Monitorneuheiten von AOC auf der CeBIT 2012

(PresseBox) (Dorsten, ) Auf der CeBIT 2012 präsentiert der Display-Spezialist AOC neben aktuellen Bestsellern auch zahlreiche neue Monitormodelle. Vom 6.-10. März 2012 können Besucher in Hannover unter anderem einen 23″ (58,5 cm)-Bildschirm mit iPhone-Dock und ein neues 3D-Design-Display in Augenschein nehmen. Diese Produkt-Highlights von AOC, sowie einen neuen mobilen USB-Monitor bzw. eine neue Business-Serie, finden Besucher in Halle 15 an Stand D33.

Multimedia-Komplettlösung für Apple®-Fans

Der e2343Fi verbindet aktuelle Display-Technologie mit einem innovativen Produktkonzept, das auf die millionenstarke Apple-Fangemeinde abzielt. Das 23″ (58,5 cm)-Modell bietet - neben der Möglichkeit zum herkömmlichen Betrieb - im Standfuß ein Universal-Dock für den Anschluss verschiedener iPhone®- und iPod®-Modelle. Bildinhalte gibt der Monitor über das integrierte Dock direkt vom mobilen Gerät auf einer 37-mal größeren Fläche in Full-HD-Auflösung wieder. Egal, ob es sich um YouTube©-Clips, selbstgemachte Videos oder Bilder handelt: Es gibt unzählige Anlässe, im Freundes- oder Kollegenkreis iPhone-Inhalte groß darzustellen. Der e2343Fi eignet sich auch für die Wiedergabe von Musik- oder anderen Audiodateien: Durch hochwertige SRS-Premium-Lautsprecher entsteht dabei ein sehr gutes räumliches Klangerlebnis.

Mit einem DCR-Kontrast von 50.000.000:1DCR (1000:1 statisch) in Verbindung mit einer ultraschnellen Reaktionszeit von nur zwei Millisekunden (GtG) stellt der e2343Fi auch hochauflösende Videoinhalte in brillanter Qualität und ohne Verwischen dar. Die energieeffiziente LED-Hintergrundbeleuchtung erlaubt eine mit einem Profil von 12,9 mm besonders schlanke Bauweise, sodass das stylishe Display hervorragend zu den Apple-Produkten passt. Der e2343Fi ist voraussichtlich ab Ende März 2012 erhältlich, der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 199,- €.

Design-Display für dreidimensionalen Thrill

Mit dem d2357Ph stellt AOC einen 3D-Monitor mit LED-Backlights vor, der neben seiner ausgeklügelten passiven Polarisationsfilter-Technologie mit ansprechendem und durchdachtem Design zu überzeugen versteht. Das 23″ (58,5 cm)-Display betont sein geradliniges Äußeres durch eine edle silberne Frontleiste und besonders schlanke Abmessungen: Im Profil lediglich 10,6 mm tief und mit nur 5,8 mm breitem Rahmen eignet sich das mit dem iF Design Award 2012 prämierte Display hervorragend für Multi-Monitor-Arbeitsplätze. Der Full-HD-Monitor besitzt unter anderem zwei HDMI-Anschlüsse und eine Reaktionszeit von nur zwei Millisekunden für klar definierte Bilder ohne Verwischen. Eine integrierte Software erlaubt die Umwandlung von 2D-Inhalten in stereoskopische 3D-Bilder. Als clever entpuppt sich die Verbindung von Sockel und Bildschirm: Wird die gebogene Edelstahlarretierung gelöst, verwandelt sich der d2357Ph vom klassischen Monitor mit Standfuß in einen überdimensionalen digitalen Bilderrahmen. Der d2357Ph wird voraussichtlich Ende März 2012 auf den Markt kommen, der empfohlene Verkaufspreis wird bei knapp unter 300,- € liegen.

USB-Monitor e2251Fwu: vielseitig und mobil

Wie beim d2357Ph lässt sich auch der USB-Monitor e2251Fwu durch das Abnehmen des Standfußes in einen digitalen Bilderrahmen mit voller Monitor-Funktionalität konvertieren.

Das Besondere: Das Full-HD-Display bezieht dank der sparsamen LED-Hintergrundbeleuchtung nicht nur die Bilddaten, sondern auch den benötigten Strom über ein einziges USB-Kabel. Mit seiner Bildschirmdiagonale von 21,5″ (54,6 cm) bietet es die perfekte Arbeitsplatzerweiterung für alle, die beeindruckende Bildqualität auf einem mobilen Display suchen. Auch dieses Modell wird für Ende März 2012 erwartet, der voraussichtliche UVP: 149,- €.

Neue Business-Linie: die 60er-Serie

Die 60er-Serie von AOC bietet eine breite Palette von Professional-Modellen mit LED-Backlights und Bildschirmdiagonalen zwischen 18,5″ (47 cm) und 24″ (61 cm). Je nach Version offerieren die Displays verschiedene Ausstattungsvarianten, die in puncto Auflösung, Konnektivität und ergonomischer Anpassungsfähigkeit für jeden Anspruch die passende Alternative bieten. Als Neuheit verfügen die 60er-Displays auch über einen intergrierten Hochspannungs-Ionisator zur Luftreinigung am Arbeitsplatz. Die Monitore der 60er-Serie sind ab etwa Mai 2012 erhältlich.

Aktuelle Bestseller

Neben den innovativen Monitorneuheiten wird es auch die aktuellen Stars des Angebots von AOC zu sehen geben. Hierzu gehört der i2353Fh, ein auf IPS-Technologie basierendes Display mit hervorragenden Leistungsmerkmalen und außergewöhnlichem Look. Die Verwendung moderner LED-Hintergrundbeleuchtung erlaubt neben einem extrem schlanken, im Profil nur 9,6 mm messenden Design auch einen besonders sparsamen Betrieb. Wie alle LED-Modelle von AOC ist auch der i2353Fh durch den Verzicht auf Quecksilber in der Herstellung besonders umweltfreundlich und erfüllt zahlreiche Umweltzertifikate.

AOC International (Europe) B.V.

AOC International zählt zu den globalen Top-Marken im Display-Markt. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem attraktiven Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Die sehr breite Produktpalette an Computer-Displays und Monitor-TVs wurde bereits vielfach ausgezeichnet. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten Display-Hersteller. www.aoc-europe.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.