Neuer ATI FirePro(TM) Grafikbeschleuniger spart Strom bei der Nutzung mehrerer Bildschirme

Die ATI FirePro(TM) 2450 Quad-Display-Karte arbeitet mit weniger als 18 Watt und ist auf die Bedürfnisse von professionellen Anwendern zugeschnitten

(PresseBox) (München, ) AMD (NYSE: AMD) stellt heute mit der ATI FirePro(TM) 2450 Karte einen besonders energieeffizienten Grafikbeschleuniger mit Low Profil Design für bis zu vier Bildschirme vor. Mit einem Stromverbrauch von weniger als 18 Watt ist der Grafikbeschleuniger ein weiterer Beleg für AMD's Führungsrolle bei der Energieeffizienz.

Das Low Profile Design der ATI FirePro 2450 ermöglicht es IT-Abteilungen, eine Karte als Standard zu nutzen, da sie in einer ganze Reihe von verschiedenen Systemen installiert werden kann - einschließlich Workstations, Desktop-PCs und Docking-Stationen, die Prozessoren von AMD oder anderen Herstellern unterstützen. Mit integriertem 512 MB Grafikspeicher bietet die Karte eine hohe Leistung beim Streamen von Medien und beim Arbeiten mit Anwendungen auf verschiedenen Fenstern. Die Karte bietet außerdem volle Microsoft Windows Vista® Aero Unterstützung. Darüberhinaus unterstützt die ATI FirePro 2450 PCI Express 2.0 und besitzt zwei VHDCI-Anschlüsse mit Kabelanschlüssen für Quad DVI-I oder VGA-Unterstützung. Die flexiblen Output-Konfigurationen der Karte ermöglichen es dem Anwender mehrere hochauflösende Monitore und damit eine maximale Bildschirmfläche zu nutzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.