AOL Fußball Manager startet zur Bundesliga-Saison 09/10

Innovatives Punktesystem und mehr Transfers erhöhen den Spielspaß des AOL Fußball Managers

(PresseBox) (Hamburg, ) AOL Deutschland startet heute erneut den AOL Fußball Manager, http://fantasyfootball.aol.de, kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison am 7. August. In dem kostenfreien Online-Game können Fußball-Fans ihre eigene virtuelle Mannschaft aus echten Bundesliga-Spielern zusammenstellen und ihr Manager-Talent mit tausenden anderen Online-Managern messen. Auf den Sieger wartet der große Preis von 5.000 Euro.

"Wir sind stolz auf die neuen Funktionen des AOL Fußball Managers. Die Saison wurde in neun Abschnitte eingeteilt, die jeweils einen Monat andauern. Nach jedem Abschnitt werden die Punkte der Spieler zusammengerechnet. Die drei erfolgreichsten Abschnitte jedes Managers werden zum Abschluss der Saison ermittelt. Der erfolgreichste Teilnehmer des Fußball Managers gewinnt dann die 5.000 Euro", sagt Nina Vanneck, Director Sport AOL. "Durch die neuen Saisonabschnitte und das erweiterte Punktesystem haben bis Saisonende alle Spieler eine Chance auf den Gewinn - was für das wahre Fußball-Leben nicht immer gilt."

Team-Auswahl

Mit einem virtuellen Budget von 100 Millionen Euro und all ihrem Fußballwissen müssen Online-Manager aus über 380 Bundesliga-Spielern das bestmögliche Team zusammenstellen. Die 11 Spieler können in einem 4-4-2 oder 5-3-2 System aufgestellt werden. Aus den Bundesliga-Clubs dürfen jeweils zwei Spieler gewählt und außerdem während der Saison Transfers getätigt werden. Während der Abschnitte können die Spieler sechs und dazwischen eine unbegrenzte Anzahl an Transfers tätigen, um ihr Team zu verstärken - daher müssen die Online-Manager immer ein Auge auf Verletzungen, Sperren und echte Bundesliga-Transfers haben.

Punktesystem

Über die gesamte Saison werden die Punkte der Online-Manager anhand der Leistung ihrer Spieler in Bundesliga-Spielen vergeben. Die Spieler erhalten Punkte durch Einsätze, Tore und Torvorlagen. Torwärte und Verteidiger bekommen Punkte für "zu-Null-Spiele", aber auch Abzüge für Gegentore. Allen Spielern werden für gelbe und rote Karten Punkte abgezogen.

Der AOL Fußball Manager, http://fantasyfootball.aol.de, bietet auch die Möglichkeit, eine private Liga mit befreundeten Spielern zu gründen. Ein aktueller Newsletter informiert stets über den derzeitigen Punktestand.

AOL Deutschland Medien GmbH

AOL ist eines der weltweit führenden Internetunternehmen mit einem umfangreichen Portfolio von Marken und Angeboten für ein großes, globales Publikum. Das Angebot von AOL für Konsumenten, Publisher und Werbetreibende umfasst Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Internet. AOL konzentriert sich auf die Gewinnung und Bindung von Konsumenten und das Angebot innovativer Online-Werbelösungen auf AOL-eigenen und vermarkteten Partner-Webseiten. AOL LLC gehört vollständig zum Verbund von Time Warner Inc. mit Mitarbeitern in 18 Ländern weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.