AS-Interface Hersteller haben keine Prüfungsangst

Schon seit dem Start von AS-Interface testet das Prüflabor von Steinbeis-Transferzentrum in Leipzig AS-Interface Produkte

(PresseBox) (Gelnhausen, ) Seit 2007 gibt es mit der Firma Siemens in Amberg ein weiteres Prüflabor, da die kontinuierlich steigende Anzahl von AS-Interface Produkten und Innovationen die Notwendigkeit weiterer Prüfungskapazitäten ergab.

Eine Erstakkreditierung wurde von der AS-International Association für beide Laboratorien, gemäß den AS-Interface Akkreditierungsrichtlinien, durchgeführt.

Eine Akkreditierung ist ein Verfahren, nachdem eine autorisierte Stelle die formelle Anerkennung erteilt, dass eine Stelle autorisiert ist, bestimmte Aufgaben auszuführen. Für Laboratorien bedeutet dies die formelle Anerkennung, bestimmte Prüfungen oder Prüfungsarten auszuführen.

Die AS-Interface Akkreditierung sieht alle zwei Jahre eine Begutachtung der Prüflabore vor. Beide Labore wurden in 2010 erfolgreich begutachtet und die Akkreditierung beider Labore bestätigt. Damit steht einer Fortführung der hohen Fachkompetenz in den Prüflaboratorien von Siemens und Steinbeis-Transferzentrum nichts im Wege.

Alle Komponenten eines AS-Interface Netzwerkes können zur Sicherstellung der AS-Interface Systemfunktionalität auf Konformität zu den geltenden Normen und Spezifikationen, sowie auf Interoperabilität im heterogenen AS-Interface-Netz, geprüft und mit einem Zertifikat ausgezeichnet werden. Das zertifizierte Produkt darf mit dem Zertifizierungszeichen (Schattenlogo) versehen werden und eine eindeutige Zertifizierungsnummer tragen.

Die Kunden haben dadurch eine erhöhte Sicherheit hinsichtlich der Kompatibilität, denn nur technisch einwandfreie Produkte bestehen den praxisnahen und anspruchsvollen Test und können zertifiziert werden.

AS-Interface Anwender wissen die Vorteile eines zertifizierten Produktes zu schätzen, denn das Zertifikat garantiert die Konformität des Produktes zur AS-Interface Spezifikation. Die Interoperabilität und Kompatibilität in einer Anlage mit Teilnehmern unterschiedlicher Hersteller ist überprüft.

Hinter jedem Zertifikat steht ein weiterer AS-Interface Baustein, der die Vielzahl der verfügbaren und kompatiblen AS-Interface Produkte erhöht. Mehr als 300 Mitglieder weltweit bieten eine umfangreiche Produktauswahl kompatibler AS-Interface Geräte an.

Über 1.500 zertifizierte AS-Interface Produkte zeigen mehr als deutlich wie intensiv die Prüflabore für Zertifizierungen genutzt werden und welche gute Arbeit sie in der Vergangenheit geleistet haben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.