Allrounder-Highlights auf der Plast’06 in Mailand

Schwerpunkt elektrische Maschinen und Mehrkomponenten-Technologie / Breites Anwendungsspektrum

(PresseBox) (Loßburg, ) Mit der Plast'06, die vom 14. bis 18. Februar in Mailand stattfindet, startet Arburg in das europäische Messejahr 2006. Auf dem 520 Quad-ratmeter großen Messestand Nr. C24-D27 in Halle 11 erwartet die Besucher ein repräsentativer Querschnitt des aktuellen Produktprogramms: Die Highlights unter den sieben Ma-schinenexponaten stellen die beiden elektrischen Allrounder A sowie die beiden Mehrkomponen-tenmaschinen dar. Die Anwendungen aus den verschiedenen Spritzgießbereichen zeigen dar-über hinaus die Vielseitigkeit der Allrounder auf.

Für die Plast'06 in Mailand hat Arburg ein umfangrei-ches Programm zusammengestellt, das sowohl die Maschinen als auch die Anwendung betreffend die aktuellen Trends der Spritzgießbranche widerspiegelt. Vertreten sind elektrische Allrounder A ebenso wie hydraulische Allrounder der Baureihen C, S und U sowie eine Fertigungszelle rund um einen Zwei-Komponenten-Allrounder mit Robot-System Multilift H. Das Anwendungsspektrum reicht von Mehrkomponenten-Spritzgießen und Mikromontage-Spritzguss über schnelllaufende Anwendungen aus dem Verpackungssektor bis hin zur Verarbeitung von LSR.

Elektrische Antriebe individuell kombinierbar Bei den Allroundern A (Alldrive) sind die Hauptach-sen "Werkzeug öffnen und schließen", "Einspritzen" und "Dosieren" grundsätzlich mit elektrischen Servoantrieben ausgestattet. Die weiteren Bewegun-gen wie "Auswerfen", "Fahren der Düse" und "Werkzeugfunktionen" können je nach Anforderung elektrisch oder hydraulisch angetrieben werden. Aus dem Alldrive-Programm, das einen Schließkraftbereich von 500 bis 2000 kN abdeckt, sind in Mailand die mittlere Baugröße 420 A mit 1000 kN und die große 570 A mit 2000 kN Schließkraft vertreten. Mit der Produktion von bechern stellen die beiden Exponate die die Leistungsfähigkeit der elektrischen Allrounder A im Bereich schnell-laufender Dünnwand-Anwendungen unter Beweis.



Option elektrisches Dosieren Über die Alldrive-Baureihe hinaus ist das elektrome-chanische Dosieren als Option auch für andere All-rounder verfügbar und gehört zusammen mit dem Arburg Energiesparsystem und der lagegeregelten Schnecke zum Ausstattungspaket des Sondermo-dels "advance", das mit dem Exponat Allrounder 570 C vorgestellt wird. Wie flexibel sich Allrounder dank verschiedener Ausstattungspakete einsetzen lassen, zeigt der Allrounder 470 C zur Verarbeitung von Flüssigsilikon (LSR). Dritter Vertreter der C-Baureihe ist der Allrounder 420 C, auf dem Schraubkappen gespritzt werden.

Zwei Mal Zwei-Komponenten-Spritzgießen Vertreter der universellen U-Baureihe ist der Allroun-der 370 U, der - wie erstmals auf der Fakuma 2005 - als Zwei-Komponenten-Maschine zur Herstellung eines Planetengetriebes im Mikro-Montagespritzguss vorgestellt wird. Zweite Mehrkomponentenmaschine auf der Plast ist der große Allrounder 630 S, das Herzstück der kom-pletten Fertigungszelle zur Produktion des bekann-ten Arburg-Tischtennisschlägers aus ABS und TPE. Weitere Komponenten der Anlage sind das Drei-Stationen-Drehwerkzeug, bei dem die Spritzteile während des Produktionsprozesses aus der dritten offenen Station entnommen werden, das Robot-System Multilift H mit komplexem Greifer, die Monta-gestation sowie die Ultraschallschweißanlage.


Testen der Selogica-Steuerung Abgerundet wird das Angebot durch den kombinier-ten Materialtrockner und -förderer Thermolift 100-2 und die beiden Simulatoren, an denen die Steuerung Selogica sowie deren Alternative "Selogica direct" mit Touchscreen intensiv getestet werden können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.