Die AUDI AG - starker Partner der Bayreuther Festspiele 2010

Festivalkooperation führt zum zweiten Mal auf den "Grünen Hügel" / Erneute Unterstützung der Kinderoper als Hauptsponsor / Exklusiver Mobilitätspartner für Festivalgäste und Festspielleitung

(PresseBox) (Bayreuth, ) Zum zweiten Mal führt die jüngste Festivalkooperation die AUDI AG in diesem Sommer auf den "Grünen Hügel". Mit den Bayreuther Festspielen bereichert dort eines der bedeutendsten deutschen Kulturereignisse das vielfältige Engagement der Vier Ringe auf diesem Gebiet. Der Hauptsponsor der Festspiele und der Kinderoper stellt in diesem Rahmen auch den VIP-Shuttle-Service und stattet die Festspielleitung für die gesamte Saison mit Fahrzeugen aus.

Im Zentrum des Engagements von Audi in Bayreuth steht neben der klassischen Musik auch die Förderung des kulturellen Nachwuchses. "Bereits die Premiere der Kinderoper im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. Umso wichtiger ist es uns, dass durch die Unterstützung von Audi auch in diesem Festivalsommer eine speziell für Kinder inszenierte Fassung einer Wagner-Oper realisiert werden kann", so Jürgen Bachmann, Kulturreferent der AUDI AG. Der "Tannhäuser für Kinder" ist bereits jetzt ein Publikumsmagnet: Alle Vorstellungen sind seit langem ausverkauft, so dass die Kinderoper 2010 erstmals auch im Public Viewing gezeigt werden wird.

Mit ihrer großen Tradition stehen die Bayreuther Festspiele für hohe Exklusivität und herausragende künstlerische Leistungen. "In diesen Werten sehen wir bei Audi auch einen Bezug zu unseren Produkten, die neben dem funktionalen auch einen ästhetischen und emotionalen Wert verkörpern", sagt Thomas Günther, Gesamtvertriebsleiter der Audi Region Süd, und weiter: "wir freuen uns daher besonders, diesen den Festspielgästen bei einer Fahrt im Audi VIP-Shuttle zu vermitteln."

Kulturförderung hat bei Audi eine lange Tradition: Als zuverlässiger Partner übernimmt das Unternehmen bereits seit zwei Jahrzehnten gesellschaftliche Verantwortung, und ist in diesem Rahmen als exklusive Marke bei den renommiertesten Festivals in Europa vertreten. Das umfangreiche Förderprogramm beinhaltet über die Klassik hinaus die Bereiche Jazz, bildende Kunst, Theater und Film. Nicht nur als Förderer hat sich die AUDI AG im kulturellen Bereich einen Namen gemacht: an den Produktionsstandorten ist das Unternehmen selbst Veranstalter der Sommerkonzerte und prägt die lokale Kulturszene durch zahlreiche Kooperationen, wie etwa die Audi Jugendchorakademie zur Förderung junger Sänger oder die Audi Bläserphilharmonie.

Audi AG

Der Audi-Konzern hat im Jahr 2009 rund 950.000 Automobile der Marke Audi verkauft. Das Unternehmen erreichte bei einem Umsatz von € 29,8 Mrd. ein Operatives Ergebnis von € 1,6 Mrd. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Győr (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die CKD-Produktion des Audi A6 , Anfang Oktober 2008 die des Audi A4 und im Juli 2010 die des Audi Q5 in Aurangabad in Indien. Seit Mai 2010 läuft der neue Audi A1 im Werk Brüssel vom Band. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig.100prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft., die Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant'Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 58.000 Mitarbeiter, davon 45.400 in Deutschland. Um den "Vorsprung durch Technik" nachhaltig zu sichern, plant die Marke mit den Vier Ringen von 2010 bis 2012 insgesamt € 5,5 Mrd. zu investieren, überwiegend in neue Produkte. Bis 2015 will Audi die Anzahl seiner Modelle auf 42 erweitern.

Audi nimmt seit langem auf vielen Ebenen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr - im Sinne einer lebenswerten Zukunft für künftige Generationen. Umweltschutz, Ressourcenschonung, internationale Wettbewerbsfähigkeit und eine zukunftsfähige Personalpolitik bilden deshalb die Geschäftsgrundlage für den nachhaltigen Erfolg von Audi. Das umweltpolitische Engagement der AUDI AG manifestiert sich auch in der neu gegründeten Audi Stiftung für Umwelt.





Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.