Klaus Peerenboom: neuer Armacell Sales & Market Manager Deutschland

(PresseBox) (Münster, ) Für die Position des Sales & Market Manager Deutschland konnte Armacell Klaus Peerenboom gewinnen. Er stieß bereits im Juni zum Unternehmen und wird zum 1. September die Verantwortung für den deutschen Markt von Giel Vaessen, Armacell Business Director Europe North, übernehmen.

Um Stabilität in der Geschäftsführung und Kontinuität in der Kundenbetreuung im nordeuropäischen Markt zu gewährleisten, möchte Armacell frühzeitig die Nachfolge von Giel Vaessen sichern, der voraussichtlich in etwa zwei Jahren in den Ruhestand gehen wird. Nachfolger von Giel Vaessen wird Klaus Peerenboom, der zunächst die Verantwortung für den deutschen Markt übernimmt. Im kommenden Jahr wird er dann auch sukzessive die Nachfolge von Giel Vaessen in den Märkten Benelux, Skandinavien und Baltikum antreten.

"Das umfassende Knowhow und die hervorragenden Marktkenntnisse, die Giel Vaessen während seiner langjährigen Tätigkeit bei Armacell erworben hat, sollen bewahrt werden. Daher liegt uns eine verantwortungsvolle, vorausschauende Nachfolgeplanung besonders am Herzen", erläutert Hans Bolliger, Armacell Executive Vice President Global Insulation. "Sein beruflicher Hintergrund macht Klaus Peerenboom zum idealen Kandidaten für diese wichtige Position. Er besitzt langjährige Erfahrung in der Leitung internationaler Verkaufsteams und der Vermarktung technischer Produktlösungen im Businessto-Business Vertrieb."

Der 46jährige Diplom-Betriebswirt war viele Jahre für 3M in unterschiedlichen Positionen im Sales & Marketing-Bereich tätig und zuletzt als General Sales Manager EMEA für den Bereich Personal Care verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Armacell war er als Sales Manager Direct Business, Central Europe bei der FLIR Systems GmbH beschäftigt.

Armacell GmbH

Armacell ist Hersteller technischer Schäume und weltweiter Marktführer für flexible technische Dämmstoffe. Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete das Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 400 Mio. Euro. Hauptsitz der mit 18 Fabriken in 12 Ländern tätigen Firmengruppe ist Münster/Westfalen. Neben ARMAFLEX als führender Marke im Bereich flexibler technischer Isolierungen fertigen die rund 2.300 Mitarbeiter des Unternehmens thermoplastische Dämmstoffe, Ummantelungssysteme, Brand- und Schallschutzprodukte sowie Spezialschäume für eine Vielzahl industrieller Anwendungen und Kernschäume, die als Verbundwerkstoffe eingesetzt werden. Weitergehende Informationen zum Unternehmen unter: www.armacell.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.