Auralog auf der Frankfurter Buchmesse - Sprachen lernen jederzeit und überall

Frankfurter Buchmesse: Halle 3,1, Stand B116

(PresseBox) (Paris, ) Frankfurter Buchmesse: Halle 3.1, Stand B116

Sprachen lernen jederzeit und überall mit Auralog

Paris, 30. September 2005 – Sprachen flexibel lernen wann und wo man möchte – das ermöglichen die aktuellen Multimedia-Sprachkurse Tell Me More Premium, Tell Me More Online und Talk to Me. Sie sind die Highlights des Spezialisten für Sprachlernsoftware Auralog auf der Frankfurter Buchmesse vom 19. bis zum 23. Oktober 2005.
Die aktuellen Versionen der Sprachlernsoftware Tell Me More und Talk to Me, die Auralog auf der Frankfurter Buchmesse an seinem Stand B116 in Halle 3.1 zeigt, ermöglichen das Brennen von Dateien der Multimedia-Sprachkurse auf Audio-CD. Mit einem entsprechenden Abspielgerät können Lernende dadurch zum Beispiel Übungsdialoge oder die Texte der in der Software enthaltenen Videos trainieren, wo immer sie möchten – beim Joggen, im Auto oder am Strand.
Der vielfach ausgezeichnete Sprachkurs Tell Me More Premium ist in verschiedenen Lernstufen für die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch und Niederländisch erhältlich. Die Sprachlernsoftware lässt sich ideal durch den zweistufigen Konversationskurs Talk to Me ergänzen, dessen neue Version für Amerikanisches und Britisches Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch sowie Deutsch als Fremdsprache Auralog am 15. Oktober auf den Markt bringt und erstmals auf der Buchmesse präsentiert.
Auch das Portal www.tellmemore-online.com wird Teil des Messeauftritts von Auralog sein. Mit dem Internet-Portal bietet der Hersteller seit September 2005 die Möglichkeit, Sprache einfach via Internet zu lernen. Dazu können die bewährten Kurse der Tell Me More-Reihe für eine Tages-, Wochen, Monats- und Jahrespauschale „abonniert“ werden. Lernenden steht es frei, einzelne Aspekte der Fremdsprache gezielt zu vertiefen oder sich eine umfassende Sprachausbildung anzueignen. Technische Voraussetzung ist lediglich ein Internetzugang.


Auralog

Als weltweit erstes Unternehmen setzte Auralog Spracherkennungstechnologie zum Erlernen von Fremdsprachen ein. Innerhalb weniger Jahre wurde Auralog zum weltweiten Marktführer auf seinem Gebiet, in erster Linie dank der Tell Me More-Reihe.

Das 1987 gegründete Unternehmen verfügt über ein solides technisches Know-how sowie über langjährige Erfahrung im Bildungsbereich und in der Berufswelt. Heute entwickelt Auralog innovative Lösungen für den Fremdsprachenerwerb für Einzelkunden, Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Die Produkte und Serviceleistungen von AURALOG werden in über 60 Ländern in Europa, Asien, Lateinamerika, Australien und Nordamerika vertrieben. Der Export stellt 70 Prozent des Umsatzes dar. Die amerikanische Tochtergesellschaft Auralog Inc. kümmert sich um den Vertrieb in den Vereinigten Staaten, die Auralog GmbH in Köln ist für den Business to Business Bereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig. Die Produkte von Auralog sind stets auf die Bedürfnisse der jeweiligen Länder zugeschnitten und in insgesamt mehr als 30 Benutzersprachen übersetzt.

Zu den Auralog-Kunden gehören neben Privatpersonen zahlreiche öffentliche Einrichtungen und Unternehmen, darunter das Dartmouth College, das französische Unterrichtsministerium, China Telecom, Dassault Systèmes, Fujitsu-Siemens, Gas Natural, GlaxoSmithKline Biologicals, Iberia, Konica Minolta, Linde, Metro, Mondi, RAG, Schlumberger Valeo, und Telefónica.

Auralog beschäftigt 130 Mitarbeiter aus insgesamt 20 Ländern. Ein Team von 80 Informatikern und Linguisten, darunter zahlreiche Muttersprachler, arbeitet an der Entwicklung neuer sowie an der Erweiterung bestehender Produkte. Das Unternehmen ist beratendes Mitglied der
e-Learning Industry Group (eLIG).

Weitere Informationen unter www.auralog.com

Auralog SA

Als weltweit erstes Unternehmen setzte Auralog Spracherkennungstechnologie zum Erlernen von Fremdsprachen ein. Innerhalb weniger Jahre wurde Auralog zum weltweiten Marktfuehrer auf seinem Gebiet, in erster Linie dank der TeLL Me More-Reihe.

Das 1987 gegruendete Unternehmen verfuegt ueber ein solides technisches Know-how sowie ueber langjaehrige Erfahrung im Bildungsbereich und in der Berufswelt. Heute entwickelt Auralog innovative Loesungen fuer den Fremdsprachenerwerb fuer Einzelkunden, Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Die Produkte und Serviceleistungen von AURALOG werden in ueber 60 Laendern in Europa, Asien, Lateinamerika, Australien und Kanada vertrieben. Der Export stellt 70 Prozent des Umsatzes dar. Die amerikanische Tochtergesellschaft Auralog Inc. kuemmert sich um den Vertrieb in den Vereinigten Staaten. Die Produkte von Auralog sind stets auf die Beduerfnisse der jeweiligen Laender zugeschnitten und in insgesamt mehr als 30 Unterrichtssprachen uebersetzt.

Zu den Auralog-Kunden gehoeren neben Privatpersonen eine Reihe oeffentlicher Einrichtungen und Unternehmen, darunter: das Dartmouth College, das franzoesische Unterrichtsministerium, , die Universitaet von West-Point, Bayer, Belgacom, Caterpillar, Colas, Colgate-Palmolive, Daimler-Chrysler, Dassault-Systèmes, EDS, Siemens-Nixdorf, Unilever, Valeo, Volkswagen. Knapp 3 Millionen Benutzer vertrauen weltweit auf Produkte und Dienstleistungen von Auralog.

Das Unternehmen beschaeftigt 130 Mitarbeiter aus insgesamt 20 Laendern. Ein Team aus 80 Ingenieuren und Linguisten, darunter zahlreiche Muttersprachler, arbeitet an der Entwicklung neuer sowie an der Erweiterung bestehender Produkte.

Weitere Informationen unter www.auralog.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.