Startschuss für den neuen Audi A1

(PresseBox) (Ingolstadt, ) .
- Morgen Markteinführung bei allen Audi Händlern in Deutschland
- Vertriebsvorstand Schwarzenbauer: "Wir werden die Produktionskapazität um 20 Prozent steigern"
- Marktstart in vielen Ländern Europas bis Mitte September

Das Warten hat ein Ende: Ab morgen steht der Audi A1 bei den deutschen Händlern zur Probefahrt bereit. Gleichzeitig beginnt die Auslieferung in Österreich, Belgien, Luxemburg und der Schweiz; die meisten Märkte Europas ziehen bis Mitte September nach. Mit einem Startpreis von 15.800 Euro überzeugt der A1 durch progressives Design, hervorragende Verarbeitung und neueste Infotainment-Technologien. Der neue Audi bietet eine Vielzahl an Individualisierungsmöglichkeiten: In mehr als 800 verschiedenen Exterieur-Varianten ist der A1 bestellbar.

"Die Rückmeldungen unserer internationalen Händler zeigen uns: Das Interesse am A1 übersteigt unsere Erwartungen deutlich", erklärt Peter Schwarzenbauer, Vorstand für Marketing und Vertrieb der AUDI AG. "Wir werden daher unsere Produktionskapazität um 20 Prozent erhöhen." Bisher hatte Audi mit einem durchschnittlichen Produktionsvolumen von 100.000 A1 pro Jahr gerechnet, zunächst hauptsächlich für den europäischen Markt. Doch auch in der Region Asien-Pazifik und in Südamerika wird der neue Audi nun Anfang 2011 auf den Markt kommen. Schwarzenbauer: "Wir denken inzwischen auch darüber nach, den A1 noch in dieser Generation nach China zu bringen." 2010 sollen insgesamt 50.000 Einheiten in Brüssel vom Band laufen.

Der neue Audi A1 geht mit drei attraktiven Motoren an den Start: dem 1.2 TFSI, dem 1.4 TFSI und dem 1.6 TDI. Alle Motorisierungen verfügen über Direkteinspritzung und Turboaufladung sowie einem Start-Stoppsystem mit Bremsenergierückgewinnung. Als einziges Auto in diesem Segment kombiniert der A1 ein Start-Stopp-System mit einem Automatik-Getriebe.

Bereits vor seiner Markteinführung hat der neue Audi für viel Aufsehen gesorgt: Weltweit registrierten sich über 150.000 Interessenten, um über Markteinführung und neueste Aktionen informiert zu werden. Außerdem sicherte sich der Ingolstädter Automobilhersteller den renommierten "red dot award" für die Direktmarketing-Kampagne zur Markteinführung des A1. Kern der crossmedialen Kampagne war der Versand einer Magazin-Serie rund um das neue Modell, die auch als Online-Ausgabe verfügbar ist.

Seit dieser Woche läuft auch der Werbespot des A1 im Fernsehen. Dafür arbeitete die AUDI AG wieder mit der Newcomer-Band Torpedo zusammen, die bereits den Teaserfilm musikalisch untermalte. Produziert wurde der Song "An Invention" von A1-Markenbotschafter Justin Timberlake. Für alle Audi-Fans steht der exklusive Song von Torpedo zum kostenlosen Herunterladen auf www.audi.de/a1 bereit.

Audi AG

Der Audi-Konzern hat im Jahr 2009 rund 950.000 Automobile der Marke Audi verkauft. Das Unternehmen erreichte bei einem Umsatz von € 29,8 Mrd. ein Operatives Ergebnis von € 1,6 Mrd. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Gyor (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die CKD-Produktion des Audi A6 , Anfang Oktober 2008 die des Audi A4 und jetzt aktuell im Juli 2010 die des Audi Q5 in Aurangabad in Indien. Seit Mai 2010 läuft der neue Audi A1 im Werk Brüssel vom Band. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft., die Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant'Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 58.000 Mitarbeiter, davon 45.400 in Deutschland. Um den "Vorsprung durch Technik" nachhaltig zu sichern, plant die Marke mit den Vier Ringen von 2010 bis 2012 insgesamt € 5,5 Mrd. zu investieren, überwiegend in neue Produkte. Bis 2015 will Audi die Anzahl seiner Modelle auf 42 erweitern.

Audi nimmt seit langem auf vielen Ebenen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr - im Sinne einer lebenswerten Zukunft für künftige Generationen. Umweltschutz, Ressourcenschonung, internationale Wettbewerbsfähigkeit und eine zukunftsfähige Personalpolitik bilden deshalb die Geschäftsgrundlage für den nachhaltigen Erfolg von Audi. Das umweltpolitische Engagement der AUDI AG manifestiert sich auch in der neu gegründeten Audi Stiftung für Umwelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.