Erster deutscher Server und neues Update im Januar 2012

(PresseBox) (Roubaix, Frankreich, ) Das neue Jahr beginnt für das MMO WAKFU, das sich zurzeit in der Open Beta befindet, mit jeder Menge Neuigkeiten. Am 04. Januar gibt es das nächste große Update mit zahlreichen neuen Features und einer neuen Charakterklasse. Gleichzeitig geht der erste deutschsprachige WAKFU Server an den Start.

Kurz nach den Feiertagen gönnt sich das MMORPG WAKFU, dessen Start für Februar 2012 offiziell angekündigt wurde, am 04. Januar ein weiteres Update. Mit diesem Update wird unter anderem die 12. von später insgesamt 14 Charakterklassen in das Spiel integriert. Am gleichen Tag startet außerdem der erste deutschsprachige Spielserver, auf dem sich die deutsche WAKFU Community ins Abenteuer stürzen kann, mit einem besonderen Event.

Eine neue Charakterklasse

Mit dem neuen Update finden die Srams den Weg in das MMORPG WAKFU. Srams sind gnadenlose und hinterlistige Banditen. Die Unsichtbarkeit ist ihr größter Trumpf. Schließlich verfügen Srams über keine Fernkampfangriffe und sind gezwungen, sich völlig auf den Nahkampf zu verlegen (am liebsten hinterrücks!). Kein Wunder, dass die Unsichtbarkeit für sie eine wichtige Rolle spielt. Es ist der einzige Weg, nah an die Gegner heranzukommen, ohne zu viele Schläge einstecken zu müssen.

Der erste deutschsprachige Server: Amara

Zur Feier der Eröffnung des deutschen Servers wird es ein besonderes Event geben. Mascha-chan, die deutsche Community-Managerin, wird die ersten Spieler in der neutralen Zone des Spiels im Zentrum von Astrub erwarten, um ihnen den einzigartigen Titel "Siedler von Amara" zu verleihen. Die Spieler, die sich innerhalb der ersten Stunde des Servers im Spiel einloggen und Mascha-chan finden, erhalten außer dem Titel auch ein "Pack für Pioniere", das ihnen den Start auf dem neuen Server erleichtern soll. Der Titel wird den Spielern auch nach dem offiziellen Release des Spiels erhalten bleiben.

In einem einzigartigen Wettbewerb hatten die Open Beta Spieler die Möglichkeit, den Namen des ersten deutschen Servers selbst zu bestimmen. Aufgabe war es, einen Helden aus dem WAKFU Universum zu erfinden, seine Geschichte niederzuschreiben und eine Zeichnung einzureichen. Dieser Held dient als Namensgeber für den deutschen Server. In einer mehrwöchigen Wettbewerbsphase mit Abstimmung in der deutschen Community wurde schließlich der Name Amara zum Gewinner gekürt. Die für den Wettbewerb eingereichte Zeichnung wurde von den Ankama Grafikern als Grundlage für die offizielle visuelle Darstellung des Servers verwendet.

Das MMORPG WAKFU

Die Aufgabe der Spieler im MMO WAKFU ist es, die durch eine Naturkatastrophe zerstörte Welt wieder aufzubauen. Dabei stehen ihnen alle Möglichkeiten offen: Wollen sie ihre Nation zu wirtschaftlichen und ökologischem Reichtum führen oder die Naturschätze bis zum letzten ausbeuten? In politischen Wahlen können einzelne Spieler für das Amt des Gouverneurs kandidieren und sich zum Wachmann, Soldat oder sogar zum Regierungsmitglied wählen lassen. Sie selbst bestimmen über Krieg und Frieden mit anderen Nationen und beeinflussen sogar das Wetter, damit die Ernte so ertragreich wie möglich ausfällt.

Weitere Informationen zum MMORPG WAKFU gibt es auf der offiziellen Webseite www.wakfu.com, sowie auf Facebook und Twitter.

WAKFU

WAKFU ist ein Transmedia-Projekt bestehend aus seiner Zeichentrickserie, Videospielen, einem Kartenspiel und verschiedenen Comics. Das Zeitalter von WAKFU liegt 1000 Jahre nach den Anfängen des DOFUS Zeitalters. Die TV-Serie (1 Millionen Zuschauer in Frankreich) und die Onlinespiele ermöglichen den "Zuschauern" die Evolution der von Ankama geschaffenen Welt mitzuerleben. Ebenso wie sein Vorgänger DOFUS, entführt WAKFU die Spieler in eine Welt voller Magie und Humor. Für weitere Informationen zu WAKFU empfehlen wir unsere offizielle Webseite: www.WAKFU.com/de

Ankama Games

ANKAMA ist eine unabhängige Gruppe, die auf digitale Medien in der Unterhaltungsindustrie spezialisiert ist: Onlinespiele, Verlagswesen, Animation, Presse, Musik, Merchandising Artikel, Spielwaren, Videospiele für Next Generation Konsolen und Mobiltelefone. Bestärkt durch den internationalen Erfolg des Onlinerollenspiels DOFUS, die Hauptsäule des von ANKAMA entwickelten Krosmoz-Universums, entsteht das Transmedia-Projekt WAKFU, bestehend aus Anime-Serie, Videospielen, einem Kartenspiel und Comicbüchern. ANKAMA fördert außerdem Künstler, die ihr eigenes Universum in Form von Drehbüchern, Sendungen, Musikalben oder Comicbüchern schaffen. Für weitere Informationen empfehlen wir unsere Webseite: www.ankama-group.com


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.