Asigra gibt HP Services eine robuste Plattform für Vaulting Services

Asigra Televaulting wird in die HP Electronic Vaulting Services integriert

(PresseBox) (München, ) Asigra und HP haben eine Vereinbarung unterzeichnet, nach der HP seinen Kunden Backup-Services auf Basis der Televaulting-Software von Asigra anbieten wird. Die agentenlose Software für das verteilte Backup wird Bestandteil der HP Electronic Vaulting Services for Enterprises. Dabei handelt es sich um einen Managed Service, bei dem HP die gesamte Installation und Konfiguration übernimmt und die Kundendaten in einem oder mehreren seiner Data-Center sichert.

Asigra Televaulting wurde besonders für solche Einsatzzwecke entwickelt. Die agentenlose Lösung für Backup und Recovery in verteilten Umgebungen ermöglicht die Datensicherung als Utility im Rahmen eines Managed Service und erlaubt die Sicherung aller Systeme im Unternehmen ohne den damit üblicherweise verbundenen Verwaltungsaufwand sowie ohne Kosten für eine Vielzahl von Software-Agenten. Die leistungsfähige End-zu-End-Verschlüsselung stellt die Vertraulichkeit der Daten sicher und ermöglicht so den unternehmensweiten Backup über das WAN. So lässt sich ein Konzept für die verteilte Datensicherung über bestehende Infrastrukturen realisieren, das Niederlassungen in aller Welt umfassen kann. Da Televaulting agentenlos arbeitet, ist der Roll-out schnell und einfach. In den Rechenzentren der Niederlassungen muss lediglich auf einem Knoten eine Client-Software installiert werden, gleichgültig, ob das lokale Netzwerk nun einen, fünfzig oder fünfhundert Server umfasst. Asigra verwendet verschiedene Techniken, um den Datenverkehr über das WAN zu optimieren und die Datensicherung über multiple Standorte bei geringem Bandbreitenbedarf zu konsolidieren. Televaulting kann Unternehmen dabei unterstützen, gesetzliche Auflagen einzuhalten (Compliance) und die Kosten für das weltweite IT-Management ebenso zu reduzieren wie die Investitionen in Hardware und in Software-Lizenzen.

Zu den Merkmalen von Asigra Televaulting gehören:

· eine agentenlose Architektur, die das Management vereinfacht und ohne zusätzliche Lizenzkosten die Sicherung aller Systeme im Unternehmen ermöglicht - seien es 100 oder 10.000.
· Bare Metal Restore (BMR) zur schnellen Wiederherstellung verlorener oder korrumpierter Daten ohne manuelle Re-Installation von Betriebssystemen oder aufwändige Konfiguration von Hardware.
· Autonomic Healing verifiziert die Gültigkeit aller Backup-Daten und korrigiert erkannte Probleme automatisch. So ist die Datenintegrität jederzeit gewährleistet.
· Aktuelle Sicherheitsmerkmale wie strenge Authentifikation und starke Verschlüsselung während sowie nach der Übertragung lassen den Kunden gut schlafen. Die Keys für die Ver- und Entschlüsselung sind immer nur dem Kunden bekannt.
· Grid-basierte Leistung und Skalierbarkeit ermöglichen ein einfaches Wachstum nach Bedarf.
· Das System ist offen und interoperabel und ermöglicht die Sicherung unterschiedlichster Plattformen und Systeme.
· Televaulting bietet die Zuverlässigkeit, die in Produktionssystemen verlangt wird. Derzeit werden weltweit mehr als 3 Petabyte auf Tausenden von Systemen geschützt.

"Unsere Beziehung zu HP ist für beide Seiten ein Gewinn", kommentiert Eran Farajun, Executive Vice President von Asigra. "Sie erweitert unsere weltweite Präsenz sofort um einen Zugang zu HPs aktuellen und potenziellen Enterprise-Kunden, und sie bietet eben diesen Kunden eine erprobte und robuste Lösung für eine Offsite-Datensicherung an - ohne die Komplexität und die Kosten, die sie bisher dafür in Kauf nehmen mussten. Mit Asigra Televaulting werden die HP Electronic Vaulting Services for Enterprises weltweit effiziente und fortschrittliche Backup- und Restore-Konzepte ermöglichen."
"Unsere Beziehung zu Asigra wird es unseren Kunden gestatten, von der einzigartigen Funktionalität von Asigra Televaulting in Verbindung mit unseren umfassenden Service-Portfolio zu profitieren", so Shaun Mc Caughan, World-wide Manager, Managed Storage Services bei HP. "IT-Administratoren in aller Welt bekommen so ein Maß an Schutz, das die Verwundbarkeit der Unternehmen reduziert, unternehmenskritische Umgebungen gegen diverse Downtime-Risiken absichert und im Falle einer Katastrophe die Wiederherstellung deutlich beschleunigt."

Asigra Inc.

Asigra ist spezialisiert auf Backup- und Recovery-Lösungen für Daten in verteilten Netzwerken. Mit der agentenlosen Asigra Televaulting Software können Unternehmen und Service Provider zuverläs-sig geschäftskritische Informationen von geografisch verstreuten "Dateninseln" sichern, egal ob sie sich auf Servern, PCs oder Laptops befinden. Mit Asigra Televaulting werden inzwischen mehr als drei Petabyte Daten geschützt. Das 1986 gegründete Unternehmen, mit Sitz im kanadischen Toronto, befindet sich in Privatbesitz. Weitere Informationen über Asigra stehen unter www.asigra.com zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.