Auerswald-Systemtelefone: Entdecke die Möglichkeiten

Komfortable Telefone für Rezeption und Hotelzimmer: Auerswald bietet sowohl analoge als auch ISDN-basierte Gerätelösungen

(PresseBox) (Cremlingen, ) Die Familie der Auerswald-Tischtelefone bietet für jede Anforderung im Hotel die passende Lösung. Für die Ausstattung der Hotelzimmer steht das analoge Telefon COMfortel 500 zur Verfügung. Das Menü spricht fast alle europäischen Sprachen und eignet sich somit optimal als Nebenstellengerät der Hotel-Telefonanlage, beispielsweise dem COMmander Basic.2 von Auerswald. Daran lässt sich auch das ISDN-Systemtelefon COMfortel 1100 völlig unkompliziert anschließen. Denn egal ob es sich um einen 2-Draht- oder einen 4-Draht-Anschluss an der TK-Anlage handelt, das COMfortel 1100 passt immer. Für die Rezeption bestens geeignet: Das COMfortel 2500 AB. Der integrierte Anrufbeantworter mit 1 GB Speichervolumen nimmt Gespräche je nach Uhrzeit mit unterschiedlichen Ansagen an.

Für Hotelzimmer bestens geeignet: COMfortel 500 und COMfortel 1100

Damit Gäste auch auf dem Zimmer komfortabel telefonieren können, empfiehlt Auerswald das Analogtelefon COMfortel 500. Das 3-zeilige LC-Display des Gerätes zeigt neben der Rufnummer (CLIP) ggf. auch den Namen (CNIP) des Anrufers an. Als besonderen Service kann das Hotel beispielsweise die Nummern von Freizeitaktivitäten bereithalten. So kann für den Gast Kino-Auskunft oder Theater-Kasse einprogrammiert werden. Für besonders gefragte Verbindungen lassen sich die 15 programmierbaren Tasten nutzen. Geschäftsreisenden bietet das Telefon eine separate Buchse zum Anschluss eines Headsets.

Bei vielen Anlageninstallationen in Hotels werden alle Nebenstellen mit einheitlichen Anschlussstellen ausgerüstet, um die Austauschbarkeit und Kompatibilität der Telefone zu gewährleisten. Für Komfort-Hotelzimmer bietet sich da das ISDN-Systemtelefon COMfortel 1100 an. Die Anschlussart wird beim Anstecken automatisch erkannt und gleichzeitig die Stromversorgung über den S0- oder UP0-Port der Telefonanlage hergestellt. Somit ist kein separates Netzteil erforderlich. Besonders umweltschonend: Automatisch oder auf Tastendruck kann der Stromspar-Modus aktiviert werden, der den Verbrauch auf nur noch 0,5 Watt reduziert.

Freisprechen, der Zugriff auf das zentrale Telefonbuch der Anlage und eine einfache Notizfunktion während eines Gespräches lassen kaum Wünsche offen. Nahezu alle Anlagenfunktionen werden bequem per Tastendruck ausgeführt und über Status-LEDs signalisiert. Die intuitive Benutzerführung ist einfach verständlich und steigert den Bedienkomfort.

Alles unter Kontrolle - Das COMfortel 2500 AB

Alleine schon aufgrund des großen, weiß beleuchteten und kontrastreichen Displays eignet sich dieses Telefon sehr gut als Rezeptionstelefon, das alle wichtigen Informationen wie Kalenderwoche, Datum und Uhrzeit gut ablesbar darstellt. Nach dem Auflegen blendet die Beleuchtung automatisch nach kurzer Zeit wieder ab.

Das Telefon ist mit einer 1 Gigabyte SD-Karte und der Anrufbeantworterfunktion COMfortel Voicemail ausgestattet. Gerade das ist als Empfangstelefon wichtig, denn der erste Eindruck ist für den Gast entscheidend. Mit dem COMfortel 2500 AB kann für jeden Anrufer der passende Ansagetext erstellt und per Zeitsteuerung angepasst werden. Weitere komfortable Hotel-Funktionen: Ein- und Auschecken des Gastes, Einstellen der Weckzeit für Zimmer, Überprüfung des Zimmerstatus für das Reinigungspersonal. Das Telefon verfügt in der Grundversion über 15 Funktionstasten und kann noch mit bis zu 3 COMfortel Xtension erweitert werden. Auf jedem Modul befinden sich 30 Tasten, die in 2 Ebenen zur Programmierung von Kurzwahlzielen und Anlagenfunktionen verwendet werden können.

Für weitere Informationen stellen wir Ihnen folgende Materialien zur Verfügung:

Technische Daten COMfortel 500 http://www.auerswald.de/de/produkte/comf2500ab_intro.htm
Technische Daten COMfortel 2500AB http://www.auerswald.de/de/produkte/comf2500ab_intro.htm
Technische Daten COMfortel 1100 http://www.auerswald.de/de/produkte/comf1100_intro.htm

Auerswald GmbH & Co. KG

Die Auerswald GmbH & Co. KG mit Sitz in Cremlingen, Niedersachsen, wurde 1960 von Harro Auerswald gegründet. Produziert wurden Transformatoren, Elektromagnete und Messgeräte später auch Produkte für die Kunststofftechnik. Seit 1986 konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von kompakten und modularen Kommunikationssystemen für ISDN, DSL, VoIP (Voice over IP) und analoge Telefonnetze. Ergänzt wird das Angebot durch Systemtelefone und Türfreisprechstellen. Auerswald produziert ausschließlich in Deutschland am Firmenstandort Cremlingen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 190 Mitarbeiter. Die Geschäfte der Firma führt seit 1980 Gerhard Auerswald.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.