Berater der atsec information security erhält den KPMG Information Security Management Systems 2005 Award

Dr. Oliver Weissmann erhält Ehrung für Beiträge als Co-Editor von ISO/IEC 17799:2005

(PresseBox) (München, ) Die atsec information security, ein unabhängiges, standardbasiertes Beratungs- und Evaluierungsunternehmen im Bereich der Informationssicherheit, gab heute bekannt, dass mit Dr. Oliver Weissmann ein leitender Sicherheitsberater des Unternehmens auf der KPMG ISMS 2005 Awards-Veranstaltung für Managementsysteme zur Informationssicherheit mit dem KPMG ISO/IEC 17799:2005 Award ausgezeichnet wurde.

Die Ehrung wurde am 12. Dezember auf der 7799 Goes Global Conference in London abgehalten. Diese jährliche Auszeichnung wird Personen verliehen, die einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung und Förderung von Best Practices im Bereich der Informationssicherheit geleistet oder nachhaltigen Einfluss auf die Entwicklung und den Einsatz von ISMS-Standards und ISMS-Zertifikationen ausgeübt haben.

Dr. Weissmann erhielt die Auszeichnung für seine Leistung als Co-Editor des Standards "ISO/IEC 17799:2005 Information technology -- Security techniques -- Code of practice for information security management", der im Juni 2005 als überarbeitete Fassung des Standards ISO/IEC 17799:2000 veröffentlicht wurde. Besonders hervorgehoben wurden dabei Dr. Weissmanns Fähigkeiten bei der Koordination des Revisionsprozesses und des internationalen Expertenteams sowie seine bedeutende Rolle bei der Weiterentwicklung des Standards. Dr. Weissmann teilt sich den Preis mit Dr. Angelika Plate, der Co-Editorin dieses Projektes.

"Wir gratulieren Dr. Weissmann zu seinem Beitrag zur erfolgreichen Fertigstellung der ISO/IEC 17799:2005-Revision und zu seiner Auszeichnung mit dem renommierten KPMG ISMS-Preis", erklärte der Geschäftsführer von atsec in Deutschland, Chris Wahl. "Seit der Firmengründung hat sich atsec für die Implementierung des BS 7799-Standards eingesetzt. Wir sind stolz darauf, dass unser Beitrag nunmehr so an Bedeutung gewonnen hat, dass wir als Unternehmen eine wichtige Rolle in der Weiterentwicklung des Standards spielen."

atsec besitzt eine führende Rolle bei vielen wichtigen internationalen IT-Sicherheitsstandards. Neben Dr. Weissmanns Beiträgen im Rahmen von ISO/IEC 17799 und 27001 hat auch der Mitgründer und Chief Scientist von atsec, Helmut Kurth, über viele Jahre hinweg wichtige Impulse zur Entwicklung von Sicherheitsstandards, einschließlich der deutschen Bewertungskriterien für IT-Sicherheit, gegeben. Fiona Pattinson, Qualitätsmanagerin und U.S. CCTL Labormanagerin, ist Mitvorsitzende der US-Abteilung der internationalen ISMS User Group und ist aktives Mitglied des INCITS CS1-Ausschusses (US ISO SC27 TAG) und der ISO Work Group 1 ("Requirements, security services and guidelines") und der Work Group 3 ("Security evaluation criteria").

atsec information security

Die atsec information security ist ein unabhängiges, standardbasiertes Beratungs- und Evaluierungsunternehmen im Bereich der Informationssicherheit, das einen auf Geschäftsprozesse fokussierten Ansatz mit umfassendem technischen Know-how und internationaler Erfahrung kombiniert. Aufbauend auf die erfolgreiche Unternehmensentwicklung in Europa ist das Unternehmen auch in Schweden, den USA und China präsent. atsec nutzt die Expertise in den Bereichen Sicherheit, Verfahren und Standards, um seine Kunden mit einer Vielzahl von IT-Sicherheitsdienstleistungen zu unterstützen. Die Kunden können dadurch integrierte Verfahren für Sicherheitsmanagement implementieren, um Sicherheitsrisiken zu minimieren und die Zuverlässigkeit von Daten, Produkten und Geschäftsverfahren zu optimieren. atsec unterstützt führende internationale Konzerne wie z.B. IBM, Apple, Microsoft, Hewlett-Packard, Oracle, Cray, BMW, SGI, Vodafone, Swisscom, RWE, und Wincor-Nixdorf. Weiterführende Information finden Sie unter www.atsec.com .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.