AUGUSTA hebt Prognose für Geschäftsjahr 2010 an

Starkes Q1 2010 mit Umsatzplus von 13% und EBITDA-Steigerung von 38% / Auftragseingang im Jahresvergleich verdoppelt / Wachstumstreiber vor allem Kamerageschäft mit Umsatzwachstum von 40%

(PresseBox) (München, ) Das auf Sensorik und Vision Technologie spezialisierte Technologieunternehmen AUGUSTA Technologie AG (ISIN DE000A0D6612) startete mit einem sehr guten ersten Quartal in das neue Jahr 2010. Der Konzernumsatz konnte um 12,7 Prozent zum Vorjahr (23,91 Mio. Euro) auf 26,94 Mio. Euro gesteigert werden. Die Bruttomarge lag durch den im Vorjahr verbesserten Produktmix bei 43,8 Prozent(Vorjahr: 41,7 Prozent). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um 38,0 Prozent auf 4,51 Mio. Euro (Vorjahr: 3,27 Mio. Euro) und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich um 45,6 Prozent auf 3,78 Mio. Euro (Vorjahr: 2,60 Mio. Euro). "Die Zahlen zeigen deutlich, dass wir erfolgreich die Wirtschaftskrise im letzten Jahr bewältigt und die Voraussetzungen für überproportionales Wachstum in unseren Kernmärkten gelegt haben," so Amnon Harman, CEO der AUGUSTA. Auch in strategischer Hinsicht konnte die AUGUSTA im ersten Quartal mit dem Verkauf des Geschäftsfeldes Logistikautomatisierung die Fokussierung auf die Bereiche Sensorik und Vision Technologie vorantreiben. "Jetzt können wir uns noch stärker auf unsere wachstumsstarken Nischenmärkte konzentrieren und haben durch den Verkauf der DLoG unseren Liquiditätsbestand für strategische Zukäufe erheblich erweitert", so Harman zur Strategieumsetzung.

Exzellente Bilanzrelationen

Neben dem hohen Liquiditätsbestand in Höhe von 32,7 Mio. Euro (31.12.2009: 21,0 Mio. Euro) und einer Eigenkapitalquote von 68,3 Prozent hat die AUGUSTA im ersten Quartal einen operativen Cashflow von 0,92 Mio. Euro erzielt (Vorjahr: -1,34 Mio. Euro). "Trotz Aufbau des Working Capitals um rund 3 Mio. Euro aufgrund des höheren Geschäftsvolumens haben wir einen positiven operativen Cashflow erzielt. Unser Ziel für das Geschäftsjahr 2010 ist ein operativer Cashflow im zweistelligen Millionenbereich," so Berth Hausmann, CFO der AUGUSTA.

Erhöhung der Guidance

Äußerst positiv entwickelten sich die Auftragseingänge, die im ersten Quartal bei 33,47 Mio. Euro lagen und sich somit zum Vorjahr (16,56 Mio. Euro) mehr als verdoppelten. Diese positive Entwicklung nimmt die AUGUSTA zum Anlass, ihre Guidance 2010 nach oben anzupassen: AUGUSTA rechnet für das Geschäftsjahr 2010 mit Umsatzerlösen in einer Bandbreite von 100 bis 110 Mio. Euro und einem EBITDA in Höhe von 14 bis 18 Mio.Euro.

TKH Technologie Deutschland AG

Die AUGUSTA Technologie AG ist ein integriertes Technologieunternehmen mit der Fokussierung auf die Nischenmärkte der Sensorik und der Automatisierungstechnik.

Im Geschäftsfeld Sensors entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen Sensorsysteme für kundenspezifische Anwendungen. Die Produktpalette umfasst dabei den Vertrieb von einzelnen Drucksensoren bis hin zur Entwicklung von komplexen Sensor- und Messsystemen. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich vornehmlich auf die Medizintechnik, den Maschinen- und Anlagenbau, die Automobilindustrie sowie die Luft- und Raumfahrt.

Im Geschäftsfeld Vision liefert das Unternehmen Lösungen für die Automatisierung und das Qualitätsmanagement von Prozessabläufen. Dabei werden mit einem breiten Anwendungsspektrum unterschiedliche Branchen wie die herstellende Industrie, der Gesundheitsmarkt oder die Verkehrstechnik adressiert.

Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete AUGUSTA Umsatzerlöse in Höhe von 93,4 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 12,0 Mio.Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.