Autodesk präsentiert Autodesk Topobase 2011 und Autodesk MapGuide Enterprise 2011

Die neuen Versionen bieten verbesserte Funktionen für die Verwaltung, die Darstellung und den Austausch von Daten

(PresseBox) (München, ) Autodesk, ein weltweit führender Anbieter von 2D- und 3DDesign-, Engineering- und Entertainment-Softwarelösungen, präsentiert neue Versionen seiner Lösungen Autodesk Topobase und Autodesk MapGuide Enterprise. Mit den neuen Tools erhalten Nutzer präzisere Informationen zum Standort und Zustand ihrer Anlagen und können raumbezogene Daten nun leichter mit allen Projektbeteiligten über das Web austauschen. Durch die Bereitstellung exakter, aktueller Bestandsdaten haben Anwender einen besseren Überblick über ihre Projekte, können Rückstände effektiver aufarbeiten und ihre Effizienz steigern.

"Die 2011er-Versionen ermöglichen es kommunalen Verwaltungen, Netzbetreibern und Ingenieuren, ihre Infrastruktur-Projekte besser zu planen, zu entwerfen und zu verwalten", sagt Peter Rummel, Channel and Country Marketing Specialist Central Europe bei Autodesk.

"Bei der Erweiterung der neuen Versionen standen für uns die Benutzerfreundlichkeit und der Anwendernutzen im Vordergrund. Unser Ziel ist es, unsere Kunden von den Vorteilen von Infrastructure Modeling direkt profitieren zu lassen."

Neben Autodesk Topobase 2011 (enthält Autodesk Topobase Client 2011 und Autodesk Topobase Web 2011) und Autodesk MapGuide Enterprise 2011 gehören zum Autodesk Infrastructure-Portfolio AutoCAD Map 3D 2011, die GIS-Plattform für die Erstellung und Bearbeitung von Geodaten, AutoCAD Civil 3D 2011, die BIM-Lösung für den Tiefbau, und Autodesk NavisWorks 2011, die Lösung für die Projektverwaltung im Bauwesen. Damit bietet Autodesk Unternehmen im Bereich Infrastructure Modeling umfassende Lösungen für den gesamten Lebenszyklus ihrer Einrichtungen, Anlagen und Netze.

Autodesk Topobase 2011: Neue und erweiterte Funktionen für das Verwalten von Infrastrukturdaten

Autodesk Topobase 2011 ist eine integrierte Lösung für die Planung und Verwaltung von Infrastrukturen, die abteilungsübergreifend zentralen Zugriff auf Planungs-, Bestands- und Geodaten ermöglicht. Unternehmen verfügen über präzise Informationen über den Standort und den Status ihrer Projekte. Projektbeteiligte aus allen Bereichen erhalten einen umfassenden Blick auf alle Infrastrukturdaten und werden dabei unterstützt, bessere Entscheidungen zu fällen und Arbeitsabläufe zu optimieren. Autodesk Topobase ist eine offene und flexible Lösung, die bedarfsgerecht konfiguriert werden kann, um bestimmte Prozesse zu unterstützen. Die erforderlichen Daten einer Infrastruktur werden erfasst und können in andere Systeme integriert werden. Standardisierte industriespezifische Workflows helfen, intelligente Infrastruktur-Management-Prozesse zu entwickeln, um einen schnelleren ROI zu erzielen.

Zu den wichtigsten neuen Funktionen von Autodesk Topobase 2011 gehören:
- Mit der 1click Database Optimierung wird die Pflege und Wartung der Datenbanken verbessert
- Eine intelligente Featuresuche ermöglicht es, Anlagen oder geeignete Bereiche schneller zu finden, so dass Anwender Zeit und Aufwand reduzieren können
- Der verbesserte Darstellungsmodell-Editor ermöglicht eine große Zeitersparnis durch ein einfaches Erstellen und Verwalten von Darstellungsmodellen
- Der Editor für Datenmodelle ermöglicht Administratoren und Fremdentwicklern benutzerdefinierte Plugins zu erstellen und zu implementieren - sowohl in bestehende als auch in neue Datenmodelle. Die entwickelten XMLbasierten Programmiercodes können mit anderen Anwendern ausgetauscht werden
- Plotprozesse am Desktop und im Web wurden vereinfacht. Mit der Quick Plot- Funktionalität für Topobase Web können Benutzer zusätzlich aktuelle Plots von Infrastrukturen abrufen Autodesk MapGuide Enterprise 2011 Autodesk MapGuide Enterprise 2011 ist eine leistungsstarke Web-Geodaten-Lösung zur schnellen, einfachen und kostengünstigen Veröffentlichung von CAD-, Geo- und Bestandsdaten. Die Notwendigkeit des Programmierens entfällt. Teams eines Infrastrukturprojekts können vertraute Mapping-Informationen aus Google Maps, Yahoo Mapsund Bing Maps mit ihren eigenen Daten verknüpfen. Indem Unternehmen ihren Kunden, Geschäftspartnern und Außendienstmitarbeitern über einen Webbrowser einen besseren Zugriff zu Infrastrukturdaten ermöglichen, verbessern diese ihre Entscheidungsfindungsprozesse und steigern ihre Effizienz.

Die wichtigsten neuen Funktionen von Autodesk MapGuide Enterprise 2011 sind:
- Durch den 64-Bit-Support werden die Leistung, Stabilität und Skalierbarkeit von Web- Mapping-Anwendungen verbessert
- Neue und verbesserte flexible Layout Widgets ermöglichen ad hoc-Abfragen, Themenerstellung und Redlining - Integration kommerzieller Kartendienste wie Google Maps, Yahoo Maps und Bing Maps
- Verbesserungen im AJAX Viewer, etwa der Layer Selektion Die neuen Versionen von Autodesk Topobase und Autodesk MapGuide Enterprise sind bereits in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Weitere Informationen unter www.autodesk.de.

Autodesk GmbH

Autodesk ist ein weltweit führender Anbieter von 3D-Design-, Planungs- und Entertainmentsoftware.

Unternehmen in den Bereichen Mechanik und Maschinenbau, Architektur und Bau sowie digitale Medien und Entertainment setzen die Autodesk Lösungen ein, um ihre Ideen zu entwerfen, zu visualisieren und zu simulieren - darunter auch die letzten 15 Oscar® Gewinner in der Kategorie "Best Visual Effects" (Acadamy Awards®). Seit der Einführung von AutoCAD im Jahr 1982 entwickelt Autodesk bis heute das breiteste Lösungsangebot für globale Märkte.

Weitere Informationen unter www.autodesk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.