Autodesk auf der Intergeo 2009

Autodesk präsentiert auf der Weltleitmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement in Halle 4, Stand 4.207 sein Infrastructure Modeling Konzept

(PresseBox) (München, ) Vom 22. bis 24. September findet die Intergeo 2009 in Karlsruhe statt. Autodesk präsentiert in Halle 4, Stand 4.207 zusammen mit Partnern sein Infrastructure Modeling Konzept. Besucher können sich umfassend über das Lösungsspektrum von Autodesk Geospatial informieren sowie die Vorteile von Building Information Modeling (BIM) für den Hoch- und Tiefbau kennen lernen.

Building Information Modeling (BIM) ist eine Methode der digitalen Planung, bei der alle Vorgänge rund um die Lebensdauer eines Bauwerks miteinander in Verbindung stehen. Die Investition in BIM-Technologien ermöglicht es Planern und Bauunternehmen, die Wirtschaftlichkeit, das Design und die Kosten ihrer Projekte genauer zu visualisieren, zu simulieren und zu analysieren. Auf diese Weise können ressourceneffizientere Gebäude und Infrastrukturen geschaffen bzw. veraltete Infrastrukturen saniert oder erneuert werden.

Während Building Information Modeling (BIM) insbesondere eine große Bedeutung für Gebäudeplaner hat, ist Infrastructure Modeling für Netzbetreiber, Telekommunikationsunternehmen und den öffentlichen Sektor entscheidend. Speziell Kommunen gewinnen zurzeit für die Wirtschaft an Bedeutung, da durch das Konjunkturpaket besonders viele Infrastrukturprojekte in Auftrag gegeben werden und sich dieser Bereich so als Katalysator für den Aufschwung herausstellt.

"Die Intergeo ist jedes Jahr fest als Termin eingeplant. Beim Treffen der Trendsetter möchten wir nicht fehlen. Außerdem kommen die Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen und haben die unterschiedlichsten Anforderungen. Das bietet uns die Möglichkeit zu zeigen, dass die Lösungsbandbreite von Autodesk allen Ansprüchen gerecht wird - unabhängig davon, ob Kunden sich für intelligente Stadtmodelle interessieren, Gebäude planen oder Netze konzipieren", erklärt Peter Rummel, Industry Marketing Manager für den Bereich Infrastructure Modeling von Autodesk. "Autodesk-Lösungen tragen erheblich zur Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit in allen Planungsphasen bei."

Autodesk und Partner in Karlsruhe in Halle 4, Stand 4.207

Die Autodesk-Partner auf dem Intergeo-Gemeinschaftsstand sind acadGraph CADstudio GmbH, AKG Software Consulting GmbH, CAD PARTNER GmbH, Contelos GmbH, Systemhaus Maraite-Kratzenberg GmbH & Co. KG, team heese AG, Ing. Hubert Mader GmbH, Mensch und Maschine Akademie und Systemhaus GmbH, Weyer Systemhaus für EDV im Bauwesen und virtualcitySYSTEMS GmbH. Zahlreiche weitere Partner sind mit eigenen Messauftritten vertreten.

Das komplette Veranstaltungsprogramm ist verfügbar unter www.intergeo.de.

Autodesk GmbH

Autodesk, Inc. (NASDAQ: ADSK) ist ein weltweit führender Anbieter von 2D- und 3D-Softwarelösungen für die Bereiche Mechanik und Maschinenbau, Architektur und Bauwesen, Geografische Informationssysteme und Tiefbau sowie für digitale Medien und Entertainment. Seit der Einführung von AutoCAD im Jahre 1982 entwickelte Autodesk bis heute das breiteste Angebot an Lösungen zur Erstellung digitaler Modelle, die Projekte erlebbar machen noch bevor diese Realität werden. Zahlreiche Fortune-1000-Unternehmen vertrauen auf Autodesk-Lösungen, um in frühen Entwicklungsphasen ihre Projekte zu entwerfen, zu analysieren und zu simulieren. Dies ermöglicht kürzere Projektlaufzeiten, sorgt für bessere Qualität und treibt Innovationen voran.

Unter der Führung von Roland Zelles, Vice President Central Europe, beschäftigt die Autodesk GmbH mit Sitz in München über 200 Mitarbeiter im deutschsprachigen Raum.

Weitere Informationen unter www.autodesk.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.