Schueler.CC, das Community Center für Deutschlands Schüler und Anzeigen-vor-Ort starten ab 15. August 2010 ihre Kooperation zur Vermarktung regionalisierter Werbeplätze

(PresseBox) (Koblenz, ) Über Anzeigen-vor-Ort.de können Selbständige, kleine Unternehmen oder Vereine ihre eigene Werbe-Anzeige ortsgenau zu einem bestimmten Datum auf Schueler.CC veröffentlichen. Die Anzeige wird nur Schülern angezeigt, die im vom Werbekunden ausgewählten Ort registriert sind.

Dadurch ist eine stark regionalisierte Werbung möglich, Streuverluste werden vermieden. Der Anzeigenpreis basiert auf der Anzahl der erreichbaren Schüler und wird schon bei der Buchung transparent und fix ausgewiesen. So wird regionale Bannerwerbung auch für kleinere Kunden kalkulierbar.

Mit Hilfe des Anzeigen-Konfigurators werden Werbebanner schnell und unkompliziert in nur 4 Schritten erstellt. Der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt: Auf Anzeigen-vor-Ort.de stehen verschiedene Anzeigenvorlagen und ein umfangreiches Bildarchiv für die Werbe-Anzeigen zur Verfügung. Aber auch bestehende eigene Anzeigen können in den Konfigurator geladen und geschaltet werden.

Die Kooperationspartner

Schueler.CC, das Community Center für Deutschlands Schüler, beherbergt eine große Anzahl an Sub-Communities bestehend aus eigenen Bereichen für Klassen und ganze Schulen. Diese werden ergänzt durch regionale und nationale Kontakt- und Austauschmöglichkeiten. Die Kombination des Web 2.0-Ansatzes mit speziell auf die Zielgruppe abgestimmten Funktionalitäten macht Schueler.CC zu einer besonders spannenden und erfolgreichen Plattform.

Anzeigen-vor-Ort.de bedient mit seinem einmaligen Service ganz bewusst nicht den Markt der großen Top-Werbebanner, sondern transportiert den Charme der Kleinanzeigen ins Internet. Der Service wurde bereits in wer-kennt-wen.de integriert, weitere Kooperationen mit Social-Media-Plattformen sind geplant.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.