Echte Praxis für zukünftige Engineering-Profis

(PresseBox) (Hannover, ) .
Aucotec bietet spezielles Ausbildungs-Lizenz-Paket

Für alle Berufsbildungseinrichtungen, Hochschulen und Institute mit den Lehr-Bereichen Elektrotechnik, Mechatronik und Prozessleittechnik hat die Aucotec AG, einer der großen Entwickler für Engineering-Software, ein spezielles Lizenzpaket herausgebracht. Auf dem Hochschul-Informationstag der Hannover Messe 2009 stellt das Systemhaus "Engineering Base Campus" vor, zum Einsatz im Ausbildungsbereich für Schüler, Studenten und Lehrkräfte. Das Konzept beinhaltet die Installation auf den institutseigenen Servern und/oder Arbeitsplätzen sowie professionelles Training für die Dozenten.

Die kostenlose Studentenversion steht ab sofort jedem zur Verfügung, der zurzeit eine entsprechende Ausbildung macht. Neben der "Klassenraum-Lizenz" für den Lehrbeauftragten und seine Schülerinnen und Schüler bietet Aucotec auch eine "Mehrraumlizenz", wenn die Bildungseinrichtung über mehrere Einsatzorte für die Software verfügt.

Vorsprung für Bewerber

Die datenbankbasiert und objektorientiert arbeitende Plattform Engineering Base (EB) bietet für den Maschinen- und Anlagenbau, die Energieverteilung, Prozessindustrie und Bordnetzplanung für Fahrzeuge unterschiedliche branchenspezifische Lösungen aus einem Tool an. Es ist die jüngste Generation der weltweit mehr als 35.000-fach eingesetzten Engineering-Werkzeuge von Aucotec. Ob Planung, Fertigung oder Wartung, die leicht erlernbaren Funktionalitäten von EB mit seinen Assistenten, Konfiguratoren und Schnittstellen decken das gesamte Arbeitsspektrum ab. Die praktischen Erfahrungen und Kenntnisse der modernsten Engineering-Methoden bedeuten für Auszubildende und Studenten einen entscheidenden Vorsprung bei künftigen Bewerbungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.