Kommunikationsmittel eingesetzt werden.

44 Prozent der Befragten stimmten der folgenden Aussage zu, während ihr nur neun Prozent gänzlich widersprachen: "Unser Unternehmen nutzt die Cloud, weil sie den Datenaustausch und die Zusammenarbeit intern sowie mit Geschäftspartnern erleichtert und jederzeit nahezu unbegrenzte virtuelle Rechenleistung bietet, wann immer wir sie brauchen." Die befragten CAD-Anwender und Geschäftsführer gehen außerdem von einer vielversprechenden Zukunft der Technologie aus. 72 Prozent von ihnen sind überzeugt, dass die Cloud aufgrund steigender Nachfrage an Teamarbeit und flexibler, bezahlbarer Computerleistung an Bedeutung gewinnen wird. "Wenn man bedenkt, dass sich die Cloud und besonders ihr Einsatz im Konstruktionsumfeld noch im Anfangsstadium befindet, verdeutlichen die Ergebnisse, dass Unternehmer und Anwender sich stark mit den Chancen und dem Nutzen der Technologie auseinandersetzen", erklärt Chris Douglass, Director Manufacturing Central & South Europe bei Autodesk. "CAD-Anwender und Geschäftsführer wollen nicht nur zukünftig mit der Cloud arbeiten, viele nutzen sie bereits."

Die Verwendung der Cloud kann den Konstruktionsteams helfen, nachhaltigere Produkte zu entwickeln. Cloud-basierte Konstruktions-Tools erlauben unter anderem die Simulation verschiedener Entwurfsvarianten hinsichtlich des Energieverbrauchs und geben so in einem frühen Stadium der Produktentwicklung wichtige Entscheidungshilfen für den Konstrukteur. Die Umfrage unterstreicht außerdem die Bedeutung von nachhaltigen Konstruktionen. 90 Prozent der Befragten stimmten zu, dass Themen wie Nachhaltigkeit, Energieeinsparung und Recycling zukünftig an Bedeutung gewinnen werden, während nur zwei Prozent dieser Aussage widersprachen.

Auch die Zukunft von Simulation und Visualisierung wird von den CAD-Anwendern positiv gesehen. Sie helfen bei Herausforderungen sowie der Effizienzsteigerung im Konstruktionsprozess. 78 Prozent der Befragten bestätigten, dass sie der Meinung sind, Digital Prototyping werde zukünftig eine große Rolle in ihrem Unternehmen spielen.

"Diese Umfrageergebnisse bekräftigen die Tatsache, dass Simulation zusehends ein Kernbestandteil des Konstruktionsprozesses wird", fügt Douglass hinzu. "Simulationsgesteuerte Konstruktionen ermöglichen den Konstrukteuren und Ingenieuren, innovative Konzepte zu untersuchen sowie ihre Produkte zu simulieren, zu testen und zu optimieren, noch bevor sie gebaut werden. Mittlerweile ist in der Branche eine große Zustimmung für die Vorteile dieser Vorgehensweise festzustellen."

Darüber hinaus sind 82 Prozent der CAD-Anwender der Meinung, dass Visualisierungen eine zunehmende Rolle in ihrer Firma spielen werden, da sie hilfreich für den Kontakt mit Kunden, Geschäftspartnern und Zulieferern sind sowie zusätzliches Geschäft und bessere Entscheidungen während der Entwicklungsphase ermöglichen. Mit diesen positiven Ansichten geht einher, dass 80 Prozent der Befragten denken, dass Digital Prototyping, das Simulation wie auch Visualisierung einschließt, eine bedeutende Position in ihrem Unternehmen einnehmen wird.

Autodesk GmbH

Autodesk ist ein weltweit führender Anbieter von 3D-Design-, Planungs- und Entertainmentsoftware. Unternehmen in den Bereichen Mechanik und Maschinenbau, Architektur und Bau sowie digitale Medien und Entertainment setzen die Autodesk Lösungen ein, um ihre Ideen zu entwerfen, zu visualisieren und zu simulieren - darunter auch die letzten 16 Oscar® Gewinner in der Kategorie "Best Visual Effects" (Academy Awards®). Seit der Einführung von AutoCAD im Jahr 1982 entwickelt Autodesk bis heute das breiteste Lösungsangebot für globale Märkte.

Weitere Informationen unter www.autodesk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.