Apple verkauft 2 Millionen iPads in weniger als 60 Tagen

(PresseBox) (Cupertino, Kalifornien, ) Apple hat heute bekannt gegeben, dass die iPad-Verkäufe die 2-Millionen-Marke in weniger als 60 Tagen seit Markteinführung am 3. April überschritten haben. Am letzten Wochenende hat Apple begonnen das iPad in Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Italien, Kanada, Schweiz und Spanien auszuliefern. Das iPad wird im Juli in weiteren neun Ländern erhältlich sein, zusätzliche Länder folgen im Laufe des Jahres.

"Kunden auf der ganzen Welt entdecken die Magie des iPad und es scheint, als lieben sie es genauso sehr wie wir", sagt Steve Jobs, CEO von Apple. "Wir begrüßen ihre Geduld und arbeiten hart daran, genügend iPads für jeden herzustellen."

Das iPad ermöglicht es Anwendern ihre Apps, Inhalte und das Internet deutlich interaktiver und intimer als jemals zuvor zu nutzen. Anwender können im Web surfen, E-Mails lesen und senden, Bilder genießen und teilen, HD-Videos betrachten, Musik hören, Spielen, E-Books lesen und vieles mehr; all dies auf der revolutionären Multi-Touch-Oberfläche des iPad. Das iPad ist 13,4 Millimeter dünn und wiegt gerade einmal 680 Gramm - es ist schlanker und leichter als jeder Laptop oder jedes Netbook und bietet bis zu zehn Stunden Batterielaufzeit*.

Entwickler haben bereits über 5.000 neue, speziell für das iPad designte Apps, kreiert, die die Möglichkeiten des Multi-Touch Displays, des großen Bildschirms und der hochwertigen Graphikperformance nutzen. Es laufen fast alle der über 200.000 Apps aus dem App Store auf dem iPad, inklusive derer, die bereits für iPhone und iPod touch erworben wurden.

* Die Lebensdauer der Batterie und die Ladezyklen variieren je nach Nutzung, Systemeinstellungen und anderen Faktoren.

Apple Computer GmbH

Apple hat die Revolution des Personal Computing mit dem Apple II begründet und mit dem Macintosh neu definiert. Apple setzt seine führende Rolle innerhalb der Industrie mit seinen preisgekrönten Computern, durch das Mac OS X Betriebssystem sowie iLife, iWork und diverse professionelle Softwareanwendungen fort. Darüber hinaus führt Apple die digitale Musikrevolution mit seinen iPods und dem iTunes Online Store an, hat das Mobiltelefon mit dem revolutionären iPhone und App Store neu erfunden und hat kürzlich das magische iPad vorgestellt, welches die Zukunft von mobilem Medienkonsum und Computern definiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.