Europa Universalis: Rome Gold, wird ausgeliefert

(PresseBox) (Heidelberg, ) .
- Application Systems Heidelberg liefert ab sofort die deutsche Version von "Europa Universalis: Rome Gold" für den Mac an den gut sortierten Software- und Elektronikhandel.
- Europa Universalis: Rome beschreibt den Aufstieg Roms zur Großmacht - von den Punischen Kriegen bis zum Imperium. Dieses Echtzeitstrategiespiel bietet fast grenzenloses Gameplay vor historischem Hintergrund für ein einzigartiges Spielerlebnis.
- Die Gold-Edition von "Europa Universalis: Rome" enthält die Erweiterung "Vae Victis" und verstrickt den Spieler unter anderem in die Machtkämpfe innerhalb des römischen Senats.

Weitere Informationen zum Spiel gibt es hier: http://www.application-systems.de/euromegold/

In der Gold-Edition von "Europa Universalis: Rome" finden Sie die epischen Echtzeit-Strategie Titel "Europa Universalis: Rome" und das Erweiterungs Paket "Vae Victis" auf einer DVD vereint.

Europa Universalis: Rome umspannt die Weltgeschichte vom Ersten Punischen Krieg bis zum Aufstieg Roms zu einer Großmacht. Das Gameplay eröffnet Ihnen unzählige Möglichkeiten und sorgt damit in jeder Partie für ein einzigartiges Spielerlebnis mit grenzenloser Wiederspielbarkeit. Greifen Sie unter anderem durch internationale Politik, Kulturerrungenschaften, Charakterverwaltung und Entscheidungen auf provinzialer Ebene in das Spielgeschehen ein.

In der Erweiterung "Vae Victis" werden Sie unter anderem in die Machtkämpfe zwischen den einzelnen politischen Fraktionen innerhalb des römischen Senats verstrickt.

Dieses Spiel bietet:

Europa Universalis: Rome

- Erkunden einer 3D Landkarte mit detaillierter Topografie
- Eroberungszüge starten beliebig zwischen den Jahren 280 v. Chr. bis 27 v.Chr.
- 10 unterschiedliche Kulturen stehen zur Wahl:Römer, Griechen, Kelten oder Ägyptern
- Das Grundspiel enthält bereits über 50 spielbare Fraktionen und Hunderte zu erobernde Provinzen.
- Spiel-Charaktere entwickeln neue Eigenschaften und Wesenszüge.
- Es gilt das Römische Reich mit Handel, Verhandlungen und Kämpfen zu einen!

Europa Universalis: Vae Victis

- Komplett überarbeitete Militär-KI, die insbesondere bei Kampagnen zum Tragen kommt.
- Lebensnähere Spiel-Charaktere, mit eigenen Zielen und Plänen
- Da Rom eine Republik ist, muss der Senat während des Spiels berücksichtigt werden. Die Spiel-Charaktere gehören verschiedenen Fraktionen an. Diese ergeben sich aus deren Zielen, Werten und Ambitionen.
- Königreiche und Stämme verfügen nun über eigene Fürstenhöfe.

Kriecher und Schmeichler schrecken vor nichts zurück, um den vom Spieler verkörperten Herrscher zu stürzen.

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: Europa Universalis: Rome Gold: 30,00 Euro

Ausführliche Informationen unter: http://www.application-systems.de/euromegold

Systemanforderungen:

DVD-Laufwerk, Mac OS X 10.5, 1.8GHz Intel Mac Core Duo, 12GB HD, 1024MB RAM, GeForce 7300/Radeon HD2400 128MB VRAM
- Intel GMA Grafikkarten werden nicht unterstützt
- ATI X1600 und X199 werden nicht unterstützt
- DSL-Anschluss zum Registrieren und Spielen im Internet

Sprachinformationen:
Handbuch: Deutsch (auf Papier)
Verpackung: Deutsch
Software: Deutsch
Freigegeben ab sechs Jahren gemäß § 14 JuSchG

Vertriebsinformationen:
Publisher: Runesoft
In Lizenz von Paradox
Vertrieb im deutschsprachigen Raum durch Application Systems
Heidelberg Software GmbH

Über Europa Universalis: Rome Gold

Bei Europa Universalis: Rome Gold wurde der epische Echtzeit- Strategie-Titel "Europa Universalis: Rome" mit dem Erweiterungs-Paket "Vae Victis" auf einer DVD vereint.

In Europa Universalis: Rome versucht der Spieler die Kontrolle über Länder, Kulturen, Provinzen und Charaktere in einem tiefgehenden und komplexen Strategiespiel zu gewinnen. Der Spieler taucht in eine Zeit ein, die die Geschichte wie kaum eine andere Epoche geprägt hat. Eine der großartigsten Zivilisationen der Kultur- und Militärgeschichte wird mit einer unglaublichen strategischen und taktischen Tiefe zu neuem Leben erweckt. Europa Universalis: Rome umspannt die Weltgeschichte vom Ersten Punischen Krieg bis zum Aufstieg Roms zu einer Großmacht. Das Gameplay eröffnet dem Spieler tausende Möglichkeiten und sorgt damit in jeder Partie für ein einzigartiges Spielerlebnis. Der Spieler beeinflusst das Spielgeschehen, indem er unter auf folgende Faktoren Einfluss nimmt:

- auf die internationale Politik
- auf Kulturerrungenschaften
- auf die Charakterverwaltung
- auf Entscheidungen auf provinzialer Ebene.

In der Erweiterung "Vae Victis" wird der Spieler in die Machtkämpfe zwischen den einzelnen politischen Fraktionen innerhalb des römischen Senats verstrickt. Darüber hinaus finden sich in dieser Erweiterung neue Missionen und sowohl KI als auch die Benutzeroberfläche wurden verbessert.

Dieses Spiel bietet:

Europa Universalis: Rome

- Erkunden einer 3D Landkarte mit detaillierter Topografie
- Eroberungszüge starten beliebig zwischen den Jahren 280 v. Chr. bis 27 v.Chr.
- 10 unterschiedliche Kulturen stehen zur Wahl:Römer, Griechen, Kelten oder Ägyptern
- Das Grundspiel enthält bereits über 50 spielbare Fraktionen und Hunderte zu erobernde Provinzen.
- Spiel-Charaktere entwickeln neue Eigenschaften und Wesenszüge.
- Es gilt das Römische Reich mit Handel, Verhandlungen und Kämpfen zu einen!

Europa Universalis: Vae Victis

- Komplett überarbeitete Militär-KI, die insbesondere bei Kampagnen zum Tragen kommt.
- Lebensnähere Spiel-Charaktere, mit eigenen Zielen und Plänen
- Da Rom eine Republik ist, muss der Senat während des Spiels berücksichtigt werden. Die Spiel-Charaktere gehören verschiedenen Fraktionen an. Diese ergeben sich aus deren Zielen, Werten und Ambitionen.
- Königreiche und Stämme verfügen nun über eigene Fürstenhöfe.

Kriecher und Schmeichler schrecken vor nichts zurück, um den vom Spieler verkörperten Herrscher zu stürzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.