Jahrespressekonferenz der AUDI AG am 10. März 2009

(PresseBox) (Ingolstadt, ) Am 10. März 2009 um 10.00 Uhr findet in Ingolstadt die Jahrespressekonferenz der AUDI AG statt. Audi hat in seiner nunmehr hundertjährigen Unternehmensgeschichte 2008 erstmals mehr als eine Million Automobile in einem Jahr verkauft und damit das 13. Rekordjahr in Folge erzielt. Im Vergleich dazu wurden 1910, dem ersten Produktionsjahr der Firmengeschichte, 32 Fahrzeuge ausgeliefert.

Schon der Vorabend der Jahrespressekonferenz steht ganz im Zeichen des Jubiläums. Im museum mobile wird die Ausstellung "100 Jahre Audi: Horch ein Audi! - Die Geschichte der Perfektion hat einen neuen Namen" eröffnet. Dabei werden die ältesten noch existierenden Audi Fahrzeuge präsentiert. Zu den Ehrengästen des Abends zählen lebende Legenden der Fußballgeschichte, unter ihnen der Weltmeister von 1954 Horst Eckel, Franz Beckenbauer und Andi Brehme, Weltmeister des Jahres 1990. Auch der Grandseigneur des britischen Fußballs Bobby Charlton und internationale Größen wie Didier Deschamps und Carlos Alberto Torres lassen sich am Vorabend der Jahrespressekonferenz von Starkoch Eckart Witzigmann bekochen.

Auf der Jahrespressekonferenz wird Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG Einzelheiten zu den Unternehmenszahlen des vergangenen Jahres sowie zur aktuellen Lage an den Märkten vorstellen.

Wir produzieren Footage Material von der Jahrespressekonferenz. Die Aufnahmen umfassen Impressionen der Veranstaltung, die Kernaussagen des Vorstandsvorsitzenden Rupert Stadler sowie Szenen von Audi-Mitarbeitern in der Produktion. Die Videos können am 10. März 2009 ab 15.00 Uhr kostenfrei unter folgendem Link heruntergeladen werden:

www.audi-mediaservices.com/epk/jpk

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.