atacama ist Gründungsmitglied der "Gesundheitswirtschaft Nordwest"

(PresseBox) (Bremen, ) 36 Unternehmen, Krankenkassen, Gesundheitsinitiativen, Einrichtungen aus Forschung und Wissenschaft sowie Wirtschaftsförderungen aus der Metropolregion Bremen- Oldenburg haben unter Federführung der Handelskammer Bremen den Verein "Gesundheitswirtschaft Nordwest" gegründet. Dazu gehört auch der Bremer ITDienstleister und Pflegespezialist atacama. Ziel ist es, die regionale Gesundheitsbranche stärker zu vernetzen.

Der Verein wird seinen Sitz in Bremen haben und verschiedene regionale Kompetenzen und bestehende Netzwerke einbinden. Auf der Agenda stehen eine erste große Regionalkonferenz zum Thema Gesundheitswirtschaft, weitere Veranstaltungsformate, die Etablierung einer Plattform für den fachlichen Austausch sowie die inhaltliche Besetzung von Themen beispielsweise aus den Bereichen Versorgung, Pflege, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Forschung und Lehre.

"Eine der ersten Aktivitäten des Vereins soll es sein, die Pflegekompetenzen in Bremen zu bündeln, stärker zu vernetzen und dadurch insgesamt zu stärken", sagt Dr. Jürgen Deitmers, Geschäftsführer von atacama. "Dabei wollen wir uns mit unseren Erfahrungen einbringen." Er sieht das Land Bremen durch das Institut für Public Health von Prof. Dr.
Stefan Görres sowie die kurzen Wege z.B. zwischen den Einrichtungen der Akut- und Altenpflege als idealen Ausgangspunkt.

atacama | Software GmbH

atacama | Software GmbH wurde 1998 in Bremen gegründet und fördert mit innovativen Standardsoftware-Lösungen die Transparenz und Effizienz bei Krankenkassen und in Krankenhäusern. Das atacama-Team blickt auf mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Softwarelösungen für das Gesundheitswesen zurück.

apenio, eine wissensbasierte Software für Pflegeplanung und dokumentation in Krankenhäusern. Das webbasierte System wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Bremen auf Basis einer praxistauglichen pflegewissenschaftlichen Klassifikation entwickelt.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden umfassende zahnärztliche Fallmanagement-Lösungen für Krankenkassen.

atacama | KFO für das Kieferorthopädie-Management der gesetzlichen Krankenversicherung und atacama | ZE, das webbasierte Programm für das Zahnersatz-Management der gesetzlichen Krankenversicherung, sind bei rund 60 Krankenkassen und vier Rechenzentren im Einsatz.

Abgerundet wird das Angebot durch atacama | VIS, eine Informations- und Kommunikationsplattform für Krankenhäuser, Verbände und Pflegeeinrichtungen zur einfachen Gestaltung einer Internetpräsenz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.