atlantic audio: Zwei schöne DiGiCo SD8-24 Konsolen für "My Fair Lady" im Theater Plauen Zwickau

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Nach erfolgreichem OpenAir Debüt vom 26. Juni bis zum 4. Juli im Freilufttheater des Parktheaters Plauen laufen jetzt schon die Vorbereitungen für die nächste Premiere unter freiem Himmel. Vom 27. August bis 4. September präsentiert das erweiterte Ensemble das Musical "My Fair Lady" auf der Freilichtbühne am Schwanenteich in Zwickau. Beide Vorstellungen werden von den Toningenieuren Armin Hoier und Georg Häschel an zwei DiGiCo SD8-24 Konsolen gemischt.

Das Theater Plauen Zwickau möchte mit seinen kooperierenden Ensembles die Zuschauer und Liebhaber der schönen Künste in beiden Städten und im weitläufigen Einzugsgebiet in die Welt des Theaters mitnehmen. Angeboten werden Musiktheater, Schauspiel und Ballett sowie Orchester und Puppentheater. Seit 2000 besteht die Fusion der beiden Theaterhäuser. In dieser Kombination wird in Plauen und Zwickau aus vereinter Kraft ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Spielplan präsentiert, der in der diesjährigen OpenAir Saison das Erfolgsmusical "My Fair Lady", die musikalische Adaption der literarischen Vorlage "Pygmalion" von George Bernard Shaw, interpretiert.

Für die Vorstellung in Plauen war ein Mischpultsystem bestehend aus zwei DiGiCo SD8-24 inklusive MADI-Strecken und Stagebox seitens des Düsseldorfer Vertriebs atlantic audio im Einsatz. Gemischt wurde "My Fair Lady" von Armin Hoier, Ingenieur für Film- und Fernsehtechnik, und Audio Engineer Georg Häschel, der sich vom Einsatz der DiGiCo Pulte begeistert zeigte:

"An beiden Pulten lagen alle Audio Verbindungen per MADI an, um größtmögliche Redundanz zu gewährleisten. Die erste DiGiCo SD8-24 Konsole haben Armin und ich als Masterpult konfiguriert, das zweite SD8-24 fungierte über Netzwerk als Remote. So konnten an der Master Konsole alle Zuspieler und Funkstrecken, an der Slave Konsole das gesamte Orchester gemischt werden. Wir hatten beim Aufbau nur sehr wenig Zeit, das Netzwerk einzurichten. Daher waren wir froh, dass die Einrichtung so einfach war. Kabel rein, alles lief und klang super!

Auf der Suche nach einem neuen Mischpult haben wir letztes Jahr schon eine DiGiCo SD7 getestet. Die Flaggschiffkonsole ist natürlich unschlagbar hinsichtlich Features und Bedienkomfort. Sie ist sehr komfortabel, hat tolle Layout Funktionen wie z.B. hinterleuchtete Potis mit zur Orientierung wechselnden Farben und man kann zu zweit an einem Pult mischen, ohne dass der eine den anderen beeinflusst. Zwei Mischpulte in einem, das war perfekt! Die SD8-24 bietet jedoch als System den gleichen Workflow, ist intuitiv zu bedienen, sehr platzsparend, klingt großartig und reichte für diese Produktion absolut aus."

Armin Hoier ergänzt: "Zweimal im Jahr haben wir unser OpenAir Projekt, wo wir hinsichtlich Logistik, Einrichtungszeit und äußere Einflüsse größtmögliche Flexibilität benötigen. Die nächste Feuerprobe wird das SD8-24 in unserem nächsten Freilufttheater am 14. August "In 80 Tagen um die Welt" haben. In diesem Fall benötigen wir nur eine Konsole, da es sich um ein reines Schauspiel handelt ohne Orchester."

Mehr unter: www.atlanticaudio.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.