Arburg mit Messeverlauf der Plastindia sehr zufrieden

Kombination Allrounder Golden Edition mit Multilift V Select findet viel Zuspruch / Stimmung vorsichtig optimistisch

(PresseBox) (Loßburg, ) Der Allrounder 420 C Golden Edition mit Multilift V Select war das Highlight auf der Plastindia 2009 und stieß beim Fachpublikum auf sehr großes Interesse. Mit insgesamt über 1.000 Messekontakten war das Team des langjährigen indischen Arburg-Handelspartner Unimark mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden. In vielen intensiven Gesprächen haben die Kunden signalisiert, dass sie in naher Zukunft wieder vermehrt in hochwertige Maschinentechnologie investieren wollen.

"Wir schätzen, dass etwa ein Viertel der Standbesucher trotz anhaltender Wirtschaftskrise ernsthafte Investitionstätigkeiten planen und sich daher frühzeitig über die hochwertige Maschinentechnik von Arburg informiert haben. Dabei zeigten sich die Besucher nicht nur von den hochwertigen Arburg-Produkten begeistert, sondern auch über den erstklassigen Messeauftritt", bilanziert Y. R. Anand, Leiter des indischen Arburg-Handelspartners, die sechs Messetage in Neu Delhi.

"Aufbauend auf der bereits sehr erfolgreich auf dem indischen Subkontinent etablierten Golden-Edition-Baureihe hat Arburg mit der neuen Kombination aus Allrounder 420 C Golden Edition und dem Robot-System Multilift V Select voll und ganz die Anforderungen seiner indischen Kunden getroffen. Mit dem erweiterten Angebot bei den Allroundern Golden Edition werden sicherlich noch weitere Kundenkreise erschlossen", wagt Y. R. Anand einen Ausblick auf die nächsten Monate.

Im Folgenden führte er aus, dass eine generelle Einschätzung der Entwicklung des indischen Kunststoffmarktes in der aktuellen Lage schwierig zu treffen sei. Dennoch könne eine, wenn auch nur vorsichtig, optimistische Stimmung - zumindest für das zweite oder dritte Quartal 2009 - festgestellt werden.

ARBURG GmbH + Co KG

Der deutsche Maschinenbauer Arburg gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Spritzgießmaschinen für die Kunststoffverarbeitung mit Schließkräften zwischen 125 kN und 5.000 kN. Einsatzgebiete sind beispielsweise die Produktion von Kunststoffteilen für Automobile, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik, Medizintechnik, Haushaltsgeräte und Verpackungen. Vervollständigt wird das Produktprogramm durch Robot-Systeme, komplexe Projekte und weitere Peripherie. Im Rahmen eines integrierten Managementsystems ist Arburg nach DIN EN ISO 9001 und 14001 zertifiziert. Arburg ist mit eigenen Organisationen in 24 Ländern an 32 Standorten und über Handelspartner in mehr als 50 Ländern vertreten. Produziert wird jedoch ausschließlich im Stammwerk in Loßburg (Deutschland) - mit dem Qualitätssiegel "made by Arburg - made in Germany". Von den insgesamt über 2.000 Arburg-Mitarbeitern sind rund 1.700 in Deutschland beschäftigt, weitere rund 330 in den weltweiten Arburg-Organisationen.

Weitere Informationen über Arburg gibt es unter www.arburg.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.