Apple aktualisiert Consumer Desktop-Familie

(PresseBox) (CUPERTINO, Kalifornien, ) Apple hat heute verbesserte Modelle seiner iMac- und Mac mini-Desktop-Familie vorgestellt, mit schnelleren Prozessoren und doppeltem Arbeitsspeicher bei allen iMac-Modellen und einem neuen Mac mini mit integrierter und deutlich leistungsstärkerer Grafik. Die komplette iMac-Familie ist mit schnelleren Intel Core 2 Duo Prozessoren mit bis zu 3,06 GHz, neuester Grafiktechnologie, doppeltem Arbeitsspeicher und bis zu einem Terabyte Festplattenspeicher ausgestattet. Mit einer um bis zu Faktor fünf schnelleren Grafikleistung* ist jetzt auch im aktualisierten Mac mini der integrierte NVIDIA 9400M Grafikprozessor, der mit der MacBook-Familie mit Unibody-Aluminiumgehäuse eingeführt worden ist. Der Mac mini ist der bisher energieeffizienteste Desktopcomputer von Apple. Wenn er nicht in Betrieb ist, verbraucht er weniger als 13 Watt Strom. Alle iMac und Mac mini-Modelle werden mit Leopard, dem weltweit fortschrittlichsten Betriebssystem und iLife '09, der einmaligen Programmsammlung von Digital Lifestyle-Anwendungen von Apple, ausgeliefert. iLife '09 ermöglicht es schnell und einfach Fotos zu organisieren und zu verwalten, Filme zu kreieren, Musikinstrumente zu lernen und Musik selbst zu komponieren.

Die elegant, komplett ausgestattete iMac-Familie beginnt mit dem 20-Zoll iMac mit 2,66 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor, 2 GB 1066 MHz DDR3 Arbeitsspeicher, einer 320 GB Serial ATA-Festplatte und integrierter NVIDIA 9400M Grafik zu einem Preis von 1.099 Euro inkl. MwSt.. Der 24-Zoll iMac, ab 1.399 Euro inkl. MwSt., verfügt über ein brillantes 1920 x 1200 Breitbild-Display, das bis zu 30 Prozent mehr Bildschirmfläche als das 20-Zoll-Modell darstellt. Der 24-Zoll iMac ist mit bis zu 3,06 GHz Intel Core 2 Duo Prozessoren, 4 GB 1066 MHz DDR 3 Arbeitsspeicher, einer 640 GB oder 1 Terabyte Serial ATA-Festplatte sowie diversen Möglichkeiten bei der Grafik, von der integrierten NVIDIA Geforce 9400M über die NVIDIA GeForce GT 130 bis zur ultraschnellen ATI Radeon HD 4850 Discrete Grafik, ausgestattet.

Die extrem dünnen, aus Aluminium und Glas gefertigten iMacs verfügen über ein Hochglanz-Breitbild-Display, eine eingebaute iSight Videokamera, Mikrofon und Lautsprecher. Der neue iMac ist mit einem Mini DisplayPort ausgestattet, dessen rein digitales Signal für den Anschluss des neuen Apple LED Cinema Display 24-Zoll optimiert ist. Adapter für DisplayPort, VGA, DVI und Dual-Link DVI Monitore sind verfügbar. Der neue iMac verfügt über integriertes AirPort Extreme 802.11n-WLAN; Bluetooth 2.1+EDR; Gigabit Ethernet; insgesamt sechs USB-2.0-Anschlüsse (davon zwei an der Apple Tastatur) und einen FireWire-800-Port.

Erhältlich ab 599 Euro inkl. MwSt. ist der neue Mac mini ein innovativer, ultrakompakter Desktop-Computer mit einer Seitenlänge von gerade einmal 16,5 cm und einer Höhe von 5 cm. Die zwei verschiedenen Modelle des Mac mini sind mit einem 2 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor, bis zu 4GB DDR3 1066 MHz Arbeitsspeicher, bis zu 320 GB Serial ATA-Festplattenkapazität, fünf USB-2.0-Anschlüssen, FireWire 800 und einem SuperDrive ausgestattet. Der Mac mini enthält den integrierten NVIDIA 9400M Grafikprozessor, der eine um bis zu fünfmal schnellere Grafikbeschleunigung* bietet. Durch die Dual Display-Unterstützung können zwei Monitore von Apple oder Drittherstellern über den Mini DisplayPort oder DVI angeschlossen werden. Mit einem Stromverbrauch von unter 13 Watt im Stand-By-Modus, was einem Zehntel an Stromverbrauch normaler Desktop-Computer entspricht, ist der Mac mini der bisher energieeffizienste Desktop-Rechner von Apple.

Apples Verpflichtung zum Umweltschutz und führende Rolle beim umweltschonenden Design setzt sich auch bei den neuen iMac- und Mac mini-Modellen fort. Sowohl iMac als auch Mac mini übertreffen die Energy Star 4.0 Richtlinien und erfüllen bereits die strengeren Energy Star 5.0 Auflagen, die im Laufe des Jahres eingeführt werden. Die Consumer-Desktops von Apple verwenden ausschließlich PVC-freie interne Kabel und Teile und enthalten keine bromhaltigen Flammschutzmittel. iMac und Mac mini sind äußerst effizient im System- als auch Verpackungs-Design und es werden höchst recyclebare Materialien verwendet. Wie die neue, im Unibody-Aluminiumgehäuse designte MacBook Familie erhalten auch die neuen Desktop-Computer von Apple den EPEAT Gold Status.**

Jeder Mac wird mit der innovativen iLife '09 Programmsammlung von Digital Lifestyle-Anwendungen von Apple ausgeliefert, die es ermöglicht Fotos zu organisieren und zu verwalten, Filme zu kreieren, Musikinstrumente zu lernen und Musik selbst zu komponieren. Die in iLife '09 enthaltene Anwendung iPhoto '09 bietet zwei neue Optionen - 'Gesichter' und 'Orte' - mit denen es noch einfacher ist, Fotos zu verwalten. iMovie '09, ebenfalls im Umfang von iLife '09 enthalten, zeichnet sich durch neue, leistungsstarke, einfach zu bedienende Features, wie dem Präzisionseditor, einem Video-Stabilisator, erweitertem 'Drag & Drop' und animierten Reisekarten aus. Und mit GarageBand '09 erhält der Anwender eine völlig neue Möglichkeit Gitarre oder Klavier spielen zu lernen.

Jeder Mac kommt zudem mit Leopard, dem weltweit fortschrittlichsten Betriebssystem von Apple. Leopard beinhaltet Time Machine für die mühelose automatische Sicherung aller Daten auf dem Mac; einen neu designten Finder für schnelles Browsen und den Datenaustausch auf mehreren Macs; Übersicht (QuickLook), um Dokumente anzuzeigen ohne das dazugehörige Programm starten zu müssen; Spaces, um Programme in Gruppen zusammenzufassen, zwischen denen sich schnell wechseln lässt; Mail, mit einfachem Setup und eleganten, individuellen Vorlagen sowie iChat, der exzellenten Video-Chat-Anwendung.

Apple hat heute ebenfalls bekanntgegeben, dass ab sofort die WLAN-Basisstation AirPort Extreme 802.11n als auch Time Capsule simultan im 2,4 GHz und 5 GHz Dualband-Bereich arbeiten, um eine bestmögliche Geschwindigkeit, Reichweite und Kompatibilität zu erzielen. Die neue 'Guest Network'-Eigenschaft ermöglicht es dem Anwender ein zweites drahtloses Netzwerk für einen einfachen Zugang zum Internet für beispielsweise Freunde und Gäste einzurichten, um so nicht mehr die eigenen Passwörter für das WLAN herausgeben zu müssen. Time Capsule verbindet eine 802.11n Basisstation mit einer Server-Festplatte zum automatischen drahtlosen Backup mit Time Machine und ist in zwei Varianten erhältlich: als 500 GB-Modell zu 269 Euro inkl. MwSt. und als 1 TB-Modell zu 449 Euro inkl. MwSt.. Die AirPort Extreme Basisstation ist zum Preis von 159 Euro inkl. MwSt. verfügbar.***

Preise & Verfügbarkeit

Die neuen iMac- und Mac mini-Familien werden ab sofort ausgeliefert und sind über den Apple Store (www.applestore.de), die Apple Retail Stores und den Apple Fachhandel erhältlich.

Der neue 20-Zoll 2,66 GHz iMac für 1.099 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

* ein 20-Zoll Breitbild-LCD-Display;
* einen 2,66 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor mit 6 MB geteilten L2 Cache;
* 2 GB 1066 MHz DDR3 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 8 GB;
* einen integrierten NVIDIA GeForce 9400M-Grafikprozessor;
* eine 320 GB Serial ATA Festplatte (7200 rpm)
* ein 8x Double-Layer SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk;
* einen Mini DisplayPort Ausgang (Adapter optional erhältlich);
* integriertes 802.11n AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.1+EDR;
* eine integrierte iSight Videokamera;
* Gigabit Ethernet;
* vier USB-2.0-Anschlüsse;
* einen FireWire 800-Anschluß;
* eingebaute Stereolautsprecher und Mikrofon; sowie
* Apple Keyboard und Mighty Mouse.

Der neue 24-Zoll 2,66 GHz iMac für 1.399 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

* ein 24-Zoll Breitbild-LCD-Display;
* einen 2,66 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor mit 6 MB geteilten L2 Cache;
* 4 GB 1066 MHz DDR3 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 8 GB;
* einen integrierten NVIDIA GeForce 9400M-Grafikprozessor;
* eine 640 GB Serial ATA Festplatte (7200 rpm)
* ein 8x Double-Layer SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk;
* einen Mini DisplayPort Ausgang (Adapter optional erhältlich);
* integriertes 802.11n AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.1+EDR;
* eine integrierte iSight Videokamera;
* Gigabit Ethernet;
* vier USB-2.0-Anschlüsse;
* einen FireWire 800-Anschluß;
* eingebaute Stereolautsprecher und Mikrofon; sowie
* Apple Keyboard und Mighty Mouse.

Der neue 24-Zoll 2,93 GHz iMac für 1.699 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

* ein 24-Zoll Breitbild-LCD-Display;
* einen 2,93 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor mit 6 MB geteilten L2 Cache;
* 4 GB 1066 MHz DDR3 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 8 GB;
* eine NVIDIA GeForce GT 120 mit 256 MB GDDR3 SDRAM;
* eine 640 GB Serial ATA Festplatte (7200 rpm)
* ein 8x Double-Layer SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk;
* einen Mini DisplayPort Ausgang (Adapter optional erhältlich);
* integriertes 802.11n AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.1+EDR;
* eine integrierte iSight Videokamera;
* Gigabit Ethernet;
* vier USB-2.0-Anschlüsse;
* einen FireWire 800-Anschluß;
* eingebaute Stereolautsprecher und Mikrofon; sowie
* Apple Keyboard und Mighty Mouse.

Der neue 24-Zoll 3,06 GHz iMac für 2.099 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

* ein 24-Zoll Breitbild-LCD-Display;
* einen 3,06 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor mit 6 MB geteilten L2 Cache;
* 4 GB 1066 MHz DDR3 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 8 GB;
* eine NVIDIA GeForce GT 130 mit 512 MB GDDR3 SDRAM;
* eine 1 TB Serial ATA Festplatte (7200 rpm)
* ein 8x Double-Layer SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk;
* einen Mini DisplayPort Ausgang (Adapter optional erhältlich);
* integriertes 802.11n AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.1+EDR;
* eine integrierte iSight Videokamera;
* Gigabit Ethernet;
* vier USB-2.0-Anschlüsse;
* einen FireWire 800-Anschluß;
* eingebaute Stereolautsprecher und Mikrofon; sowie
* Apple Keyboard und Mighty Mouse.

Zu den Konfigurationsmöglichkeiten für den iMac gehört das Upgrade auf einen 3,06 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor, bis zu 8 GB DDR3 SDRAM, bis zu 1 TB Serial ATA Festplatte, eine NVIDIA GeForce GT 130 oder ATI Radeon HD 4850 mit 512 MB GDDR3 beim 24-Zoll iMac und bis zu 8 GB DDR 3 SDRAM und 1 TB Serial ATA Festplatte beim 20-Zoll-Modell des iMac. Zusätzliche Build-to-Order-Optionen beinhalten das Apple Keyboard mit Nummernblock; Apple Wireless Keyboard und die Wireless Mighty Mouse; AirPort Express; AirPort Extreme Basis-Station; Time Capsule; Mini DisplayPort auf DVI Adapter; Mini DisplayPort auf Dual-Link DVI Adapter (für das Apple 30-Zoll Cinema HD Display); Mini DisplayPort auf VGA Adapter; Apple USB Modem; Apple Remote; den Apple Care Protection Plan sowie vorinstallierte Software wie iWork '09, Logic Express 8, Final Cut Express 4 oder Aperture 2.

Der neue 2,0 GHz Mac mini für 599 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

* einen 2,0 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor mit 3 MB geteilten L2 Cache;
* 1 GB 1066 MHz DDR3 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 4 GB;
* einen integrierten NVIDIA GeForce 9400M-Grafikprozessor;
* eine 120 GB Serial ATA Festplatte (5400 rpm)
* ein 8x Double-Layer SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk;
* einen Mini DisplayPort- und mini-DVI-Ausgang (Adapter optional erhältlich);
* integriertes AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.1+EDR;
* Gigabit Ethernet (10/100/1000 BASE-T);
* fünf USB-2.0-Anschlüsse;
* einen FireWire 800-Anschluß; sowie
* einen Audio-Eingang und einen Audio-Ausgang (optisch digital und analog).

Der neue 2,0 GHz Mac mini für 799 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

* einen 2,0 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor mit 3 MB geteilten L2 Cache;
* 2 GB 1066 MHz DDR3 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 4 GB;
* einen integrierten NVIDIA GeForce 9400M-Grafikprozessor;
* eine 320 GB Serial ATA Festplatte (5400 rpm)
* ein 8x Double-Layer SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk;
* einen Mini DisplayPort- und mini-DVI-Ausgang (Adapter optional erhältlich);
* integriertes AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.1+EDR;
* Gigabit Ethernet (10/100/1000 BASE-T);
* fünf USB-2.0-Anschlüsse;
* einen FireWire 800-Anschluß; sowie
* einen Audio-Eingang und einen Audio-Ausgang (optisch digital und analog).


Zu den Konfigurationsmöglichkeiten für den Mac mini gehört das Upgrade auf einen 2,26 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor, bis zu 4 GB DDR3 SDRAM, 80 GB, 250 GB oder 320 GB Serial ATA Festplatten mit 5400rpm. Zusätzliche Build-to-Order-Optionen beinhalten das LED Cinema Display; Apple Keyboard; Apple Keyboard mit Nummernblock; Apple Wireless Keyboard und die Wireless Mighty Mouse; AirPort Express; AirPort Extreme Basis-Station; Time Capsule; Mini DisplayPort auf DVI Adapter; Mini DisplayPort auf Dual-Link DVI Adapter (für das Apple 30-Zoll Cinema HD Display); Mini DisplayPort auf VGA Adapter; Apple USB Modem; Apple Remote; den Apple Care Protection Plan sowie vorinstallierte Software wie iWork '09, Logic Express 8, Final Cut Express 4 oder Aperture 2.

* Die Tests wurden von Apple im Januar 2009 auf Vorserienmodellen des Mac mini mit 2,26 GHz Intel Core 2 Duo durchgeführt. JavaScript-Benchmarks basieren auf dem SunSpider JavaScript Geschwindigkeitstest. Die Angaben basieren auf Quake 4 unter Verwendung von 1280 x 1024 High Quality-Einstellungen. Die Geschwindigkeitstests sind mit speziellen Computersystemen durchgeführt worden und reflektieren die ungefähr erwartete Leistung des Mac mini.

** EPEAT ist eine unabhängige Organisation, die Käufer beim Vergleich von Notebooks und Desktops auf Basis ihrer ökologischen Eigenschaften unterstützt. Produkte, die alle 23 Pflichtkriterien und mindestens 75% der optionalen Kriterien erfüllen, erhalten die Gold-Klassifizierung. Das EPEAT-Programm wurde von der amerikanischen Umweltschutzbehörde (EPA) konzipiert und basiert auf dem IEEE 1680-Standard für Umweltverträglichkeit von Personal Computern. Weitere Informationen unter www.epeat.net.

*** AirPort Extreme und Time Capsule basieren auf der IEEE 802.11n Draft-Spezifikation. Die aktuelle Leistung hängt von der Reichweite, der Verbindungsrate, den örtlichen Gegebenheiten, der Größe des Netzwerkes und weiteren Faktoren ab.

Apple Computer GmbH

Apple hat die Revolution des Personal Computing in den 70er Jahren mit dem Apple II begründet und in den 80er Jahren mit dem Macintosh neu definiert.Heutzutage gilt Apple als das innovativste Unternehmen innerhalb der Industrie - im Desktop- und Notebook-Bereich, durch das Mac OS X Betriebssystem sowie Consumeranwendungen wie iLife und diversen professionellen Softwareapplikationen. Darüber hinaus führt Apple die digitale Musikrevolution mit den portablen Musik- und Video-Playern iPod und dem iTunes Online Store an und ist mit dem revolutionären iPhone in den Mobilfunkmarkt eingetreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.