Ein Herz für Workforce Management

Deutsches Herzzentrum München entscheidet sich für ATOSS Medical Solution

(PresseBox) (München, ) Das Deutsche Herzzentrum München plant und steuert künftig rund 1.000 Mitarbeiter im ärztlichen und Pflegedienst mit der ATOSS Medical Solution. Ziel ist es, eine durchgängige Infrastruktur für das moderne Arbeitszeitmanagement zu schaffen. Die Einführung der ATOSS Medical Solution ist Teil eines Projekts, bei dem auch ein neues Personalinformationssystem implementiert wird.

Das Deutsche Herzzentrum München verfolgt das Ziel, die Prozesse rund um den Personaleinsatz weiter zu optimieren, die Dienstplanung zu automatisieren und mehr Transparenz für das Management zu schaffen. Gleichzeitig sollen die Mitarbeiter aktiv in die zeitwirtschaftlichen Prozesse eingebunden werden. Die ATOSS Medical Solution wird unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen das bisherige Dienstplanprogramm ersetzen und in allen Bereichen des Unternehmens zum Einsatz kommen.

Die ATOSS Lösung überzeugte durch modernste Technologie auf Basis von JAVA EE, höchste Funktionalität sowie die vollständige Integration von Zeitwirtschaft, Dienstplanung und Mitarbeiterinformationsportal. Die Software wird kontinuierlich weiterentwickelt und fügt sich nahtlos in die bestehende ITLandschaft ein. Gleichzeitig wird ein neues Personalinformationssystem eingeführt. Die einheitliche Datenbasis schafft Synergien und ermöglicht zum Beispiel das Erstellen individueller Reports und der Krankenhausstatistik. Über Standardschnittstellen wird die ATOSS Medical Solution an die Abrechnungsstelle der Landesfinanzdirektion sowie an PCS Zeiterfassungsterminals angebunden. Der Projektstart ist bereits erfolgt; der Rollout findet in zwei Phasen statt.

Deutsches Herzzentrum München

Das Fachkrankenhaus für Herz- und Kreislauferkrankungen wurde 1972/1973 in München gegründet und war das erste seiner Art in Europa. Der Leitgedanke des Hauses ist, die verschiedenen zur Diagnostik und Therapie von Herz- und Kreislauferkrankungen erforderlichen Fachrichtungen unter einem Dach zusammenzuführen. Dabei bildet Qualitätssicherung einen selbstverständlichen Teil ärztlicher und pflegerischer Berufsausübung. Träger des Deutschen Herzzentrums ist das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

ATOSS Software AG

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Consulting, Software und Professional Services zum bedarfsorientierten Personaleinsatz und zählt im Geschäftsfeld Workforce Management zu den Pionieren und Vordenkern der Branche. Das Unternehmen bietet Lösungen für alle Unternehmensgrößen und Anforderungsszenarien. ATOSS Lösungen zeichnen sich durch höchste Funktionalität sowie Stateofthe-Art- Technologie (JAVA EE) aus und bieten den Anwendern komplette Plattformunabhängigkeit. Das 1987 gegründete, börsennotierte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von rund € 29 Mio. Bei den rund 4.000 Kunden werden aktuell etwa 2,5 Millionen Mitarbeiter mit ATOSS Lösungen geplant und gesteuert. Die Softwareprodukte sind in 23 Ländern und acht Sprachen im Einsatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie Aldi Süd, Coca Cola, Deutsche Bahn, Edeka, Klinikum Ingolstadt, Klinikum Rosenheim, Lufthansa, Meyer Werft, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg oder W.L. Gore Associates.

Weitere Informationen: www.atoss.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.