AntiVir bietet inkrementelle VDF-Updates + Kostenloser Update-Download jetzt noch einfacher und schneller

(PresseBox) (Nürnberg, ) Im Lauf dieser Woche (KW 42) ist es soweit: Die AntiVir PersonalProducts GmbH bietet ein neues Download-System für die Virendefinitionen der AntiVir PersonalEdition Produkte an: inkrementelle VDF-Updates. Die Umstellung auf diese Form der Aktualisierung bedeutet für die AntiVir PersonalEdition- Anwender maximale Downloadgeschwindigkeit und damit minimierte Wartezeiten.

Bislang wurde bei der Aktualisierung der AntiVir PersonalEdition Produkte dem Anwender jedes Mal die komplette Virenschutzinformation in aktualisierter Form übermittelt. Neue Viren-Informationen wurden also immer in Kombination mit bereits bekannten Informationen geliefert. Dies hatte zur Folge, dass die VDFs (Virus Definition Files) eine durchschnittliche Größe von 4,5 MB hatten. Das neue Update-Verfahren ermöglicht es nun, dass die Anwender nur noch diejenigen Daten erhalten, welche sich tatsächlich geändert haben oder neu hinzugekommen sind. Damit reduziert sich das Datenvolumen in der Regel auf nur wenige KB pro Download.

Die Umstellung auf diese Form des Updates erfolgt automatisch in zwei
Schritten: Mit der ersten Aktualisierung ihrer Software erhalten die Anwender der AntiVir PersonalEdition neue Programmkomponenten, die die AntiVir Software für das neue Updateverfahren kompatibel macht. Ab der darauf folgenden Aktualisierung kann sich der Anwender über die schnellen und unkomplizierten inkrementellen VDF-Updates freuen. Je nach Updatehäufigkeit kann die Größe der VDF dann zwischen ca. 5 KB (bei täglichem Update) und 4,5 MB (bei erstmaliger Installation) variieren. Im Laufe der kommenden Monate wird auch die H+BEDV Datentechnik GmbH mit den AntiVir-Lösungen für Unternehmensanwender diesem Weg folgen und ebenfalls inkrementelle VDF-Updates anbieten.

Jeden Monat wächst die Zahl der digitalen Schädlinge um mehrere Tausend Neuzugänge an. Um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Aktualisierung der verwendeten Virenschutzlösung essenziell. Im Durchschnitt stellt AntiVir seinen Anwendern täglich zwischen vier und fünf Updates der VDFs kostenfrei zur Verfügung.

Die AntiVir PersonalEdition Produkte
Derzeit bieten die AntiVir PersonalEdition Classic und Premium ihren Anwendern Schutz vor rund 220.000 aktuellen Viren, Würmern, Trojanern und Dialern sowie im Fall der Premium Version zusätzlich vor Ad- und Spyware.
Sowohl die für den privaten, nicht kommerziellen Einsatz kostenfreie AntiVir PersonalEdition Classic als auch die erweiterte Kaufversion AntiVir PersonalEdition Premium sind erhältlich unter http://www.antivir-pe.de.

AntiVir PersonalProducts GmbH

Mehr als zehn Millionen Privatanwender können sich nicht irren. Sie alle vertrauen auf die AntiVir-Produkte für Privatanwender. Seit Herbst 2004 kümmert sich die AntiVir PersonalProducts GmbH mit Sitz in Nürnberg als eigenständiger Geschäftsbereich der H+BEDV Datentechnik GmbH um die Sicherheitsbelange der Privatanwender. In dieser Funktion übernimmt sie unter anderem die Vermarktung der AntiVir PersonalEdition Premium, einer funktional erweiterten Version der kostenfreien PersonalEdition Classic. Ein Teil der Einnahmen aus dem Online-Verkauf der Premium-Version fließt in die gemeinnützige Auerbach Stiftung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.