Siemens Enterprise Communications baut auf Ariba

Ariba On-Demand Lösungen unterstützen unternehmensweite Spend Management Initiative

(PresseBox) (Frankfurt, ) Ariba, der führende Anbieter von Spend Management-Lösungen, wird von Siemens Enterprise Communications, dem weltweit führenden Anbieter von Open Communications-Lösungen, als Plattform für dessen strategisches Spend Management Programm eingesetzt.

Um einen standardisierten und effizienten Prozess für ein durchgängiges Spend Management zu schaffen, setzt Siemens Enterprise Communications eine Suite von Aribas On-Demand Spend Management Lösungen ein, die sowohl Ariba® Spend Visibility(TM) und Ariba Sourcing(TM) als auch Ariba Contract Management(TM) und Ariba Supplier Performance Management(TM) umfasst.

"Der Einkaufszyklus ist sehr vielschichtig, und jeder Prozessschritt muss sorgfältig und geordnet gemanagt werden. Nur so können Einsparungspotentiale identifiziert und ausgeschöpft werden, die sich positiv auf den gesamten Ablauf auswirken", erklärt Dirk Fuchs, Controller bei Siemens Enterprise Communications. "Mit den innovativen und bewährten Lösungen von Ariba sind wir in der Lage, unternehmensweit effektive Standard- und Best Practice-Prozesse für Sourcing und Procurement zu schaffen."

Siemens Enterprise Communications stellte an die Lösungen für sein Spend Management Programm strenge Anforderungen. Das Unternehmen suchte nach einer branchenführenden Technologie, mit der es seinen gesamten Ausgabenzyklus managen kann - von Beschaffung und Analyse bis hin zu Vertrags- und Lieferanten-Management. Vor allem im Bereich Vertragsmanagement müssen unterschiedliche Anforderungen erfüllt werden - von einem Freigabeprozess von Vertragsentwürfen bis zur Compliance-sicheren Archivierung von abgeschlossenen Verträgen. Zudem musste die Lösung einfach zu implementieren und anzuwenden sowie in puncto Wartung und Update pflegeleicht sein.

"Wir haben uns bei unserem Spend Management Programm hohe Ziele gesteckt, und deshalb wollten wir eine Lösung, die schnell einsetzbar ist", fährt Dirk Fuchs fort. "Zudem sollte die Lösung unseren komplexen Funktionalitäts-Anforderungen gerecht werden, ohne gleichzeitig teure Soft- oder Hardware Investitionen erforderlich zu machen."

Die On-Demand Spend Management Lösungen von Ariba vereinen führende Technologie, Warengruppenexpertise und Services auf einer Plattform und erfordern weder Hardwareinvestitionen noch langwierige Implementierungsphasen.

Siemens Enterprise Communications setzt Ariba Spend Visibility ein, um einen umfassenden Einblick in den gesamten Einkaufszyklus zu erhalten. Zudem können Chancen für Einsparpotentiale über Abteilungen und Länder hinweg identifiziert werden, indem Informationen über bestehende und neue Lieferanten transparenter gestaltet werden; mit Ariba Sourcing werden direkte und indirekte Güter sowie Services optimal eingekauft und Gesamtkosteneinsparungen zeitnah realisiert; Ariba Contract Management misst und steigert die Compliance für Verträge und Vereinbarungen. Mit der Ariba Supplier Performance Management-Lösung können neue Lieferanten identifiziert, beurteilt und engagiert und ihre Performance fortlaufend gemessen und verbessert werden.

Siemens Enterprise Communications setzt die Ariba Lösungen weltweit in einigen seiner wichtigsten Absatzmärkte wie Deutschland, Großbritannien und Irland, Lateinamerika sowie den USA ein.

"Mit den On-Demand Lösungen von Ariba verfolgt Siemens Enterprise Communications einen ganzheitlichen Spend Management Ansatz, der sowohl für das Unternehmen selbst als auch für seine Kunden einen erheblichen Mehrwert schafft", führt Mike Arenth, General Manager, EMEA von bei Ariba, aus. "Mit unseren Lösungen erhält Siemens Enterprise Communications wirklich leistungsstarke Tools. Sie versetzen das Unternehmen in die Lage, unternehmensweit Ausgaben zu senken, Risiken in der Beschaffungskette zu minimieren und Wettbewerbsvorteile sogar in einer angespannten Wirtschaftslage weiter auszubauen."

Siemens Enterprise Communications schließt sich mehr als 1000 Unternehmen auf der ganzen Welt an, die die Ariba-Lösungen einsetzen, um ihre Kosten zu senken und Gewinne zu steigern. Unter anderem zählen dazu auch führende europäische Firmen wie British Airways, BP plc, AXA, Nestle, Telefonica, Unilever, Heineken und ABN Amro.

Ariba Deutschland GmbH

Ariba, Inc. ist der führende Anbieter von On-Demand Spend Management-Lösungen. Ariba hat es sich zum Ziel gesetzt, mit branchenführender Software, Servicen und Netzwerklösungen die Abläufe in Unternehmen aller Größenordnung und aus allen Industriesektoren entscheidend zu verändern. Die Lösungen von Ariba versetzen Unternehmen in die Lage, mit einem ganzheitlichen Ansatz ihre Ausgaben und Lieferantenbeziehungen umfassend zu managen - von der Datenanalyse über Sourcing, Einkaufs- und Bezahlprozesse bis hin zu Vertragsmanagement und Lieferantenbewertung. Die Enterprise-Class On-Demand Lösungen ermöglichen es Unternehmen, ihre unternehmensweiten Ausgaben zu kontrollieren und gleichzeitig die finanzielle Unternehmensperformance sowie die der Lieferantenkette ständig zu optimieren. Mehr als 1000 Unternehmen, darunter über die Hälfte der Fortune 500, setzen auf die Lösungen von Ariba, um ihren gesamten Ausgabenzyklus zu managen. Weitere Informationen sind erhältlich unter http://www.ariba.com


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.