AUGUSTA Technologie AG vorläufige Q3-Zahlen 2010

Stärkstes Quartal in 2010 bei Umsatz, Auftragseingang und Profitabilität

(PresseBox) (München, ) .
- Umsatzplus von 55 Prozent und Auftragseingang 72 Prozent über Vorjahr
- EBITDA mit 5,7 Mio. Euro zum Vorjahr mehr als verdoppelt

Die AUGUSTA Technologie AG (ISIN DE000A0D6612) konnte im 3. Quartal 2010 ihren Wachstumskurs fortschreiben und erzielte das bisher stärkste Quartal in 2010 bei Umsatz, Auftragseingang sowie Profitabilität. Der Konzernumsatz stieg auf 34,2 Mio. Euro; ein Umsatzplus von rund 55 Prozent zum Vorjahr (22,1 Mio. Euro). Während im ersten Halbjahr insbesondere das Kamerageschäft (Segment Vision) den Umsatz trieb, hat sich im dritten Quartal auch die Nachfrage nach Sensoren und Mikrosystemtechnik (Segment Sensors) deutlich gesteigert. Der Umsatz im Bereich Vision lag mit 12,1 Mio. Euro rund 65 Prozent über dem Vorjahresquartal; der Sensors Umsatz steigerte sich um fast 50 Prozent auf 22,1 Mio. Euro.

Der Auftragseingang im 3. Quartal lag mit 36,8 Mio. Euro um 72 Prozent über Vorjahr (21,4 Mio. Euro). Bei beiden Segmenten schlagen sich die letztjährigen Maßnahmen zur Verkaufsförderung und Kostenoptimierung positiv nieder. In den Kerngeschäften der Vision Technologien und Sensorik kann die AUGUSTA überproportional von der Erholung profitieren: Der Auftragseingang im Segment Vision lag bei 11,1 Mio. Euro; ein Plus zum Vorjahr von 88 Prozent. In der Sensorik lag der Auftragseingang bei 25,7 Mio. Euro und damit 66 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Book-to-Bill von 1,08 im Q3 lässt eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung erwarten.

Überproportional konnte auch die Profitabilität gesteigert werden: Das EBITDA des Konzerns hat sich zum Vorjahr mehr als verdoppelt und betrug 5,7 Mio. Euro (VJ: 2,5 Mio. Euro). Die EBITDA-Marge von 16,8 Prozent liegt damit wieder im langfristigen Zielkorridor (VJ: 11,2 Prozent). Die EBITDA-Marge im Segment Vision beträgt ausgezeichnete 31,9 Prozent; der Bereich Sensors konnte die EBITDA-Marge deutlich auf 14,2 Prozent steigern.

Der komplette Bericht wird am 4. November 2010 veröffentlicht.

TKH Technologie Deutschland AG

Die AUGUSTA Technologie AG ist ein integriertes Technologieunternehmen mit der Fokussierung auf die Nischenmärkte der digitalen Bildverarbeitung (Vision) und der Sensorik (Sensors).

Im Geschäftsfeld Vision liefert das Unternehmen Digitalkameras und optische Sensorsysteme für die Automatisierung sowie die Erhöhung von Qualität, Sicherheit und Effizienz. Dabei werden in einem breiten Anwendungsspektrum unterschiedliche Branchen wie die herstellende Industrie, der Gesundheitsmarkt und die Verkehrstechnik adressiert. Mit digitalen Filmkameras für den Medien- und Entertainmentmarkt wird ein weiteres Nischensegment bedient.

Im Geschäftsfeld Sensors entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen Sensorsysteme für kundenspezifische Anwendungen. Die Produktpalette umfasst dabei den Vertrieb von einzelnen Drucksensoren bis hin zur Entwicklung von komplexen Sensor- und Messsystemen. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich vornehmlich auf die Medizintechnik, den Maschinen- und Anlagenbau, die Automobilindustrie sowie die Luft- und Raumfahrt.

Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete AUGUSTA Umsatzerlöse in Höhe von 93,5 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 12,0 Mio.Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.