Neues vom „Schiff-Simulator 2006“

(PresseBox) (Mönchengladbach, ) Nachdem der „Schiff-Simulator 2005“ in diesem Jahr ein großer Erfolg war, wird die Nachfolgeversion sowohl vom Handel als auch von den Freizeit-Kapitänen bereits sehn-süchtig erwartet.

Das Entwicklerteam besuchte erst kürzlich den Hamburger Hafen, um dessen umfangreiche Szenerie detailgetreu für den „Schiff-Simulator 2006“ zu digitalisieren. So kann sich der Spieler bereits jetzt auf das Manövrieren von Ozeanriesen, Hafenschleppern und Frachtschiffen in noch nie dagewesener 3D-Qualität durch Deutschlands größten Hafen freuen.

Die beeindruckende Hafenkulisse mit ihren gewaltigen Ladekränen wird ein besonderes Highlight der Simulation sein. Darüber hinaus wird die legendäre Titanic ebenso wenig fehlen wie eine 80m-Yacht, mit der man von einer Trauminsel zur nächsten fahren kann.

Besonders stolz ist astragon darauf, dass für die Entwicklung des „Schiff-Simulators 2006“ ein Unternehmen aus der professionellen Schifffahrt-Simulation gewonnen werden konnte, wodurch grafisch und technisch eine höchstmögliche Qualität gewährleistet wird.

Allein schon diese Tatsache verschafft dem „Schiff-Simulator 2006“ ein absolutes Alleinstellungsmerkmal am Markt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.