Software-Spezialist AntiVir zieht positive Bilanz

Geschäftsbereich für Privatanwender feiert einjähriges Bestehen

(PresseBox) (Nürnberg, ) Größere Nähe zum Kunden, höhere Leistungsfähigkeit der Virenschutz-Produkte und schnellere Serviceleistungen: Diese Ziele setzte sich das AntiVir-Team vor genau einem Jahr. Damals gründete die H+BEDV Datentechnik GmbH das Schwesterunternehmen AntiVir PersonalProducts GmbH in Nürnberg, das sich ausschließlich um die Belange der Privatanwender kümmert. Nach den ersten zwölf Monaten können Gesellschafter Tjark Auerbach und Managing Director Dr. Robert Sturm eine äußerst positive Bilanz ziehen: Das mittlerweile 20-köpfige Team entwickelte die AntiVir PersonalEdition-Produkte mit großem Erfolg weiter.

Mit mehr als zehn Millionen Nutzern gehört die AntiVir PersonalEdition Classic zu einer der populärsten und meistverbreiteten Virenschutzlösungen überhaupt. Seit März 2005 ist neben der kostenfreien, für den privaten Einsatz konzipierten Classic-Version zudem die AntiVir PersonalEdition Premium erhältlich. Sie ergänzt den umfassenden Schutz der Classic-Version um nützliche Features in Sicherheit und Komfort. Beide Versionen erfreuen sich sowohl in Deutschland, Österreich und der Schweiz als auch darüber hinaus wachsender Beliebtheit: Es gibt immer mehr Kunden, die auf die
AntiVir PersonalEdition-Produkte setzen.

Einen großen Coup landete die AntiVir PersonalProducts GmbH durch die erstmalige Einführung einer Boxversion im Fachhandel und ausgewählten Systemhäusern. Zusammen mit dem Partner S.A.D. realisierte das Unternehmen vor kurzem den Eintritt der Premiumvariante in den Retailmarkt.

„Unser Team hat innerhalb der ersten zwölf Monate hervorragende Arbeit geleistet“, sagt Dr. Robert Sturm, Managing Director der AntiVir PersonalProducts GmbH. „Neben einer höheren Leistungsfähigkeit unserer Produkte haben wir auch große Fortschritte in Service und Komfort gemacht. So konnten wir die Struktur der Download-Server deutlich verbessern. Zudem gibt es erstmalig einen telefonischen Support, der allen Privat-Usern in Deutschland, Österreich und der Schweiz kompetent mit Rat und Tat zur Seite steht.“

Über AntiVir PersonalProducts:
'Mehr als Sicherheit' – für diese Leitlinie steht die AntiVir PersonalProducts GmbH sowohl in der virtuellen Datenwelt als auch der realen Welt. Deshalb rief Tjark Auerbach parallel zur Gründung des Unternehmens vor einem Jahr die Auerbach Stiftung ins Leben. Von den Einnahmen aus jedem Online-Verkauf der Premium-Version fließen jeweils fünf Euro steuerunschädlich an die Auerbach Stiftung. Ab dem Jahreswechsel werden erste soziale Projekte mit den Einnahmen aus der Stiftung unterstützt.

AntiVir PersonalProducts GmbH

Mehr als zehn Millionen Privatanwender können sich nicht irren. Sie alle vertrauen auf die AntiVir-Produkte für Privatanwender. Seit Herbst 2004 kümmert sich die AntiVir PersonalProducts GmbH mit Sitz in Nürnberg als eigenständiger Geschäftsbereich der H+BEDV Datentechnik GmbH um die Sicherheitsbelange der Privatanwender. In dieser Funktion übernimmt sie unter anderem die Vermarktung der AntiVir PersonalEdition Premium, einer funktional erweiterten Version der kostenfreien PersonalEdition Classic. Ein Teil der Einnahmen aus dem Online-Verkauf der Premium-Version fließt in die gemeinnützige Auerbach Stiftung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.