Neue Matrix KVM-Switches von ATEN

Leistungsstarke Sicherheits-, Zugangs- und Kontrolllösung für Rechenzentren

(PresseBox) (Heusden-Zolder (Belgien), ) ATEN, weltweit führender Entwickler und Hersteller modernster Konnektivitätslösungen, erweitert seine ALTUSEN Enterprise KVM-Produktreihe um drei neue 32-Port Matrix KVM-Switches. Der KM0032, KM0532 und der KM0932 sind zuverlässige Sicherheits-, Zugangs- und Kontrolllösungen für moderne Rechenzentren, ermöglichen zentrales Servermanagement in Echtzeit und zeichnen sich unter anderem durch hervorragende Audio- und Videoeigenschaften aus.

Mit dem KM0532 bzw. KM0932 können User über fünf bzw. neun Konsolen bis zu 32 direkt angeschlossene Server unabhängig und simultan verwalten. Durch Daisy Chain-Verbindung und/oder Kaskadierung zusätzlicher Switches lassen sich Konfigurationen flexibel erweitern und auf tausende Server ausweiten. Für solche Erweiterungen ist das KM0032-Erweiterungsmodul konzipiert, das mit dedizierten Daisy Chain-Ports ausgestattet ist, um sämtliche KVM-Ports für die Anbindung weiterer Server nutzbar zu machen. Die Dual Root-Funktion ermöglicht jetzt durch die Koppelung zweier KM0932-Switches einen Ausbau auf 18 anschließbare Konsolen.

Der KM0532 und der KM0932 sind die ersten Matrix KVM-Switches am Markt, die sowohl Audio- als auch Virtual Media-Unterstützung bieten. Erstere erleichtert die Fehleridentifizierung und das Troubleshooting durch Audio-Signale vom Server an die Konsole. Virtual Media ermöglicht den Einsatz von USB-Speicher für Dateitransfers, Installationen und Patch-Einspielungen von der zentralen Konsole auf den Server, wodurch Administratoren Zeit sparen und Ausfallzeiten minimieren können.

Video- und audiooptimierte KVM-Konsolen und -Adapter

Ergänzt wird das Matrix KVM-System durch die Konsolen der KA72-Serie zum Anschluss von Ein- bzw. Ausgabegeräten. ATEN bietet zwei Konsolenvarianten (KA7230, KA7240), die standardmäßig mit PS2 oder USB, RS-232, dual RJ-45 und externem PC-Port ausgestattet sind. Das KA7240-Modul hat zusätzlich einen USB Virtual Media 2.0-Port sowie einen Audio-Port und unterstützt zusammen mit dem KA7176-Adapterkabel für die Verbindung vom Server zum Switch die automatische Bildstabilisierung ASC (Automatic Skew Compensation und Auto Signal Compensation). Damit liefern die ALTUSEN Matrix KVM-Switches bei Distanzen von bis zu 300 Metern via Cat-5e/6-Verkabelung eine optimale Videoqualität (1280x1024 @ 60Hz). Dadurch eignen sie sich besonders für den Einsatz in Anwendungsumgebungen mit vielen Videodisplays.

Mit redundanter Stromversorgung sind die Matrix KVM-Switches für den unterbrechungsfreien 24-Stunden-Betrieb im Rechenzentrum ausgelegt. Die Verbindung erfolgt wahlweise über PS/2- oder USB-Schnittstelle, unterstützt werden Windows-, Linux-, Mac- und Sun-Plattformen. Einzigartig ist die erste Full Screen-GUI, die eine übersichtliche Baumstruktur der kompletten Installation liefert und eine bequeme Handhabung garantiert. Der Zugriff kann über einen 3-fachen Passwortschutz gesichert werden.

Die Matrix KVM-Switches und das Erweiterungsmodul sind ab sofort erhältlich und kosten 4.034,20 Euro (KM0932), 2.383,90 Euro (KM0532) bzw. 3.529,80 Euro (KM0032). Eine Komplettlösung mit KVM-Switch, KA7240-Konsole und KA7176-Adapterkabel ist ab ca. 3.200 Euro erhältlich. Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich Mehrwertsteuer. Weitere Informationen können bei ATEN Infotech N.V., Belgien (Tel.: +32-11-531-543, Fax: +32-11-531-544, E-Mail: sales@aten.be, www.aten.be) oder den örtlichen Handels- und Vertriebspartnern von ATEN eingeholt werden.

Über KVM-Switches - Unentbehrliche Lösung für das Server-Management

KVM (Keyboard, Video and Mouse)-Switches sind fortschrittliche, hardwarebasierte Steuerungseinheiten, die einen einfachen und schnellen Zugriff auf verschiedene Computer zentral über nur eine Konsole ermöglichen. Sie lassen sich von SOHO-Anwendern über KMUs bis hin zu Großunternehmen problemlos in einer Vielzahl von IT-Umgebungen einsetzen. In Serverräumen und Rechenzentren tragen KVM-Switches dazu bei, die anfallenden Kosten erheblich zu senken. Denn durch den Einsatz dieser Geräte können das Platzangebot in Serverschränken optimal genutzt, die Anzahl der Tastaturen, Bildschirme sowie Mäuse reduziert und der Energieverbrauch gesenkt werden. Mit KVM-Switches werden insgesamt weniger Serverschränke benötigt, was sich auf den Platzbedarf im Serverraum auswirkt. Da ein KVM-Switch den zentralen Zugang zu mehreren Computern erlaubt, müssen professionelle IT-Anwender nicht mehr von einem Server zum anderen eilen, um die Geräte zu verwalten; sie können von ihrem Arbeitsplatz aus schnell und effektiv zugreifen. Im Zuge der stetigen wirtschaftlichen Globalisierung sind viele Unternehmen auf Lösungen angewiesen, die ein zentrales Servermanagement über mehrere weltweit verteilte Standorte hinweg ermöglichen. Hierfür wurden moderne KVM-Lösungen mit Over-IP-Funktionalität entwickelt, die das zentrale Fernmanagement von Serverräumen über das Internet erlauben.

ATEN INFOTECH N. V.

ATEN Infotech N.V. mit Sitz in Heusden-Zolder (Belgien) ist eine Tochter der ATEN International Co. Ltd und fungiert mit seinen großen Warenlagern und Büros - einschließlich eigener Abteilungen für Technik und Vertrieb - als europäische Zentrale des Unternehmens. Seit seiner Gründung im Jahre 1979 ist das Unternehmen auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute als größter Hersteller von KVM-Switches weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht - die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungslösungen, die das gesamte KVM-Spektrum abdecken - vom Einsteigerbereich bis zur Unternehmenslösung. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen unter www.aten.be

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.