"Kindergeld" und "Nettolohn"

Die Arbeitskammer des Saarlandes hat die Broschüren "Kindergeld und Kinderzuschlag" und "Wie errechne ich meinen Nettolohn?" in überarbeiteter Fassung neu herausgegeben

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Kindergeld ist für Familien die häufigste Art staatlicher För­derung für ihre Kinder. Für neun von zehn Anspruchsberech­tigten ist Kindergeld günstiger als der wahlweise mögliche steuerliche Freibetrag. Über diese Wahlmöglichkeit, aktuelle steuerrechtliche Änderungen und Rechtsprechung informiert die aktuelle Broschüre "Kindergeld und Kinderzuschlag". Sie bietet Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern einen Überblick über beide Leistungsarten und die Gesetzeslage. Abgebildete Antragsvordrucke und Beispiele erleichtern die Antragstellung. Ansprechpartner für Beratung in Sachen Kindergeld sind die Familienkassen der Agenturen für Arbeit, die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst sowie die Arbeitskammer.

In der aktualisierten Broschüre "Wie errechne ich meinen Nettolohn?" werden unter anderem die Rückkehr der ungekürzten Entfernungspauschale, die Einführung des Gesundheitsfonds mit einheitlichem Krankenversicherungsbeitrag und die Förderung der Mitarbeiterkapitalbeteiligung behandelt. Die stark überarbeitete Broschüre kommentiert das aktuelle Steuerrecht für 2009. Zahlreiche Beispiele ergänzen den kommentierenden Text, so unter anderem bei den sozialversicherungspflichtigen Bezügen und deren Berechnungsarten. Der überwiegende Teil der Broschüre enthält Auszüge aus der Allgemeinen Monatslohnsteuertabelle.

Beide Broschüren sind für saarländische Arbeitnehmerinnen und Arbeit­nehmer kostenlos, sonstigen Beziehern wird ein Kostenbeitrag von 6 Euro (Nettolohn) bzw. 7 Euro (Kindergeld) zuzüglich Porto berechnet. Die Broschüren können direkt im Online-Shop unter www.arbeitskammer.de/broschueren sowie per E-Mail: info@arbeitskammer.de bestellt werden. Bestellen kann man auch schriftlich: Arbeitskammer des Saarlandes, Fritz-Dobisch-Straße 6-8, 66111 Saarbrücken, Telefax (0681) 4005-411 oder telefonisch unter (0681) 4005-444.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.