Angebote für Energieberater: neue ASEW-Produkte

(PresseBox) (Köln, ) Mit einem neuen Produkt in zwei Ausführungen ermöglicht es die ASEW ihren Mitgliedsunternehmen, Geschäftschancen im Umfeld Smart Home und Smart Metering zu nutzen. Mit dem ASEW-Energiemesskoffer für Privatkunden lässt sich eine umfassende Stromverbrauchsberatung auf Basis von Einzelverbrauchswerten durchführen. Für Gewerbekunden hat die ASEW einen Saleskoffer zusammengestellt. Beim Kunden vor Ort können eigens geschulte Stadtwerkemitarbeiter die Technik demonstrieren und die Kunden fundiert beraten.

Damit Stadtwerke die Geschäftschancen, die sich im Umfeld Smart Home und Smart Metering ergeben, nutzen können, hat die ASEW exklusiv für ihre Mitgliedsunternehmen ein neues Produkt für zwei verschiedene Zielgruppen entwickelt: den ASEW-Energiemesskoffer für Privatkunden sowie den ASEW-Saleskoffer für Gewerbekunden. Den ASEW-Energiemesskoffer können Stadtwerke an Privatkunden ausleihen und damit eine kostenpflichtige Dienstleistung im Bereich Energieberatung etablieren. Auf Basis von Einzelverbrauchswerten lässt sich eine umfassende Stromverbrauchsberatung durchführen. Der Koffer ermöglicht es, den Stromverbrauch von bis zu 15 Geräten zeitgleich zu messen und visuell darzustellen. Die aufgezeichneten Daten lassen sich über einen angeschlossenen Computer zu Hause einsehen oder können alternativ auch vom Stadtwerk ausgelesen und ausgewertet werden. So sind die die lokalen Energieversorger in der Lage, ihren Kunden genau aufzuzeigen, durch welches Gerät im Standby-Modus unnötig Energie verbraucht wird oder wie viel der Kühlschrank im Jahr benötigt. Daraus ergeben sich zahlreiche Anknüpfungspunkte für ein umfassendes Beratungsgespräch.

Darüber hinaus haben Mitgliedsunternehmen mit dem neuen ASEW-Saleskoffer die Möglichkeit, auch ihren Gewerbekunden noch mehr Service zu bieten und sie aktiv dabei zu unterstützen, Energie bewusster zu nutzen sowie Einsparpotenziale aufzudecken. Kontinuierlich misst ein Adapter, der zwischen Steckdose und Gerät geschaltet wird, den Stromverbrauch des jeweiligen Geräts. Über Barcodescanner lassen sich die Adapter den jeweiligen Räumen zuordnen. Dabei können die Messungen über mehrere Etagen erfolgen. Die Verbrauchsdaten werden an ein System übertragen und visuell aufbereitet. Stadtwerkemitarbeiter können mit dem ASEW-Saleskoffer die Technik beim Kunden vor Ort demonstrieren. Vera Litzka, Geschäftsführerin der ASEW: "Insgesamt profitieren die Stadtwerke von der Erweiterung des Dienstleistungsangebots um den Bereich Smart Home für Geschäftskunden und generieren einen Mehrwert durch die umfassende Kundenberatung."

Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung im VKU (ASEW)

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) im VKU vereinigt mehr als 260 kommunale Energie- und Wasserversorgungsunternehmen. Ziel der ASEW ist die Förderung rationeller, sparsamer und umweltschonender Energie- und Wasserverwendung. Die ASEW-Mitgliedsunternehmen engagieren sich im Bereich der Energieeffizienz, der erneuerbaren Energien, der Energiedienstleistungen sowie des sorgsamen Umgangs mit Wasser.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.