Internationales Seafood Unternehmen sichert Daten bei SecurStore auf Asigra Basis

Asigra zentralisiert Backup und Recovery bei Iceland Seafood International

(PresseBox) (München, ) Iceland Seafood International (ISI) wird ab sofort das Backup und Recovery seiner Daten über den isländischen Storage Service Provider SecurStore auf Basis der Asigra Televaulting Technologie abwickeln. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in zehn Ländern, darunter auch in Deutschland. Es gehört zu den größten Fischexporteuren weltweit und beliefert unter anderem die Einzelhandelsketten Netto und Norma. Um das globale Unternehmen von Island aus zu leiten, ist die Sicherheit der in den verschiedenen Standorten anfallenden Daten von
entscheidender Bedeutung. Die bisher eingesetzte Tape-basierte Lösung, hatte sich in den Niederlassungen in Deutschland und Großbritannien nicht bewährt. Für die
verschiedenen isländischen Standorte war die Tape-Lösung gerade noch zu betreiben, international war sie aber weder effektiv noch effizient. Die Bänder wurden in den verschiedenen Büros nicht zur vereinbarten Zeit gewechselt, die Wiederherstellung von Daten auf weltweit verteilten Bändern war nahezu unmöglich. Zusätzlich bestand die allgegenwärtige Gefahr die Bänder zu verlieren. ISI umgeht diese Probleme nun mit dem agentenlosen IP Backup Service von SecurStore, der auf der Asigra Televaulting Technologie aufsetzt. Die Technologie ist speziell für dezentrale Netze entwickelt und ermöglicht es Daten aus geographisch weit verteilten Niederlassungen zentral zu sichern und wiederherzustellen. In jeder Niederlassung ist nur ein DS-Client installiert, der die zentrale Datensicherung für alle im lokalen Netzwerk befindlichen Server, Desktops und Laptops ausführt. Bevor die Daten in das Rechenzentrum von SecurStore übertragen werden, analysiert die Software die Daten, sucht neue und veränderte Datei-Blöcke, eliminiert doppelte Bestände und komprimierte die verbleibenden Daten. Das kompakte Backup-Paket wird dann verschlüsselt über eine IP-WAN Verbindung zum zentralen Daten-Vault bei SecurStore übertragen und ebenso verschlüsselt vorgehalten. Dort werden die
gesicherten Daten aus sämtlichen Niederlassungen konsolidiert. Darüber hinaus sind die Daten direkt integrierbar in die ILM-Lösungen der großen
Storage-Anbieter. SecurStore repliziert den Vault dann zusätzlich noch einmal an einem zweiten sicheren Ort. Die Lösung kommt ohne Tapes aus und gewährleistet hohe Sicherheitsstandards. „Wir haben uns für SecurStore entschieden, weil deren Service Ausfälle durch menschliches Fehlverhalten ausschließt und es uns erlaubt die gesamten Daten aus allen weltweit verteilten Niederlassungen zentral von Island aus zu sichern und zu verwalten,“ sagt Runar Bjarnthorsson, IT Manager von Iceland Seafood International. „Bereits bei den ersten Tests konnten wir sehen, dass wir mit der agentenlosen Backup-Software extrem Kosten sparen, da nach komprimiert gespeicherter Datenmenge und nicht pro gesichertem Computer abgerechnet wird.

ISI verfügt nun über ein Backup jedes Systems innerhalb seines Netzwerkes, ohne dass Lizenzgebühren pro Gerät anfallen. Auch Administrationskosten für die Installation der Agenten auf den Geräten, für die Performanceverluste durch die im Hintergrund arbeitenden Agenten und die Notwendigkeit jährlicher Updates der Agenten entfallen. Dazu sagt Alexander Eriksson, President von SecurStore: „Dank der
zentralisierten Architektur der Asigra Software können wir der wichtigsten Forderung von ISI entsprechen, nämlich der zentrale Kontrolle über das Backup auf internationaler Ebene. Zudem gibt der jetzt automatisierte Backup-Prozess wenig Gelegenheit für menschliches Versagen und die Offsite-Datenvorhaltung schützt im Katastrophenfall.“ Im nächsten Schritt wird SecurStore umfassende Disaster Recovery Services implementieren, die auch den automatischen Bare Metal Restore von Asigra
einschließen. Ausfallzeiten durch Datenverlust sollen durch das ortsunabhängige Wiederaufspielen von Daten auf beliebige, neue Hardware reduziert werden. Weiterhin ist geplant die Daten mittels des Backup Lifecycle Managements von Asigra nach unternehmenskritisch oder wichtig zu klassifizieren. Die Funktionalität verwaltet die Daten während des gesamten Backup- und Archivierungsprozesses bis zu ihrer Obsoleszenz.

„Unternehmen mit vielen Niederlassungen und Büros verlangen nach einer Backup und Restore Lösung, die lokal liegende Daten ebenso zuverlässig schützt wie Unternehmensdaten in der Zentrale“, weiß Eran Farajun, Executive Vice President von Asigra. „Unser agentenloses Utility Service Provisioning Modell gewährleistet dabei, dass die Kosten nicht aus dem Ruder laufen und das Backup zentral verwaltet werden kann. Wenn ISI einen neuen PC an sein Netzwerk anschließt, sind für ein zuverlässiges Backup keine weiteren Maßnahmen, wie das Installieren eines Agenten, nötig. Zusammen mit den hoch-kalibrierten Dienstleistungen von SecurStore hat ISI die Garantie für ein schnelles und zuverlässiges Restore jeglicher Daten von allen Standorten auf der Welt. Asigra Televaulting für Service Provider unterstützt alle gängigen Betriebssysteme einschließlich Windows, Linux, Unix, Novell, AS/400. Macintosh Support wird ab dem vierten Quartal diesen Jahres geboten. Oracle, SQL Server und Exchange Server Daten werden ebenso geschützt. Das Backend DS-System läuft unter Solaris, Linux, Macintosh und Windows. Mehr Informationen zum isländischen Storage Service Provider SecurStore gibt es im Internet unter www.securstore.com . Das Unternehmen Iceland Seafood International ist unter www.icelandseafood.is/icelandseafood/en/subsidiaries/iceland_seafood_germany
vertreten.

Asigra Inc.

Asigra ist spezialisiert auf Backup- und Recovery-Lösungen für Daten in verteilten Netzwerken. Mit der agentenlosen Asigra Televaulting Software können Unternehmen und Service Provider zuverläs-sig geschäftskritische Informationen von geografisch verstreuten "Dateninseln" sichern, egal ob sie sich auf Servern, PCs oder Laptops befinden. Mit Asigra Televaulting werden inzwischen mehr als drei Petabyte Daten geschützt. Das 1986 gegründete Unternehmen, mit Sitz im kanadischen Toronto, befindet sich in Privatbesitz. Weitere Informationen über Asigra stehen unter www.asigra.com zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.