Virenschutz - Immer auf der Höhe der Zeit

+ Neue Programmversion der AntiVir PersonalEdition-Produkte +

(PresseBox) (Nürnberg, ) Am 13. September fällt der Startschuss für die neue Programmversion der AntiVir PersonalEdition: Alle Produkte des populären Virenschutzes für Privatanwender wechseln von der Version 6.31 auf die Version 6.32. Dies betrifft sowohl die für den privaten, nicht kommerziellen Einsatz kostenfreie AntiVir PersonalEdition Classic als auch die erweiterte Kaufversion AntiVir PersonalEdition Premium. Beide Produkte schützen ihre Anwender derzeit vor rund 200.000 Viren, Würmern, Trojanern und Dialern.

Die regelmäßige Aktualisierung der Software ermöglicht die optimale Schutzleistung der AntiVir PersonalEdition Classic und Premium. Denn die Zahl und die Komplexität von Computer-Viren, Würmern, Trojanern und Dialern nehmen stetig und rapide zu. Diesem Wachstum begegnet die AntiVir PersonalProducts durch regelmäßige Programmadaptionen.

Das AntiVir-Team arbeitet kontinuierlich daran, die technischen Möglichkeiten beim Download der Lösung zu optimieren. Aufgrund der ständig steigenden Anwenderzahlen - mittlerweile vertrauen über 10 Millionen Anwender auf die AntiVir PersonalEdition Classic - kann es im Lauf der nächsten Wochen zu Engpässen beim Download kommen. Mit einigen einfachen Tricks können Anwender diese Verzögerungen umgehen. 'Laden Sie die Software zu zugriffsschwächeren Zeiten herunter - etwa am späten Abend, nachts oder am frühen Morgen', rät Dr. Robert Sturm, Geschäftsführer der AntiVir PersonalProducts GmbH. 'Zudem kann das Datenaufkommen auf unserer Seite verringert werden, wenn einzelne User die neue Programmversion auf CD brennen und so in ihrem jeweiligen Bekanntenkreis verteilen.'

Wer auf Nummer sicher gehen und Wartezeiten beim Download auf jeden Fall vermeiden will, hat die Möglichkeit, die AntiVir PersonalEdition Premium zu nutzen. Diese steht in der aktualisierten Version unter www.antivir-pe.de auf exklusiven Downloadservern zur Verfügung. Daneben bietet sie im Vergleich zur kostenfreien Classic-Version zusätzliche Features wie etwa den Schutz vor Adware und Spyware.

Die AntiVir PersonalEdition Premium
Die seit März 2005 erhältliche AntiVir PersonalEdition Premium ergänzt den umfassenden Schutz der bekannten und beliebten, für den privaten, nicht kommerziellen Einsatz kostenfreien AntiVir-Software um nützliche Features in Sicherheit und Komfort. Die voll automatisierbare Updatefunktion, der POP3-Scanner, die exklusiven Downloadserver, die neue grafische Oberfläche, die Scanfunktion für Verzeichnisse sowie die Erkennung von Adware/Spyware machen die AntiVir PersonalEdition Premium zu einer guten Alternative für AntiVir-Anwender, die 'Mehr als Sicherheit' wollen - sowohl in der virtuellen (Daten-)Welt als auch in der realen Welt. Denn fünf Euro aus jedem Online-Verkauf der AntiVir PersonalEdition Premium werden an die Auerbach Stiftung abgeführt. Diese unterstützt ab dem Jahreswechsel unterschiedliche Projekte in den Bereichen Kunst, Kultur, Wissenschaft und Soziales.

Nähere Informationen finden Sie unter www.free-av.de, www.antivir-pe.de und www.auerbach-stiftung.de.

AntiVir PersonalProducts GmbH

Mehr als zehn Millionen Privatanwender können sich nicht irren. Sie alle vertrauen auf die AntiVir-Produkte für Privatanwender. Seit Herbst 2004 kümmert sich die AntiVir PersonalProducts GmbH mit Sitz in Nürnberg als eigenständiger Geschäftsbereich der H+BEDV Datentechnik GmbH um die Sicherheitsbelange der Privatanwender. In dieser Funktion übernimmt sie unter anderem die Vermarktung der AntiVir PersonalEdition Premium, einer funktional erweiterten Version der kostenfreien PersonalEdition Classic. Ein Teil der Einnahmen aus dem Online-Verkauf der Premium-Version fließt in die gemeinnützige Auerbach Stiftung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.