Asigra Televaulting blockt Backup-Hacker mit umfangreichen Sicherheitsfunktionen

Safety First für Secondary Storage: Agentenlose Backup-Architektur schützt vor Angriffen aus dem Web

(PresseBox) (München, ) Unternehmen, die mit der wachsenden Bedrohung durch Backup-Hacking bei agenten-basierter Software konfrontiert sind, bietet Asigra eine sichere Alternative. Die Backup- und Recovery-Software Asigra Televaulting for Enterprises bietet unter anderem mit 256-Bit AES-Verschlüsselung einen umfassenden Schutz gegen nicht authorisierten Datenzugriff. Asigra verzichtet im Gegensatz zu anderen Lösungen bei der Sicherung und Wiederherstellung von Daten auf Client-Softwareagenten und schaltet damit eine der beliebtesten Angriffsflächen für Hacker über das Internet aus.

In letzter Zeit häufen sich die Meldungen über Sicherheitslücken bei Backup-Software. Die Angriffe sind meist auf den Client-Agenten und auf die Management-Konsole konzentriert. „Unternehmensdaten sind ein lukratives und beliebtes Ziel für Diebe geworden. Sie haben herausgefunden, dass Backups schlechter geschützt und eine verwundbarere Quelle sind. Der Schutz ihrer Daten ist für Organisationen rechenschaftspflichtig, deshalb sind mehrere Sicherheitsstufen unerlässlich. Asigra Televaulting bietet diese Sicherheit auf effiziente und kostengünstige Art, da die Daten sowohl bei der Übertragung als auch im Rechenzentrum verschlüsselt sind,“ bestätigt Marc Staimer, Gründer und CDS von Dragonslayer Consulting.

Umfassendes Sicherheitspaket von Asigra Televaulting Beim Backup-Vorgang in einer heterogenen LAN-Umgebung werden die Daten von Asigra verarbeitet, komprimiert und verschlüsselt, bevor sie in ein Off-site Rechenzentrum übertragen werden. Authentifizierungsprozesse garantieren, dass kein Unbefugter Zugriff auf die Daten erhält. Login-Informationen, Zugriffsverifizierung über One-Way Hashes und die Beschränkung, Login-Anfragen nur über eine Hardware mit bestimmter IP-Adresse stellen zu können, sind Beispiele dafür. Diese verschiedenen Authentifizierungsmechanismen mindern das Sicherheitsrisiko substanziell.
Als weitere Sicherheitsmaßnahme sind sämtliche Dateien, die zwischen dem Client und dem Rechenzentrum übertragen werden 256-BIT AES-verschlüsselt.
Sollte es tatsächlich gelingen Daten abzufangen oder einzusehen, so resultiert der Daten-Diebstahl in hochkomprimierten und verschlüsselten Blöcken. Selbst der volle Zugriff auf den Off-Site Datenspeicher ist durch die, wiederum verschlüsselte Datenvorhaltung, für den Unbefugten nicht von Erfolg gekrönt. Die Daten sind nicht lesbar.

„Etwa ein Drittel aller Unternehmen klagen über Sicherheitsprobleme bei ihrer Backup-Software. Noch mehr müssen Defizite bei korrekter Verschlüsselung und Schutz der Daten einräumen. Vertrauliche Informationen stehen auf dem Spiel, daher müssen Schritte gegen ihre Preisgabe bei einem Einbruch unternommen werden. Mit unserer Software können Daten von vielen
Außen- und Nebenstellen sicher zu einer zentralen Stelle übertragen werden,“ so Eran Farajun, Executive Vice President von Asigra.

Asigra Televaulting eignet sich für den Einsatz bei Backup Service Providern genauso wie für die Installation im unternehmenseigenen Rechenzentrum. Dabei braucht die agentenlose Software nur auf einem Rechner pro Filiale installiert zu werden, egal wie viele Server, Desktop-Computer oder Laptops sich im LAN befinden. Televaulting sichert die Unternehmensdaten per automatischem Backup auf einem abgelegenen Vault, von wo die Daten im Notfall sieben Tage die Woche, rund um die Uhr wiederhergestellt werden können.

Asigra Inc.

Asigra ist spezialisiert auf Backup- und Recovery-Lösungen für Daten in verteilten Netzwerken. Mit der agentenlosen Asigra Televaulting Software können Unternehmen und Service Provider zuverläs-sig geschäftskritische Informationen von geografisch verstreuten "Dateninseln" sichern, egal ob sie sich auf Servern, PCs oder Laptops befinden. Mit Asigra Televaulting werden inzwischen mehr als drei Petabyte Daten geschützt. Das 1986 gegründete Unternehmen, mit Sitz im kanadischen Toronto, befindet sich in Privatbesitz. Weitere Informationen über Asigra stehen unter www.asigra.com zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.